Cusco Bus- und Minivan-Touren

Unsere beliebtesten Cusco Bus- und Minivan-Touren

Cusco: Sightseeing-Tour im offenen Bus

1. Cusco: Sightseeing-Tour im offenen Bus

Entdecke die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erfahre mehr über die Geschichte der Stadt Cusco, während du dich auf dieser Sightseeing-Tour akklimatisierst. Genieße eine sorgfältig zusammengestellte Reiseroute, die dir die Stadt und ihre Traditionen näher bringt. Diese Tour führt dich zu den wichtigsten Highlights von Cusco und Umgebung. Im offenen Sightseeing-Bus kannst du dich entspannt zurücklehnen und die gesamte Strecke in 2,5 Stunden zurücklegen. Beginne deine Tour mit einer Fahrt durch das historische Zentrum von Cusco. Lehn dich zurück und genieße die Aussicht, während ein zweisprachiger Guide dir die Bedeutung der einzelnen Sehenswürdigkeiten der Stadt erklärt. Später fährst du zu einigen der wichtigsten archäologischen Stätten wie Sacsayhuaman, Q'enqo und Puca Pucara. Genieße den Panoramablick vom Oberdeck des Busses aus. Auf dem Rückweg nach Cusco hältst du an einem schamanistischen Zentrum. Werde Zeuge einer traditionellen Inka-Zeremonie für Pachamama (die Mutter Erde der Inka), die Berge und die Natur. Im Anschluss hältst du bei einem Alpaka-Wollproduzenten, wo einer der Arbeiter dir die verschiedenen Arten der Wolle erklärt. Erfahre, wie du beim Shoppen echte Alpaka-Wolle erkennst. Bevor du die Tour beendest, besuchst du die große weiße Christus-Statue auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Cusco. Von hier aus genießt du eine fantastische Aussicht auf die ganze Stadt. Dann fährst du weiter zum Busbahnhof in Cusco.

Von Cusco aus: Machu Picchu Privater Tagesausflug mit dem Panoramazug

2. Von Cusco aus: Machu Picchu Privater Tagesausflug mit dem Panoramazug

Triff dich mit unserem Chauffeur an deinem Hotel in Cusco, um zum Bahnhof zu fahren. Steig in den Zug und lehne dich entspannt zurück, während du die 2-stündige Fahrt durch das Heilige Tal genießt. Während der Fahrt wirst du die spektakuläre Aussicht auf die Berglandschaft bewundern und an einigen wichtigen Städten wie Ollantaytambo vorbeikommen. Die Aussicht wird noch besser, wenn du dich für den Panoramazug Vistadome entscheidest, der über größere Fenster an der Decke und bequemere Sitze verfügt. Außerdem gibt es einen Snack und ein Getränk mit andinen Zutaten sowie Souvenirs, die du an Bord kaufen kannst. Nach deiner Ankunft in Aguas Calientes begibst du dich mit deinem Reiseleiter auf eine 30-minütige Busfahrt bergauf zum Haupteingang von Machu Picchu. Kurz nach dem Einchecken beginnt deine private Tour und du entdeckst die großartige Architektur der Zitadelle, indem du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Sonnentempel und den Mondtempel besuchst. Sieh dir die beeindruckenden Terrassenfelder des landwirtschaftlichen Sektors an und mach das berühmte Foto vom Observatorium mit der verlorenen Zitadelle und dem Berg Huayna Picchu im Hintergrund. Nach dem geführten Teil hast du Zeit zur freien Verfügung, um den Ort auf eigene Faust zu erkunden. Dann nimmst du den Bus zurück nach Aguas Calientes. Wenn die Zeit es zulässt, kannst du die Stadt erkunden und mit den hervorragenden Empfehlungen deines Reiseleiters zu Mittag essen, bevor du zum Bahnhof zurückkehrst. Am späten Nachmittag fährst du zurück zum Bahnhof, um deine Rückreise nach Cusco anzutreten. Beende dein Erlebnis am besten an Bord, mit einem Einblick in die andine Kultur durch Musik und Unterhaltung, die dir viel Spaß bereiten wird. Nach deiner Ankunft am Bahnhof bringt dich ein privater Chauffeur zurück zu deiner Unterkunft in Cusco.

