Datum wählen
Korfu

Bus- und Minivan-Touren

Unsere beliebtesten Korfu Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Korfu-Stadt: Hop-on/Hop-off-Sightseeing-Bustour

1. Korfu-Stadt: Hop-on/Hop-off-Sightseeing-Bustour

Mit deinem Tagesticket für diese Hop-on/Hop-off-Tour erfährst du anhand der mehrsprachigen Kommentare, die in 8 Sprachen verfügbar sind, mehr über Korfus Geschichte und die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Auf der 60-minütigen Kanoni-Route kommst du an den meisten Wahrzeichen und Denkmälern der Stadt vorbei. Dein Ticket gibt dir die Flexibilität, die Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust und in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Zu den Sehenswürdigkeiten, die du besuchst, gehören die Altstadt, eine UNESCO-Welterbestätte, die Alte und die Neue Festung sowie der Palast des Heiligen Michael und des Heiligen Georg. Bewundere die venezianischen Herrenhäuser und die Gebäude in Wasserfarben mit ihren charakteristischen Ockertönen. Sieh die Insel Pontikonisi und das Kloster Panagia Vlacherna. Erkunde die vielen Gassen und engen Straßen, die Gärten und die wunderschönen Plätze wie Bosketo und Spianada. Bewundere die Architektur der Kirchen, Theater, Museen und imposanten Herrenhäuser. Im Zentrum warten zudem viele einzigartige Geschäfte sowie zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants auf deinen Besuch. Haltestellen: Kanoni-Tour Stop 1 - Korfu Neuer Hafen - Haupttor Stop 2 - Kanoni Stop 3 - Mon-Repo-Palast Stop 4 - Anemomylos Stop 5 - Spianadaplatz Stop 6 - Spilia Square Stop 7 - Old Port

Ab Korfu: Tageausflug Saranda und Nationalpark Butrint

2. Ab Korfu: Tageausflug Saranda und Nationalpark Butrint

Entdecke die Schönheit Albaniens auf einem geführten Tagesausflug ab Korfu. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit in der antiken griechischen und römischen Stadt Butrint. Besuche ein archäologisches Museum in einer venezianischen Burg. Freu dich auf ein köstliches Mittagessen vom Buffet in einem Restaurant in Saranda.  Steig am Treffpunkt auf der Insel Korfu in den klimatisierten Bus, lehn dich zurück und genieße die Fahrt in die Hafenstadt Saranda. Entspanne bei der 20 km langen geführten Bustour entlang der atemberaubenden Südküste mit ihren unberührten Stränden und Inseln. Durchquere kleine Dörfer und fahr durch die schier unendlichen fruchtbaren Ebenen, die zu einem großen See führen. Schließlich erreichst du die UNESCO-Welterbestätte Butrint, wo die antike griechische Stadt Buthrotum unter Schlamm- und Vegetationsschichten verschwand, bis sie von Archäologen gefunden wurde.  Besichtige einen venezianischen Turm und die Überreste des Theaters und des Asklepios-Tempels. Auch eine antike Sporthalle und römische Bäder gibt es hier zu bestaunen. Der Mosaikboden im römischen Baptisterium ist von unschätzbarem Wert. Erlebe auf der Rückfahrt die zyklopischen Mauern und genieße den Panoramablick über den See und die Ebenen von einer Hügelkuppe. Rechtzeitig zu einem köstlichen Mittagessen triffst du wieder in Saranda ein. Unternimm dort frisch gestärkt einen geführten Rundgang, bevor du zurücksegelst nach Korfu.

Korfu: An Ihre Wünsche angepasste Privattour

3. Korfu: An Ihre Wünsche angepasste Privattour

Holen Sie das Beste aus Ihrer Zeit auf Korfu heraus mit dieser ganz auf Ihre Wünsche zugeschnittenen Privattour. Bewundern Sie die herrliche Architektur des Achilleion-Palastes, erkunden Sie die venezianische Eleganz von Korfu-Stadt, besichtigen Sie das Kloster der Jungfrau Maria oder spazieren Sie durch die Gassen der abgelegenen Dörfer auf Korfu – was auch immer Sie unternehmen möchten, es liegt ganz bei Ihnen. Von berühmten Wahrzeichen bis hin zu Geheimtipps, von Tavernen bis hin zu gehobenen Restaurants, Ihr Guide führt Sie zu einigen der besten Orte auf der Insel und gibt Ihnen einen Einblick ins echte Leben der Korfioten.  Sprechen Sie mit Ihrem Guide vor dem Tourdatum und teilen Sie ihm Ihre Interessen und Wünsche mit. Er bereitet daraufhin gerne eine komplett individuell gestaltete Tour für Sie vor und kümmert sich um die Transfers. Am Tag der Tour bestimmen Sie das Tempo und legen so viele Stopps ein, wie Sie möchten. 

