Datum wählen
Krakau

Eintrittskarten

Unsere beliebtesten Krakau Tickets & Eintrittskarten

Krakau: Schloss Wawel Führung mit Eintrittskarten

1. Krakau: Schloss Wawel Führung mit Eintrittskarten

Das Schloss Wawel war bis 1795 die Residenz der polnischen Königsfamilie. Es ist eine Quelle großen polnischen Stolzes und steht als eines der spektakulärsten Gebäude auf der Spitze des Wawel-Hügels. Bei der Besichtigung des Schlosses hast du die Möglichkeit, die Größe der polnischen Vergangenheit zu erleben, während du durch die prächtigen Säle des Schlosses gehst. Heute beherbergt die Burg auch ein Museum mit wunderschönen Artefakten aus der Zeit, als Könige und Königinnen das Land regierten. Während deiner Tour kannst du auch die königlichen Privatgemächer besuchen, die mit exquisiten Wandteppichen, Gemälden und Kronleuchtern geschmückt sind. Das Schloss dient als erstklassiges Kunstmuseum und beherbergt auch eine Abteilung für orientalische Kunst mit der größten Sammlung osmanischer Zelte auf dem europäischen Kontinent. Die im 14. Jahrhundert von König Kasimir II. dem Großen erbaute Burg war im 16. Jahrhundert auf dem Höhepunkt ihrer Pracht, als König Sigismund der Alte die Burg erweitern und zu dem machen ließ, wie sie heute aussieht. Sobald du in der Burg bist, wirst du in die Ära der Könige und Königinnen zurückversetzt, während dein Guide Informationen über die Könige, die einst in der Burg lebten, und die Mythen, die sich um diesen wunderschönen Ort ranken, weitergibt. Du kannst auch die Wawel-Ausstellung besuchen, in der Gegenstände ausgestellt sind, die bei archäologischen Ausgrabungen in der Region gefunden wurden. Es gibt auch maßstabsgetreue Modelle von Gebäuden und anderen architektonischen Elementen. Die Burg Wawel ist als Unesco-Weltkulturerbe anerkannt und hat eine immense kulturelle und historische Bedeutung in Polen.

Ab Krakau: Polnische Folk-Show mit All-You-Can-Eat-Buffet

2. Ab Krakau: Polnische Folk-Show mit All-You-Can-Eat-Buffet

Genieß einen besonderen Abend mit einer Folk-Show. Erlebe während der Veranstaltung dynamische und lebendige polnische Volksmusik mit traditionellen polnischen Tänzen aus Krakau und anderen Teilen Polens. Lass dir von den Tänzern und Musikern einladen auf einen Tanz oder genieß einfach die Show. Dieses Ereignis ist ein großer Spaß und unterhaltsam für jedermann, besonders für Gäste, die mehr über die polnische (Ess-)Kultur erfahren wollen. Feiere dieses Erlebnis mit deiner Familie, deinem Partner oder deinen Freunden. Das Restaurant liegt etwas außerhalb von Krakau mit Blick auf den schönen Kryspinów-See. Lass dich vom Doppeldecker-Bus durch die malerischen Stadtteile Krakaus fahren. Das Volksshow-Dinner beinhaltet ein Glas Kirschwodka zur Begrüßung, ein 3-Gänge-Menü, ein regionales kaltes Buffet und ein regionales warmes Buffet. Genieß außerdem eine unbegrenzte Anzahl an Getränken – einschließlich Bier und Wein. Die Abfahrtszeit ist 18:45 Uhr. Bitte sei 5-15 Minuten vorher am Treffpunkt. Die Folk-Show endet um 21:30 Uhr.

Salzbergwerk Wieliczka: Geführte Tour ab Krakau mit Abholung

3. Salzbergwerk Wieliczka: Geführte Tour ab Krakau mit Abholung

Buche einfach deine Tour und entspanne dich. Am Abend vor der Tour bekommst du eine E-Mail und eine SMS mit den Details wie der Abholzeit. Am Tag deiner Tour - willkommen an Bord, bitte schnall dich an und los geht's! Erfahre von den erfahrenen Gastfahrern einiges über die Stadt Krakau und schließe dich danach dem Guide und der Gruppe von maximal 30 Personen im Salzbergwerk an. Am Anfang musst du etwa 370 Holzstufen überwinden, aber das ist gar nicht so schwer! - Du wirst wunderschöne Kammern, Salzskulpturen und unterirdische Seen sehen. - Bestaune lebensgroße Statuen, imposante Kapellen und kunstvolle, in Salz gehauene Altäre. - Erkunde die 3 unterirdischen Ebenen und erfahre mehr über die Geschichte und kulturelle Bedeutung des Bergwerks. - Fahre mit einem speziellen, sehr interessanten Aufzug zurück. Einfach und lustig! Die Tour mit einem Guide dauert etwa 2-2,5 Stunden. Danach fährst du schnell zu einem Ziel deiner Wahl. In Krakau natürlich... Allgemein, wenn du ein paar Tipps geben kannst. Die Innenstadt von Krakau wird immer da sein. Warum verbringst du nicht etwas Zeit damit, die anderen Teile der Stadt kennen zu lernen? Wenn du dann in die Innenstadt gehst, wird es umso schöner sein... Ja? Okay! Viel Spaß beim Reisen!

