Alice Springs Kultur und Geschichte

Unsere beliebtesten Alice Springs Kultur und Geschichte

Eine Stadt wie Alice: Entdecken Sie Alice Springs

1. Eine Stadt wie Alice: Entdecken Sie Alice Springs

Erfahren Sie, wie sich die Stadt Alice Springs zum zentralen Knotenpunkt des australischen Outbacks entwickelt hat. Erfahren Sie von Ihrem Guide Wissenswertes zu historischen Stätten und einigen der wichtigsten Dienste, die von Alice in die Gemeinschaft dieser riesigen Region geliefert werden. Die erste Station ist die Alice Springs School of the Air , die Grundschulkindern, die auf abgelegenen Grundstücken im gesamten Northern Territory leben, Bildung bietet. Erfahren Sie, wie dieser wichtige Dienst trotz der großen Entfernung funktioniert. Alice Springs Telegraph Station: Die historische Telegraphenstation, die 1872 gebaut wurde, um Nachrichten zwischen Darwin und Adelaide weiterzuleiten, ist der Ort der ersten europäischen Siedlung in Alice Springs. Nach 60 Jahren Betrieb diente das Gelände später als Schule für die einheimischen Aborigine-Kinder. Heute ist die Telegraph Station ein historisches Reservat mit den originalen Steingebäuden und Mobiliar aus den frühen 1900er Jahren. Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte von Alice Springs. Royal Flying Doctor Service: Besuchen Sie das Zuhause und den Hauptsitz des hoch angesehenen Royal Flying Doctor Service. Das RFDS bietet medizinische Dienstleistungen für Menschen, die im abgelegenen und ländlichen Australien leben, arbeiten und reisen und dient als wichtige Ressource für diese Gemeinschaft. Erfahren Sie mehr über die fantastische Geschichte und entdecken Sie das wundervolle interaktive Museum. Alice Springs Reptile Centre: Das Alice Springs Reptile Centre, Heimat der größten Reptilienausstellung in Zentralaustralien, ist ein absolutes Highlight. Sehen Sie das Salzwasserkrokodil Terry und entdecken Sie riesige Warane und Eidechsen aus nächster Nähe. Die Gecko-Höhle bietet eine große Sammlung von Gecko-Arten aus dem gesamten Northern Territory. Genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt und bestaunen Sie die unterhaltsame Nachmittagsshow. Sie können den Tieren auch unter Aufsicht näher kommen. Ihre letzte Station ist der Anzac Hill. Ursprünglich den vielen Männern und Frauen gewidmet, die während des Ersten Weltkrieges ihr Leben verloren haben, ehrt dieses Denkmal nun all jene, die in Kriegen gedient haben, in denen Australien eine Rolle gespielt hat.

Von Alice Springs aus: West MacDonnell Ranges Bustour

2. Von Alice Springs aus: West MacDonnell Ranges Bustour

Erlebe die Schönheit der West MacDonnell Ranges auf dieser Tour ab Alice Springs. Besuche Orte wie Anzac Hill, Flynn's Grave Historical Reserve, Simpsons Gap und Standley Chasm, die du unbedingt sehen musst. Bestaune die Naturwunder und halte an einigen lokalen Gedenkstätten an. Werde bequem von deiner Unterkunft in Alice Springs abgeholt. Lehn dich zurück und entspanne dich im bequemen Bus auf dem Weg zum Anzac Hill. Halte für einen Panoramablick über die Stadt Alice Springs und die umliegenden MacDonnell Ranges an. Erfahre mehr über das Kriegsdenkmal am Anzac Hill. Fahre zum John Flynn's Grave Historical Reserve, wo der Reverend Flynn beigesetzt wurde. Erfahre mehr über Flynn, den Gründer des Royal Flying Doctor Service. Genieße die wechselnden Farben der West MacDonnell Ranges von diesem Ort aus und mach ein paar Fotos. Fahre weiter zu den hoch aufragenden Klippen von Simpsons Gap. Erfahre, warum dieses Gebiet für die Arrernte Aborigines so wichtig ist. Spaziere entlang eines trockenen Bachbettes zu einer dramatischen Lücke in den MacDonnell Ranges. Versuch an der Wasserstelle einheimische Wildtiere wie Schwarzfuß-Wallabys zu entdecken. Mach dich auf den Weg zu der dramatischen geologischen Formation Standley Chasm. Standley Chasm wird von Mitgliedern der Arrernte-Familie betrieben, die direkte Nachfahren der Aborigines sind, die seit Tausenden von Jahren in dieser Gegend leben. Erlebe die einzigartigen Landschaften, die durch das Mikroklima in diesem Tal entstehen.