Cusco: Stadt- und Ruinen-Führung

3. Cusco: Stadt- und Ruinen-Führung

Beginne die 5-stündige Tour am frühen Nachmittag und lass dich abholen an deiner Unterkunft in Cuscos Innenstadt. Besuche den Coricancha-Sonnentempel, ein wundervolles Gebäude von zeremonieller Bedeutung aus der Blütezeit der Inkas. Mach Halt auf der Plaza de Armas, Cuscos Hauptplatz.Bewundere die spektakulären Innenräume der Kathedrale, während dein Guide dir mehr über die Inka-Gebäude erklärt, auf deren Überresten das Gotteshaus erbaut wurde.  Genieße die Fahrt an den nördlichen Rand von Cusco und besichtige die spektakuläre Inka-Festung Sacsayhuamán. Geh durch die Maueröffnungen aus massiven Felsen mit einem Gewicht von bis zu 180 Tonnen, die sich wie Puzzleteile ineinanderfügen. Fahr zu einer weiteren bedeutsamen Inka-Stätte, auch bekannt als Qenqo, was so viel heißt wie Zickzack. Erkunde die unterirdischen Gänge an diesem außergewöhnlichen Ort, die sich perfekt einfügen in das Innere der Gesteinsformationen. Es wird vermutet, dass die Inkas dort ihre Toten mumifiziert haben. Besuche die Inkabäder in Tambomachay und den militärischen Aussichtspunkt Puka Pukara. Am Ende der Tour kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Cusco.

Cusco: Stadtrundfahrt im offenen Bus

4. Cusco: Stadtrundfahrt im offenen Bus

Entdecke das Beste von Cusco auf einer 2,5-stündigen geführten Tour im Komfort eines offenen Busses und in Begleitung eines professionellen Guides. Nachdem du den Bus bestiegen hast, fährst du am San Cristobal-Tempel und an der Inka-Mauer von Colcampata vorbei, von wo aus du einen Panoramablick auf den Hauptplatz, die Plaza De Armas, genießen kannst. Anschließend genießt du einen Panoramablick auf die archäologischen Stätten von Sacsayhuaman, Q'enqo und Puca Pucara. Später hältst du an der weißen Christusstatue, die über der Stadt thront. Von hier aus kannst du einen atemberaubenden Blick auf Cusco und die Umgebung genießen, bevor du die Rückfahrt ins Stadtzentrum antrittst.

Cusco: Tagestour im Südtal der Inkas

5. Cusco: Tagestour im Südtal der Inkas

Nachdem Sie zwischen 8:40 Uhr und 9:00 Uhr von Ihrem Hotel abgeholt wurden, fahren Sie zum Archäologischen Komplex Tipon, um Ihr Inka-Abenteuer zu beginnen. Der Komplex befindet sich 24 Kilometer südöstlich von Cusco und ist einer der weniger besuchten Standorte in der Region Cusco. Es handelt sich um eine alte Inka-Stätte, von der man annimmt, dass sie ein von Wiracocha in Auftrag gegebener königlicher Garten ist, und ist eines der kunstvollsten Beispiele für landwirtschaftliche Terrassen, die von den Inkas geschaffen wurden. Diese hohen Terrassen führen das enge Tal hinauf und werden durch ein Aquädukt aus Pachatusan bewässert, über dem sich ein Berg befindet. Neben den Terrassen gibt es in Tipon noch einige andere Gebäude, darunter Bäder, einen Tempelkomplex, Kanäle und Aquädukte. Nach Tipon fahren Sie nach Pikillacta. Pikillacta ist die einzige präinkaische Stätte in der Region Cusco. Dieser Lehmziegelkomplex wurde um 700 bis 900 von den Huari-Leuten errichtet. In der Gegend gibt es eine kleine Inka-Stätte, die nur einen kurzen Spaziergang von Pikillacta entfernt ist und unter dem Namen Rumicolca bekannt ist. Sie war ein Checkpoint für die Inkas. Nach diesem Komplex werden Sie in Richtung Andahuaylillas vorrücken. Hier entdecken Sie die "Sixtinische Kapelle von Peru", eine Kirche mit goldenen Altären, Gemälden und vielen farbigen Decken. Die Kapelle ist von außen einfach und unscheinbar, aber innen finden Sie Meisterwerk für Meisterwerk, während Sie durch die faszinierenden Wände blättern. Auf Ihrer Rückkehr nach Cusco kommen Sie auch an Saylla vorbei, wo Sie die leckeren und berühmten Schweinechicharrones genießen können. Ihre Tour endet um 14.30 Uhr mit Ihrer Rückkehr nach Cusco.