Krakau: Auschwitz-Birkenau geführte Tour mit Abholung und Mittagessen

4. Krakau: Auschwitz-Birkenau geführte Tour mit Abholung und Mittagessen

Tritt ein in die Geschichte mit einem Besuch im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Erfahre von deinem Guide mehr über die tragische Geschichte des größten Konzentrationslagers des Holocausts. Du fährst mit einem klimatisierten Bus von Krakau aus und machst während deiner Tour eine Pause mit einem leckeren Lunchpaket. Werde bequem von deiner Unterkunft in Krakau abgeholt und besteige einen komfortablen Bus für die 1,5-stündige Fahrt zum Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau, einer historischen Stätte, die als wichtiges Holocaust-Mahnmal dient. Erkunde das Museum in den Außenbezirken von Oświęcim, etwa 60 Kilometer westlich von Krakau. Bei deiner Ankunft triffst du einen örtlichen Führer, der dich durch die Stätte führt und dir von der unmenschlichen Geschichte erzählt. Bei einem Zwischenstopp kannst du dich mit einem leckeren Lunchpaket stärken, bevor du deine Tour fortsetzt. Erfahre, wie Auschwitz-Birkenau sowohl zu einem Symbol für menschliches Leid als auch zu einem Zeugnis für körperliche und emotionale Erschöpfung wurde. Erfahre, wie es zur letzten Ruhestätte von Millionen von Menschen, vor allem Juden, wurde, die in grausamen Gaskammern zum Tode verurteilt wurden. Geh durch das Tor mit der Aufschrift "Arbeit Macht Frei", um Auschwitz 1 zu betreten, wo dich dein Guide durch das erhaltene Gelände führt und dir die Geschichte des Ortes näher bringt. Verbringe etwa eine Stunde in Birkenau, wo die Massentötungen als Teil der nationalsozialistischen "Endlösung der Judenfrage" stattfanden. Nach dem Besuch kannst du auf der Fahrt zurück nach Krakau über das Erlebte nachdenken.

Krakau: Auschwitz & Salzbergwerk Tagesausflug mit optionalem Mittagessen

5. Krakau: Auschwitz & Salzbergwerk Tagesausflug mit optionalem Mittagessen

Lerne die tragische Geschichte des größten ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau kennen und steige hinab in das unterirdische Museum: Salzbergwerk Wieliczka auf dieser geführten Tour ab Krakau. Beginne im Museum Auschwitz-Birkenau mit einem vom Museum gestellten Führer. Du erfährst die schreckliche Geschichte des größten Konzentrationslagers in Europa. Nach einer kurzen Pause wirst du zum Birkenau-Museum gefahren, wo du etwa 1 Stunde mit demselben Führer verbringst. In der zweiten Hälfte deines Ganztagesprogramms fährst du zum Salzbergwerk in Wieliczka, einem der ältesten noch arbeitenden Salzbergwerke der Welt. Verbringe etwas freie Zeit, bevor du das Salzbergwerk Wieliczka betrittst. Fahre auf einer 2,5-stündigen Fahrt 140 Meter unter die Erde und sieh dir Kammern mit erstaunlichen Schnitzereien und Statuen an, bei denen alles aus Salz besteht.

Krakau: Chopin-Pianokonzert in der Chopin Concert Hall

6. Krakau: Chopin-Pianokonzert in der Chopin Concert Hall

Verwöhnen Sie Ihre Ohren mit Chopins Pianomusik und erleben Sie eine herausragende kulturelle Darbietung. Staunen Sie über das musikalische Genie des bekanntesten polnischen Komponisten in der einmaligen Atmosphäre von Krakaus Hauptmarkt. Besuchen Sie ein einzigartiges Konzert, das Frédéric Chopin gewidmet ist, der als Ikone der polnischen und europäischen Musik und wahrer Pianovirtuose in die Geschichte eingegangen ist. Lauschen Sie seinen berühmtesten Pianostücken, die mit Leidenschaft von talentierten jungen Pianisten vorgetragen werden. Die Konzerte finden in der Chopin Concert Hall statt, die mit ihren prächtigen gotischen Elementen besticht. Hören Sie Nachtstücke, Mazurkas und Polonaisen, in denen Chopin seine Sehnsucht nach seiner Heimat ausdrückte. Die Kombination aus atmosphärischen Sälen und exzellenter Musik sorgt für ein unvergessliches Erlebnis nicht nur für Musikfans.