Korfu: Naturwanderung durch Olivenhaine mit Badestopp

4. Korfu: Naturwanderung durch Olivenhaine mit Badestopp

Erleben Sie die Magie Korfus auf dieser atemberaubenden Wanderung durch Olivenhaine, einen Badestopp im kristallklaren Wasser der Insel und erfahren Sie alles über die verborgenen Schätze von einst. Beginnen Sie die Tour mit einem hausgemachten Gebäck in der Dorfbäckerei, gefolgt von einer Wanderung auf einem erstaunlichen Pfad mit einer reichen Flora, der zum atemberaubenden Strand von Rovinia führt. Bewundern Sie auf dem Weg das azurblaue Wasser auf der einen Seite und die üppige Vegetation auf der anderen. Ein unerwarteter Blick von oben auf die Höhle von Rovinia ist ein Highlight. Besichtigen Sie verlassene Villen und bewundern Sie die Wege, die zu einem Privatstrand führen. Dann erreichen Sie die Zwillingsstrände von Limni, wo die erste Pause zum Ausruhen oder Schwimmen im kristallklaren Wasser eingelegt wird. Erfahren Sie mehr über den Anbau von Olivenbäumen in einem der größten Olivenhaine Korfus (140.000 Bäume stark). Die Tour endet mit einem Spaziergang durch die labyrinthartigen Gassen des traditionellen Dorfes Liapades, bei dem Sie die Bilder, Gerüche und vielleicht den Geschmack einer längst vergangenen Zeit entdecken.

Korfu: An Ihre Wünsche angepasste Privattour

5. Korfu: An Ihre Wünsche angepasste Privattour

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten Korfus, die Sie am meisten interessieren. Die private Tour im klimatisiertem Minibus kann ganz an Ihre Wünsche angepasst werden. Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft, dem Hafen für Kreuzfahrtschiffe oder einem anderen Ort Ihrer Wahl abholen und erkunden Sie die wunderschöne Insel ganz entspannt. Genießen Sie die Sonne an den Stränden von Glyfada, Barbati oder Marathias oder tauchen Sie ein in die Geschichte beim Besuch historischer Klöster. Bestaunen Sie das Achilleion, das für die österreichische Kaiserin erbaut wurde, oder schlendern Sie durch die hübschen Orte Sidari und Acharavi. Profitieren Sie von einem Programm, das ganz an Ihre Interessen angepasst werden kann, ganz egal ob Sie ein Liebhaber der regionalen Küche und des Weins sind, alle Top-Attraktionen an einem Tag erleben oder einfach nur shoppen gehen wollen. Buchen Sie als Upgrade einen privaten Guide hinzu, der Sie den Tag über begleitet.

Korfu: Tandem-Gleitschirmflug über die malerische Insel

6. Korfu: Tandem-Gleitschirmflug über die malerische Insel

Es gibt wunderschöne Orte und Sehenswürdigkeiten von oben zu besichtigen. Du brauchst keine Erfahrung oder Ausrüstung! Der Pilot wird dich führen und du wirst die Fahrt genießen! Du brauchst nur Trekking- oder Sportschuhe, Sonnencreme und eine Sonnenbrille. Der Flug dauert 20 Minuten. Der Flug wird mit einer Gopro-Kamera gefilmt. Nach dem Flug nimmst du die SD-Karte mit! Die besten Wetterbedingungen im Sommer sind 08.00 - 10.30 Uhr und 18.30 - 21.30 Uhr. Das Gewichtslimit für jeden Passagier in dieser Kategorie beträgt 130 kg. Wir möchten, dass du einen sicheren Flug genießt. Bedenke, dass Gleitschirmfliegen zu 100% wetterabhängig ist und es daher zu Flugausfällen kommen kann. Gleitschirmfliegen ist eine Aktivität, die sich an alle Altersgruppen richtet, sogar an Menschen mit besonderen Bedürfnissen, denn es ist absolut sicher und erfordert keine Erfahrung. Die passende Ausrüstung wird den Passagieren von einem erfahrenen Piloten/Instruktor zur Verfügung gestellt! Es heißt Paratriking, weil es ein dreirädriges Fahrzeug (Trike) mit zwei Sitzen umfasst, in dem sowohl der Pilot als auch der Passagier bequem sitzen und die Flüge genießen können. Beide tragen Helme, die so verkabelt sind, dass sie die ganze Zeit miteinander sprechen können! Mit dem starken Motor und dem Fallschirm dauert es nur 1 Minute, um in die Luft zu kommen! Das ist zweifellos ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst! Über einen Piloten: Er begann 1999 mit dem Fliegen und wurde Berufspilot. Er ist offizielles Mitglied des griechischen Luftsportverbands (NAC of Greece), Mitglied der internationalen Vereinigung der Gleitschirmpiloten und -lehrer und hat an vielen griechischen Wettbewerben teilgenommen.