Cusco: Panoramabustour mit Schamanismus und Wollweberei

6. Cusco: Panoramabustour mit Schamanismus und Wollweberei

Wir beginnen die Tour mit einer Fahrt durch das historische Zentrum von Cusco. Du kannst dich zurücklehnen und die Sehenswürdigkeiten genießen, während unser Reiseleiter dir die Bedeutung der einzelnen Landmarken in der Stadt erklärt. Wir werden an einigen der wichtigsten archäologischen Stätten vorbeifahren: Sacsayhuaman, Q'enqo und Puca Pucara. Obwohl wir an diesen Stätten nicht anhalten werden, bekommst du vom Oberdeck des Busses einen Panoramablick. Auf dem Rückweg nach Cusco werden wir an einem schamanischen Zentrum anhalten. Dort wird uns ein Inka-Ritual vorgeführt, bei dem wir der Mutter Erde, den Bergen und der Natur mit Kokablättern für unser Leben danken. Anschließend halten wir an einer Alpakawollweberei, wo dir einer der Arbeiter den Unterschied zwischen den verschiedenen Weichhölzern erklärt. Nach dem Besuch dieses Ortes wirst du lernen, wie du eine echte Alpakawolle erkennen kannst. Bevor wir die Tour beenden, besuchen wir die weiße Christusstatue, die auf einem Hügel über der Stadt Cusco thront. Von hier aus hast du einen atemberaubenden Blick auf Cusco. Anschließend fahren wir zurück zu unserem offenen Busbahnhof, wo unsere Cusco-Sightseeing-Bustour endet.

Cusco: Private Tour nach Tipon, Pikillacta & Andahuaylillas

7. Cusco: Private Tour nach Tipon, Pikillacta & Andahuaylillas

Beginnen Sie Ihr atemberaubendes Abenteuer mit einem bequemen Abholservice von Ihrer Unterkunft. Sobald Sie an Bord sind, fahren Sie nach Tipon, einem erstaunlichen archäologischen Inka-Komplex, in dem Wasser durch große Steinkanäle fließt. Bewundern Sie hier das uralte Wasserbauwissen der Inkas. Entdecken Sie die vielen Verwendungsmöglichkeiten, die sie dafür hatten, sowie ein wunderbares Terrassensystem, auf dem das Land bis heute Früchte liefert. Setzen Sie Ihre Reise nach Pikillacta fort, einem mystischen Ort, an dem Sie einige der anspruchsvollsten Terrassen von Cusco bewundern können. Um Ihren Entdeckungstag zu beenden, unternehmen Sie eine malerische Fahrt in Richtung Andahuaylillas, wo Sie eine der schönsten Kirchen in Cusco besuchen. Diese im 16. Jahrhundert erbaute und noch immer stehende Kirche verfügt über eine beeindruckende Orgel, die Sie mit Engeln und Putten geschmückt bewundern können. Nach Ihrem Kirchenbesuch nehmen Sie die angenehme Fahrt zurück nach Cusco, wo Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden.

Von Cusco aus: Private Machu Picchu Tour & Panoramazugfahrt

8. Von Cusco aus: Private Machu Picchu Tour & Panoramazugfahrt

Nutze deine Zeit in Cusco mit einer ganztägigen privaten Tour zu den besten Sehenswürdigkeiten von Machu Picchu. Du wirst von deinem Hotel in Cusco abgeholt, fährst mit dem Zug durch die Anden und genießt die landschaftlichen Schönheiten auf der Fahrt nach Machu Picchu und erfährst bei einer geführten Wanderung mehr über die Ursprünge von Machu Picchu. Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, fährst du nach Ollantaytambo, um mit dem Zug nach Aguas Calientes zu fahren. Genieße den Panoramablick auf die Anden und den umliegenden Dschungel aus den Waggons des Kuppelzuges mit den Panoramafenstern. Dann steigst du in den Bus und fährst in 25 Minuten nach Machu Picchu, um dir die lange Wanderung zu ersparen. Genieße einen geführten Rundgang durch die historische Zitadelle und lerne ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, wie den Hauptplatz, den Tempel der drei Fenster, die heilige Sonnenuhr und den Friedhof. Nach der Besichtigung hast du in Aguas Calientes freie Zeit, um die Stadt zu erkunden oder zu Mittag zu essen, bevor du den Zug zurück nach Ollantaytambo nimmst, von wo aus du am Ende des Tages zu deinem Hotel in Cusco gebracht wirst.