Nowa Huta: Stahlwerk & Schutzbunker Tour

7. Nowa Huta: Stahlwerk & Schutzbunker Tour

Vergiss nicht, während deines Aufenthalts in Krakau auch Nowa Huta zu besuchen. Triff deinen Guide und erkunde diese perfekte sozialistische Stadt der 50er Jahre.  Vervollständige dein Abenteuer mit einer Tour durch das teilweise verlassene, jedoch noch voll funktionsfähige Stahlwerk. Erkunde zusammen mit deinem Guide zwei fast völlig identische Gebäude und entdecke die Details, die sie voneinander unterscheiden. Durchquere den unterirdischen Tunnel, der die beiden Gebäude verbindet und mach dir ein Bild von einem typischen Schutzbunker der 50er Jahre. Besuch die majestätische Eingangshalle, die an eine Renaissancetreppe erinnert. In den Räumlichkeiten wurden teure und massive Schmucksteine verwendet, um die ästhetischen Ansprüche der Werksleitung zu befriedigen. Besuch die Vorstandsbüros des Direktors und die Eckbüros der Ingenieure.Finde heraus, wie der Funkleitstand und die Radiostation funktionieren und hör dir authentische Aufnahmen an. Sieh den Theatersaal im Arbeitergebäude, der auch heute noch genutzt wird und erklimme eine der acht ovalen Ecktreppen, die sich in beiden Gebäuden befinden. Mach deine Tour zu etwas Besonderem und wähl die Option, deine Tour in einem Oldtimer zu unternehmen.

Krakau: Eintritt ins Czartoryski Museum und Krakau Card 3-Tages-Pass

8. Krakau: Eintritt ins Czartoryski Museum und Krakau Card 3-Tages-Pass

Das Porträt der "Dame mit Hermelin" verkörpert das Renaissance-Ideal eines Bildes als Illusion natürlicher Lebendigkeit. Da Vinci gelang dies dank seiner detaillierten Kenntnisse der Anatomie und seines Geschicks im Umgang mit hellen Gesichtszügen. Durch diese Kombination konnte er eine dreidimensionale Figur auf der Bildebene schaffen. Der ursprüngliche Hintergrund, der im 19. Jahrhundert schwarz übermalt wurde, war ebenso wie die Figur mit Licht modelliert, was den Eindruck verstärkt haben muss, dass das Modell aus dem Schatten auftaucht. Das Gemälde wurde um 1800 von Adam Jerzy, dem Sohn der Fürstin Izabela Czartoryska, in Italien gekauft und später dem Museum in Puławy gestiftet. Im Jahr 2016 ging das Porträt in den Besitz der Republik Polen über. Neben dem oben genannten Museum hast du Zugang zu 37 weiteren Museen in Krakau, die du mit der Krakau-Karte kostenlos besuchen kannst. Vergiss nicht, dass die Gültigkeit der Karte nicht in Stunden, sondern in Tagen gezählt wird, also aktiviere sie am besten am frühen Morgen. Zu den Museen, die im City Pass enthalten sind, gehören: 1. Schindlers Fabrik 2. Unterirdischer Hauptmarkt 3. Polnisches Luftfahrtmuseum 4. Tuchhalle (Sukiennice) 5. Stadtverteidigungsmauern Krakau 6. Archäologisches Museum Krakau 7. Stanislaw-Lem-Garten der Erlebnisse 8. Czartoryski-Museum 9. Das Ethnographische Museum Seweryn Udziela 10. Das Zwierzyniec-Haus 11. Das Jozef-Mehoffer-Haus 12. Die St. Adalbert Kirche im Untergrund 13. St. Marienkirche 14. Museum für die Geschichte der Fotografie 15. Zentrum für die Dokumentation der Kunst von Tadeusz Kantor Cricoteka, Archiv. Büro 16. Museum für die Geschichte der Akademie für Bergbau und Metallurgie 17. Der Bischof Erazm Ciołek Palast 18. Die alte Synagoge 19. Das Museum der Erzdiözese 20. Das Szołayski-Haus 21. Das Hipolit-Haus 22. Die Benediktinerabtei in Tyniec 23. Museum für Kommunaltechnik in Krakau 24. Das Hauptgebäude des Nationalmuseums 25. Regionales Rydel`s Museum des polnischen Modernismus Rydlowka 26. Das Emeryk Hutten-Czapski Museum 27. Pomorska Straße 28. Celestat 29. MOCAK 30. Rathausturm 31. Ausstellung in Nowa Huta Bezirk Branice 32. Jüdisches Museum Galicja 33. Die Barbakane 34. Die Eagle-Apotheke 35. Der Krzysztofory-Palast 36. Das Museum der Heimatarmee, gewidmet Gen. Emil Fieldorf Nil 37. Das Jan-Matejko-Haus 38. Kopiec Kościuszki>