Von Alice Springs: West MacDonnell Ranges Halbtagesausflug

3. Von Alice Springs: West MacDonnell Ranges Halbtagesausflug

Die Panoramalandschaften der West MacDonnell Ranges sind außergewöhnlich mit ihrer Unermesslichkeit und Vielfalt an sonnenverbrannten Orangen, Kastanienbraunen und Purpur. Sehen Sie sich spektakuläre Outback-Landschaften an und machen Sie Fotos, während Sie durch das herrliche Outback-Land reisen und an den vielen historischen Orten Halt machen. Verlassen Sie Alice Springs, um die West Macs zu erkunden, und halten Sie am historischen Flynn's Grave Memorial, der Ruhestätte von Reverend Flynn, dem Gründer des Royal Flying Doctor Service. Als nächstes reisen Sie nach Simpsons Gap mit hoch aufragenden Klippen und einem permanenten Wasserloch. Die Stätte ist für die Arrernte als Heimat der riesigen Goanna-Vorfahren von Bedeutung. Machen Sie einen Spaziergang mit schwarzfüßigen Felswallabys und machen Sie großartige Fotos. Zuletzt besuchen Sie Standley Chasm. Traditionell als Angkerle Atwatye bekannt, ist dies ein wichtiger kultureller Ort, der den Träumen von Frauen in der Kultur der Aborigines heilig ist. Machen Sie einen 1,2 km langen Spaziergang, um die dramatische 80 m hohe Felswand zu erreichen. Beachten Sie auf dem Weg dorthin oder zurück die ungewöhnlichen Merkmale der natürlichen Landschaft. Das einzigartige Mikroklima in diesem Tal hat einige Besonderheiten hervorgebracht, wie z. B. alte Cycads und eine Vielzahl von Gesteinsarten und Kieselsteinen, die Jahrtausende alt und gewaschen sind von Meilen stromaufwärts. Nach Ihrem Spaziergang genießen Sie den Morgentee im örtlichen Café. Machen Sie sich dann auf den Weg zurück nach Alice Springs, wo Sie den Nachmittag frei haben, um die Gegend zu erkunden.

Alice Springs: Highlights der Stadt und West MacDonnell Ranges

4. Alice Springs: Highlights der Stadt und West MacDonnell Ranges

Du verlässt Alice Springs, um die West Macs zu erkunden und hältst am historischen Flynn's Grave Memorial, dem Gründer des Royal Flying Doctor Service. Als Nächstes fährst du zum Simpsons Gap mit seinen hoch aufragenden Klippen und einem ständigen Wasserloch. Der Ort ist für das Volk der Arrernte von großer Bedeutung, denn hier lebten die Vorfahren der Riesenkaninchen. Anschließend kannst du einen Spaziergang machen, um Schwarzfuß-Felswallabys zu beobachten und tolle Fotos zu machen. Anschließend besuchst du Standley Chasm. Traditionell als Angkerle Atwatye bekannt, ist dies ein wichtiger kultureller Ort, der in der Kultur der Aborigines den Träumen der Frauen heilig ist. Auf einem 1,2 Kilometer langen Fußmarsch erreichst du die dramatische, 80 Meter hohe Felswand und kannst auf dem Hin- und Rückweg die ungewöhnlichen Merkmale der Naturlandschaft entdecken. Das einzigartige Mikroklima in diesem Tal hat einige Besonderheiten hervorgebracht, wie zum Beispiel uralte Zykaden und eine Vielzahl von Gesteinsarten und Kieselsteinen, die Tausende von Jahren alt sind. Genieße nach deiner Wanderung einen Morgentee in einem örtlichen Café, bevor du zurück nach Alice Springs fährst, wo du Zeit für ein Mittagessen hast, bevor du dich wieder auf den Weg machst, um die Stadt zu erkunden. Am Nachmittag besuchst du die Sehenswürdigkeiten von "The Alice", darunter die School of the Air. Hier erfährst du, wie Kinder, die keinen Zugang zu Schulen haben, über das Radio unterrichtet werden und hast vielleicht die Gelegenheit, den Unterricht über Funk zu verfolgen. Halte an der historischen Telegrafenstation, die den ursprünglichen Standort der ersten europäischen Siedlung in Alice Springs markiert. Besuche den Royal Flying Doctors Service, wo du sehen kannst, wie medizinische Hilfe die Menschen im abgelegenen "Outback" erreicht. Du hältst auch am Alice Springs Reptile Centre, wo du einige der Echsen und Schlangen der halbtrockenen Wüste Zentralaustraliens aus nächster Nähe sehen und vielleicht sogar anfassen kannst. Die Tour endet mit einem Panoramablick auf die Stadt Alice Springs und die MacDonnell Ranges von der Spitze des Anzac Hill.

