Venedig
Kunst & Museen

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Venedig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Venedig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Venedig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 3.652 Bewertungen

Die gebuchte Tour musste auf Grund des Hochwassers in Venedig verschoben werden. Ich habe aber rechtzeitig per Mail eine Info bekommen und wir hatten zum Glück Spielraum um zu verschieben. Das klappte dann reibungslos. Jeder hatte ein Empfangsgerät mit Kopfhörer, so dass wir "coronafreundlich" nicht an den Guide ranrücken mussten. Ich konnte dadurch auch mal Fotos für mich machen und habe trotzdem verstanden, was gerade erklärt wurde. Die Tour war sehr interessant und lohnenswert. Dank der deutschen Führung gab es viele Informationen. Am Ende war die Zeit doch ein wenig knapp, so dass wir innerhalb der Seufzerbrücke und im Gefängsnisbereich nur noch schnell durchliefen. Den Verkaufsladen im Dogenpalast hätten wir auch gerne für 10 Minuten besucht, ging aber nicht, weil es dann schon in den Markusdom weiterging. Insgesamt aber trotzdem klasse und sehr zu empfehlen.

Die Führung war prima, allerdings wie schon häufiger hier bemängelt, fand diese nicht wie gebucht in deustcher sondern in englischer Sprache statt. Es wurde zwar vor Ort Erstattung angeboten, da so schnell aber keine deutschsprachige Alternative zu finden war, haben wir die Tour dennoch mitgemacht. Dierk

Schöner Überblick über die Dächer von Venedig. Baustiel ist schön und sehenswert. Der Preis der hier aufgerufen wird ist grenzwertig. Aufenthalt im Turm ist maximal 30 Minuten. Durch Corona Abstände ist und warten dauert der Spass keine 20 Minuten. Uns hat es gefallen!

Wir waren 4 Tage im Urlaub. Bei Anreise und Abreise konnten wir den Citytypass nicht nutzen, da wir mit dem Auto auf den Lido fuhren (Fähre). Hier war der Eintausch nicht möglich. Also erste Fahrt nach Venedig musste gezahlt werden. Umtausch dort Problemlos.

Ein sehr schöner und interessanter Workshop. Ich habe einiges über die Herstellung der wunderbaren Glaskunstwerke erfahren. Und auch wie schwierig und aufwendig es ist, diese filigranen Objekte aus vielen verscheidenen Glasrohlingen zu kreieren.