Krakau: Folkshow & 3-Gänge-Abendessen im Jama Michalika Café

9. Krakau: Folkshow & 3-Gänge-Abendessen im Jama Michalika Café

Tauch ein in die polnische Kultur mit dieser Folkmusik- und Tanzshow in Krakau. Du hast die Möglichkeit, zur Musik zu tanzen. Genieß ein köstliches Abendessen mit authentischen polnischen Speisen.  Beginne deinen Abend im Jama Michalika Café im Herzen von Krakau. Genieß die Atmosphäre dieses Ortes, der einst ein pulsierendes Zentrum für die Bohème der Stadt war. Setz dich zwischen Gemälde und Karikaturen von Krakauer Künstlern, Schriftstellern und Journalisten. Entspanne, wenn das Konzert und die Tanzvorführung beginnen. Erfahre mehr über polnische Traditionen und Folklore, während du Künstlern in regionalen Kostümen zusiehst, die ihre Geschichten durch Tanz und Volksmusik erzählen. Du bist eingeladen, während des Konzerts mitzutanzen. Anschließend kannst du in der lebhaften Atmosphäre ein 3-Gänge-Menü mit traditionellen polnischen Gerichten genießen. Nach dem Essen ist der Appetit gestillt und die Dinnershow wird beendet. 

Krakau: 1,5-stündige Führung durch Schindlers Fabrik

10. Krakau: 1,5-stündige Führung durch Schindlers Fabrik

Besuchen Sie Schindlers Fabrik und erkunden Sie das Museum, das der Bewahrung der Geschichte dieser unglaublichen Ereignisse gewidmet ist. Lernen Sie den historischen Kontext mit Ihrem fachkundigen Führer kennen, um die Geschichte von Oscar Schindler vollständig zu verstehen. Sehen Sie ein intimes Porträt des Lebens von Schindler von seinen Bemühungen in der Vorkriegszeit bis zu seinem Nachkriegsschicksal. Besuchen Sie sein ursprüngliches Büro und hören Sie die Berichte der jüdischen Überlebenden, die er gerettet hat. Betreten Sie die alte Emailwarenfabrik und lernen Sie die Realität des Alltags in Krakau während der Nazi-Besatzung kennen. Tauchen Sie mit Rekonstruktionen des Schlachtfelds von 1939, den belebten Straßen von Krakau, öffentlichen Hinrichtungsstätten, dem Bahnhof und der jüdischen Ghettomauer in die Vergangenheit ein. Treffen Sie auf Ihrem Spaziergang von 1939 bis 1945 nicht nur Schindler, sondern auch andere wichtige Persönlichkeiten, die in dieser Zeit in Krakau tätig waren: Himmler, Pankiewicz, Papst Johannes Paul II., Amon Goeth und mehr.

  • Eintrittskarten
  • Kombi-Angebote
36 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 36

Häufig gestellte Fragen zu Tickets & Eintrittskarten in Krakau

Was ist neben Tickets & Eintrittskarten in Krakau sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Krakau, die du nicht verpassen solltest:

Tickets & Eintrittskarten in Krakau – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Krakau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Krakau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Krakau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 15.516 Bewertungen

Auf jeden Fall ein Highlight unseres Krakauaufenthalts! Wir können es jedem empfehlen, egal ob groß oder klein, der die polnische Kultur mit Essen, Tanz und Gesang kennenlernen möchte. Das Essen war sehr lecker und reich an Zahl. Die Folklore Gruppe tanzte sehr schön und lud zum Mittanzen ein. Im Gesamten war es eine gute Organisation und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Danke für einen unvergesslichen Abend :)

Perfekte Organisation, angefangen von der Koordination auf dem Parkplatz, über die Anlieferung bis zum Eingang des Energylandia, bis hin zur Logistik vor Ort. Viele Leute. Die Wartezeit für einzelne Attraktionen beträgt 30-60 Minuten. Coole Sendungen. Es lohnt sich, diesen Ort zu besuchen.

Sehr schön eingerichtetes Café. Folkprogramm war sehr gut gestaltet und und beim Essen waren Vorspeise und Nachspeise besonders gut. Hauptgang war in Ordnung. Definitiv zu empfehlen.

Schnell gemacht, aber E-Mail mit Originaltickets vom Park selbst vorzeigen. Code von dieser Seite funktioniert nicht (ap usw.)

Gute Organisation + gutes Essen +nette Unterhaltung = gelungener Abend. Können wir weiterempfehlen.