Korfu: Leichte Fahrradtour auf dem Land mit Badestopp

7. Korfu: Leichte Fahrradtour auf dem Land mit Badestopp

Spüren Sie den Wind in Ihrem Gesicht, während Ihr Reiseleiter Ihnen verborgene Schätze im echten Korfu zeigt. Ein erfrischender Badestopp rundet diesen entspannten Radtag ab. Nehmen Sie an einer einfachen und unterhaltsamen Aktivität teil und bleiben Sie dabei fit. Steigen Sie in den Sattel und fahren Sie schmale Serpentinenstraßen und einfache Schotterwege entlang, die sich zwischen Olivenbäumen schmiegen. Machen Sie einen Sprung mit einem Schwimmstopp an einem ruhigen Ort gegen Ende der Tour. Entdecken Sie Korfu abseits der Touristenpfade, während Sie an traditionellen Dörfern, verlassenen Klöstern und entlang der außergewöhnlichen Küste vorbeifahren. Genießen Sie die Ruhe der Landschaft, während Sie von Ihrem Reiseleiter Neues über Kultur und Geschichte erfahren. Sie können die Route auch je nach Ihren Vorlieben abenteuerlicher gestalten.

Korfu: Achilleion, Paleokastritsa und Altstadt

8. Korfu: Achilleion, Paleokastritsa und Altstadt

Holen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt auf Korfu heraus und besuchen Sie drei der Insel-Highlights an nur einem Tag. Zu Beginn Ihres spannenden Tages werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und machen sich auf den Weg zum ersten Stopp des Tages, dem Palast Achilleion. Dieser ist berühmt für seine Statuen und Gemälde und hat eine große historische Bedeutung für die Insel. Erfahren Sie mehr über die abwechslungsreiche Geschichte des Gebäudes sowie über dessen Einfluss auf die Entwicklung von Korfu, während Sie durch die beeindruckenden Räume und Gärten schlendern und die Architektur bewundern. Ihr nächstes Ziel ist die atemberaubende Region Paleokastritsa, die eng mit der geheimnisvollen Vergangenheit der Umgebung verwoben ist. Kommen Sie an Bord eines traditionellen Bootes und fahren Sie auf das kristallklare Wasser, um den unvergleichlichen Blick auf die Insel und die Küste zu bewundern. Besuchen Sie einige geheime und abgelegene Strände sowie die berühmten blauen Grotten und Buchten. Genießen Sie eine Abkühlung vom heißen Klima des Mittelmeers und erfrischen Sie sich bei einem Sprung ins Wasser. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen nahegelegenen Hügel zu erklimmen, um zum ältesten Kloster Griechenlands zu gelangen. Dieses wird sehr gerne von Touristen besucht, da man von dort einen atemberaubenden Panoramablick auf die Umgebung hat. Zum Abschluss unternehmen Sie eine Tour durch die Altstadt von Korfu, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Besuchen Sie einige der Festungen, die zum Schutz der Stadt gebaut wurden, und erfahren Sie mehr über diese. Erkunden Sie die Straßen und bewundern Sie Gebäude. Schlendern Sie zum größten Platz der Balkanhalbinsel, erkunden Sie die engen Straßen der Stadt und tauchen Sie ein in die authentische Atmosphäre, während Sie einen Einblick in das Leben der Bewohner erhalten.