Cusco: Private Chinchero-Ruinen, Maras & Moray-Tour

9. Cusco: Private Chinchero-Ruinen, Maras & Moray-Tour

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Treffen mit Ihrem freundlichen Fahrer/Reiseleiter in Ihrem Hotel. Von hier aus unternehmen Sie eine malerische Fahrt, bevor Sie einen Panoramabesuch in einer wunderschönen Landschaft genießen, in der das feinste Salz der Welt gewonnen wird, die Salzminen von Maras. Setzen Sie Ihre Tour fort, indem Sie nach Moray fahren, einer faszinierenden archäologischen Stätte im Heiligen Tal der Inkas. Dort werden Sie die riesigen konzentrischen Terrassen besuchen und staunen, die die Inkas als botanisches Labor nutzten. Anschließend fahren Sie nach Chinchero, um ein traditionelles Mittagessen zu genießen. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum PARWA Center, einem malerischen Ort, an dem Sie schöne Textilien schätzen und sogar einige kaufen können, um ein bisschen Cusco mit nach Hause zu nehmen. Anschließend besuchen Sie die Kirche von Chinchero, die 1607 von den Spaniern erbaut wurde und erstaunlicherweise bis heute erhalten ist. Dieses Erlebnis endet mit einem Besuch der imposanten Chinchero-Ruinen, wo Sie ein wichtiges Inka-Zentrum finden, in dem Terrassen und Aquädukte gebaut wurden.

Von Cusco: South Valley Villages und Archäologietour

10. Von Cusco: South Valley Villages und Archäologietour

Profitieren Sie von der Abholung in Ihrem Hotel in Cusco und begeben Sie sich dann mit einem englischsprachigen Reiseführer in das wunderschöne Valle Sur. Besuchen Sie die archäologische Stätte von Tipón, die vermutlich ein königlicher Garten war und vom Inkagott Viracocha in Auftrag gegeben wurde. Erfahren Sie mehr über die landwirtschaftlichen Terrassen, die von den Inkas angelegt und von einem Aquädukt auf dem heiligen Berg Pachatusan bewässert wurden. Schauen Sie sich andere Strukturen wie die Bäder und den Tempelkomplex genauer an, um ein besseres Verständnis der Inka-Zivilisation zu erlangen. Weiterfahrt zur Prä-Inka-Stätte Pikillacta, um den von den Huari-Ureinwohnern um 700 bis 900 n. Chr. Errichteten Adobe-Komplex zu erkunden. Bestaunen Sie die kunstvolle Kunst der Sixtinischen Kapelle von Peru in Andahuaylillas, darunter Gemälde von Escuela Cuzqueña. Über Saylla kehren Sie nach Cusco zurück, wo Sie köstliche Schweinefleisch- Chicharrones oder geröstete Meerschweinchen genießen können.

  • Führungen
  • Private Touren
13 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Cusco

Was muss man in Cusco unbedingt gesehen haben?

Cusco: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Machu Picchu

Sightseeing in Cusco

Möchten Sie alle Aktivitäten in Cusco entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Cusco: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 1.487 Bewertungen

Es war eine sehr schöne Einführung in Cusco City und seine Geschichte. Der Führer war sehr nett und nett und sprach auch gut Englisch. Es war eine perfekte Art, meinen ersten Tag in Cusco zu verbringen. Sehr zu empfehlen

The guide, Joel, knew so much and explained everything so well. You will see every sight you are promised in the description. I can highly recommend this tour.

Wir haben viel gesehen. Es ist ein guter Start um einen Überblick zu bekommen von der Stadt. 2-3 Halte geben einem einen noch tieferen Einblick

Es ist ein einzigartiges Erlebnis. 100% empfohlen für Menschen, die nicht laufen können und aus der Höhe ertrinken.

Es war eine tolle Tour. Es war sehr informativ und der Führer war nett und sachkundig.