Alice Town and Country Halbtagestour bei Sonnenuntergang - Kleine Gruppe

5. Alice Town and Country Halbtagestour bei Sonnenuntergang - Kleine Gruppe

Erkunde die Sehenswürdigkeiten von Alice Springs und des umliegenden Outbacks auf einer halbtägigen Nachmittagstour und genieße den Sonnenuntergang und die herrliche Aussicht vom Anzac Hill. Die Tour bietet einen Überblick über die Panoramalandschaft der East MacDonnell Ranges, darunter die Telegraph Station, das Araluen Art Centre, das Dr. John Flynn's Museum, den Anzac Hill, Emily Gap und Jessie Gap. Dein erster Besuch gilt dem Araluen Arts Centre. Hier hast du die Gelegenheit, Albert Namatjiras Kunstwerke aus der Nähe zu betrachten und etwas über ihre einzigartige Naturgeschichte zu erfahren. Du kannst die Entwicklung der Landschaft und der faszinierenden Lebewesen verfolgen und die Panoramalandschaft der West MacDonnell Ranges erkunden. Das Araluen Arts Centre hat sich zum Ziel gesetzt, eine Sammlung von Kunstwerken aufzubauen, die eine dauerhafte Aufzeichnung der Kunstpraxis in Zentralaustralien darstellt. Das Araluen Arts Centre besitzt eine umfangreiche Sammlung von Gemälden von Albert Namatjira. Dein nächster Besuch gilt der Alice Springs Telegraph Station, die 1872 gegründet wurde, um Nachrichten zwischen Darwin und Adelaide zu übermitteln, und die der ursprüngliche Standort der ersten europäischen Siedlung in Zentralaustralien ist. Sie war eine von zwölf Stationen entlang der Overland Telegraph Line. Nach rund 60 Jahren Betrieb diente das Gelände als Schule für die Kinder der Aborigines und als Unterkunft für die Aborigines. Heute ist die Telegrafenstation ein historisches Reservat mit den originalen Steingebäuden und Einrichtungsgegenständen aus den frühen 1900er Jahren. Es ist ein Muss, den Ort zu besuchen und mehr über die Geschichte von Alice zu erfahren. Unsere Tourguides erklären dir die Geschichte der Telegrafenstation und des Townships, das Leben der frühen Telegrafisten und ihrer Familien und sprechen über die Geschichte der Stolen Generation in der Bungalow-Ära der 1930er Jahre. Dein nächster spannender Ort ist die Royal Flying Doctor Service Alice Springs Tour Facility. Sieh, erlebe und erfahre durch die Wunder der Technik die heldenhaften Geschichten über die Entstehung und Entwicklung des Royal Flying Doctor Service. Nachdem du in der Stadt angekommen bist, fährst du 16 Kilometer ins Hinterland von Alice Springs und erreichst Emily und Jessie Gaps. Die beiden kleinen Lücken in der Heavitree Range sind spirituelle Stätten für die Eastern Arrernte Aborigines. Zum Abschluss des Tages besuchst du das Wahrzeichen von Alice Springs, den Anzac Hill, von wo aus du einen Panoramablick über die Stadt und die umliegenden MacDonnell Ranges genießen kannst. Du wirst auch den Sonnenuntergang vom Anzac Hill aus genießen können. Der Anzac Hill ist eine Gedenkstätte, die denjenigen gewidmet ist, die in den australischen Verteidigungsstreitkräften während aller internationalen Kriege gedient haben. Mit dieser Attraktion beenden wir unsere Tour und setzen euch an euren Hotels oder Caravanparks ab.

Häufig gestellte Fragen über Alice Springs

Alice Springs: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Sightseeing in Alice Springs

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alice Springs entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alice Springs: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 243 Bewertungen

Dieser Ausflug hat meine Erwartungen übertroffen. Joe war ein ausgezeichneter Reiseleiter und die 5 Reiseziele waren alle sehr gut. Schule der Luft &. der Flying Doctor sind einzigartige Outback-Institutionen. Der vielleicht unterhaltsamste Ort war der Reptilienpark, wo der Hundeführer sowohl lehrreich als auch ein großartiger Charakter ist!

Personalmangel/Krankheit hätten unsere Tour absagen können, aber die Tourismusbruderschaft kam zur Rettung, als Wayne von einer rivalisierenden Gruppe einstieg, um unser Führer/Fahrer zu sein. Er war ausgezeichnet.

Jacob, unser Gastgeber, war professionell, sachkundig und tat alles, um die Tour für alle angenehm zu gestalten. Eine großartige Aufnahme der Hauptseite rund um Alice, viel Lernen und Spaß.

sehr schöne Tour. Der guide/Fahrer hat alles super erklärt ,sehr sympathisch. Die einzelnen Anlaufpunkte waren sehr informativ. würde es immer wieder buchen.

Sehr guter Guide, Rex! Zeitlich war alles passend. Vielen Dank für das Goody am Schluss.