Ab Korfu: Tagestour zu den Meteora-Klöstern

9. Ab Korfu: Tagestour zu den Meteora-Klöstern

Starten Sie in Korfu und machen Sie sich mit der Fähre auf den Weg zum Festland, um Meteora zu erkunden, das bekannt ist für einige der spektakulärsten orthodoxen Klöster weltweit. Nachdem Sie das gebirgige Gebiet von Epirus durchquert haben, können Sie die prächtige Natur erleben, während Sie allerlei Wissenswertes erfahren über die Geschichte, Architektur und den immerwährenden Wunsch des Menschen, sich mit dem Göttlichen zu verbinden. Seit frühchristlicher Zeit galten die senkrechten Klippen von Meteora als der perfekte Ort, um absolute Isolation zu erreichen, Frieden und Harmonie zu finden und so den ewigen Kampf des Menschen für die spirituelle Erhebung zu unterstützen. Meteora ist ein besonderer und atemberaubender Ort aus beeindruckenden Felsformationen, aber eine Erkundung dieses Ortes bietet noch viel mehr als nur außergewöhnliche Landschaft. Meteora ist ein heiliger Ort für Christen aus der ganzen Welt. Die interessantesten Gipfel sind geschmückt mit historischen Klöstern, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Von den ursprünglichen 24 Klöstern haben nur 6 Stück bis heute überdauert. Die meisten stammen aus dem 14. bis 16. Jahrhundert und wurden gebaut von Mönchen, die zuvor Einsiedler dieser Gegend waren und in Höhlen lebten. Besuchen Sie zwei der Klöster und erleben Sie das einzigartige Gefühl der Spiritualität, das dieses Gebiet so besonders macht. Stärken Sie sich mit einem leckeren Mittagessen in Kalambaka und nutzen Sie etwas Freizeit, bevor Sie gegen 20:00 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Korfu zurückkehren.

Highlights von Korfu: Privattour im Minibus

10. Highlights von Korfu: Privattour im Minibus

Erkunden Sie Korfu im eigenen Tempo bei einer Privattour und legen Sie Startzeit und -ort selbst fest. Beginnen Sie den Ausflug mit einem Besuch des Palastes Achilleion auf einem Hügel im traditionellen Dorf Gastouri. Lassen Sie sich von dem imposanten Denkmal begeistern und bestaunen Sie die umgebenden Zypressen und exotischen Pflanzen und Blumen. Im Inneren des Palasts erhalten Sie einen Blick auf den wunderschönen Garten und entdecken kostbare Kunstwerke, wie die antiken griechischen Statuen von Zeus und Hera. Bewundern Sie die eleganten Säulen und Statuen, darunter die Statue des „Sterbenden Achill“. Es geht weiter nach Kanoni, mit atemberaubender Sicht auf die Mäuseinsel (Pondikonisi). Die Insel entstand laut einer Legende, als der wütende Poseidon das Schiff, mit dem Odysseus zurück nach Ithaka fuhr, in Stein verwandelte. Als nächstes fahren Sie zum kleinen aber beliebten Strand von Paleokastritsa. Hier können Sie auf ein Boot steigen und durch die zahlreichen Höhlen der Gegend fahren. Oder Sie tanken etwas Sonne und kühlen sich mit einem Bad im kristallklaren Wasser ab. Besuchen Sie das Kloster Panagia Theotókos tis Paleokastritsas und entdecken Sie die Heimat acht griechisch-orthodoxer Mönche, die vom Bischof Efthimios Thouis geleitet werden. Sie halten traditionelle Messen ab, sind sehr gastfreundlich und bieten regelmäßig Führungen durch das Gelände und Museum an. Kehren Sie zur Stadt Korfu zurück und fahren Sie dabei entlang der malerischen Westküste über das Dorf Lakones auf einem Hügel. Halten Sie am Aussichtspunkt Bella Vista und schießen Sie fantastische Fotos von einem Ausflug, an den Sie sich Ihr ganzes Leben erinnern werden.

  • Führungen
  • Private Touren
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
13 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen zu Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Korfu

Was ist neben Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Korfu sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Korfu, die du nicht verpassen solltest:

Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Korfu – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Korfu

Möchten Sie alle Aktivitäten in Korfu entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Korfu: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 292 Bewertungen

HopOn/Off ist super für die ersten Tage auf Korfu, da man einige Sehenswürdigkeiten anfährt und erklärt bekommt.

Es ist eine gute Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt Kerkyra (Korfu) kennenzulernen.

Der Ausflug insgesamt war sehr gut organisiert, nur die Zeit zum Shoppen war etwas zu lang.

Der Bus war pünktlich da. Wir haben viel Wissenswertes erfahren. Jederzeit wieder

Der Ausflug war sehr strukturiert und lief reibungslos ab.