George Town, Cayman Islands Strandausflüge

Unsere beliebtesten George Town, Cayman Islands Strandausflüge

Von George Town aus: Grand Cayman Seven Mile Beach Trip

1. Von George Town aus: Grand Cayman Seven Mile Beach Trip

Du wirst von deiner Unterkunft in einem vollklimatisierten, rollstuhlgerechten Fahrzeug abgeholt, um einen der schönsten Strände der Karibik zu besuchen. Diese private 4-stündige Tour bietet dir eine dringend benötigte Strandpause auf Grand Cayman. Besuche den Seven Mile Beach, wo du im smaragdgrünen Meer der Karibik schwimmen oder schnorcheln kannst. Am Strand gibt es zahlreiche Wassersportaktivitäten, an denen du teilnehmen kannst, wie z.B. Parasailing, Bananenbootfahrten und vieles mehr.

George Town: Starfish Point Beach geführte Tour mit Transfer

2. George Town: Starfish Point Beach geführte Tour mit Transfer

Lerne Grand Cayman bei einem Ausflug zum Starfish Point Beach kennen. Lass dich von deinem Hotel in George Town abholen und mach dich auf den Weg zum Strand. Verbringe Zeit mit Sonnenbaden und genieße die Aussicht. Nimm ein Bad im Meer und sieh dir die Seesterne an, nach denen der Strand benannt ist. Zum Schluss fährst du zu deinem Hotel zurück. Beginne deine Tour, indem du von einem örtlichen Reiseleiter direkt von deiner Unterkunft in einem klimatisierten Bus in George Town abgeholt wirst. Nach einer kurzen Fahrt erreichst du den abgelegenen Strand von Starfish Point. Genieße das kristallklare Wasser, die atemberaubende Aussicht und den weißen Sand. Setz dich an den Strand und genieße die kühle Brise. Nimm ein Bad im seichten, kristallklaren Wasser. Halte Ausschau nach Seesternen und versuche, einen in deiner Hand zu halten. Staune über ihre Schönheit und Symmetrie. Höre deinem Guide zu, wenn er dir von diesem faszinierenden Naturwunder erzählt. Mach viele Fotos. Verbringe etwas Zeit beim Sonnenbaden, Schwimmen oder Schnorcheln mit den Kindern. Genieße ein Picknick am Strand (nicht inbegriffen) und verbringe ein paar schöne Stunden mit Freunden oder deiner Familie. Nutze die Nähe des Strandes zu Stingray Sandbar, Kaibo und Rum Point. Am Ende des Tages wirst du zu deinem Hotel zurückgebracht.

Cayman Inseln: Private Bootstour, Stachelrochen und Schnorcheln

3. Cayman Inseln: Private Bootstour, Stachelrochen und Schnorcheln

Schnorchel auf dieser Bootstour auf den Cayman Islands zwischen den Stachelrochen. Tauche in das warme Wasser über einem wunderschönen Korallenriff, lerne von deinem Kapitän die lokale Geschichte kennen und besuche die Stingray City Sandbar. Treffe deinen Kapitän und Guide für den Tag und gehe an Bord deines Bootes. Mach dich auf den Weg ins klare blaue Wasser zur Stingray City Sandbar, einer flachen Sandbank 5 Meilen vor der Küste. Während du fährst, erfährst du mehr über die Biologie der Stachelrochen und ihre Geschichte auf den Kaimaninseln. Bevor du ins Wasser tauchst, erfährst du von deinem Kapitän, wie du sicher mit den freundlichen südlichen Stachelrochen umgehst. Nach dem Schwimmen mit den Rochen kehrst du zum Boot zurück und fährst zu einem lebhaften Korallenriff, das unzählige tropische Fische und Meeresbewohner beherbergt. Schwimme und schnorchle mit einem Guide durch das Riff und lerne dabei etwas über die Meeresbewohner und -pflanzen. Die 4-stündige Tour endet mit einer von zwei Optionen. Entscheide dich, ob du ein zweites Korallenriff zum Schnorcheln besuchen oder zum Starfish Point fahren möchtest, einem unbebauten und unberührten Strand, um die majestätischen Red Cushion Seesterne, auch Seesterne genannt, zu sehen. Verlängere deine Tour mit der 6-Stunden-Option, die 2 zusätzliche Stopps beinhaltet. In einem Strandrestaurant oder einer Bar kannst du eine Mahlzeit oder ein Getränk genießen (nicht im Preis inbegriffen) oder in einem anderen Teil des Meeres weiter schnorcheln.

Ab George Town: Grand Cayman geführte Tour mit Botanic Park

4. Ab George Town: Grand Cayman geführte Tour mit Botanic Park

Entdecke die Insel Grand Cayman auf einer geführten Tour ab George Town. Erkunde die Gegend um Seven Mile Beach und das weltberühmte Cayman Turtle Center. Sieh dir die Felsformationen der Hölle an, das älteste noch existierende Steingebäude der Kaimaninseln, und besuche Queen Elizabeth II Botanic Park. Besuche den Seven Mile Beach und bewundere die lange Sichel aus Korallensand. Beobachte Schildkröten im Cayman Turtle Center und erfahre von deinem Reiseleiter mehr über die Arbeit der Konvention. Siehe die Felsformation der Hölle und die Tortuga Rum Cake Factory in George Town. Weiter geht es durch das Küstenwohnviertel South Sound mit seinen märchenhaften Häusern, bevor du in Pedro St. James ankommst. Weiter geht es durch den Stadtteil Bodden Town und North Side, bevor du den Queen Elizabeth II Botanic Park erreichst. Nimm an einer Führung durch den Botanischen Park teil, um die farbenfrohe kaymanische Flora und die vom Aussterben bedrohten Blauen Leguane und Kaiman-Papageien zu sehen. Während der Tour legst du eine einstündige Mittagspause in einem der lokalen Restaurants entlang des Weges ein (Mittagessen nicht inbegriffen).

Sightseeing in George Town, Cayman Islands

Möchten Sie alle Aktivitäten in George Town, Cayman Islands entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

George Town, Cayman Islands: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.9 / 5

basierend auf 29 Bewertungen

Es ist ein ziemlicher Spaziergang, um zu ihrem überdachten Baldachin und dann zum Van zu gelangen. Sie hatten meine Informationen nicht, aber ich hatte meine Quittung und meine Tickets drucken lassen, also ehrten sie sie. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren und eine Kopie des Zahlungsbelegs ausdrucken!!! Wir dachten, wir würden an den Strand gehen, aber wir hatten zuerst ein paar Stopps und eine Inselrundfahrt. Es war in Ordnung, nur nicht das, was wir dachten, wir hätten es gekauft. Gio war unser Führer und er war wunderbar. Leo war nicht sehr nett, er stritt sich mit mehreren Leuten, die verwirrt darüber waren, nicht direkt zum Strand zu gehen. Er ist ein bisschen hitzköpfig.

Unser Fahrer Leo war extrem nett , hat uns viel von Kaimaninseln und ihrer Geschichte erzählt . Der Strand „7 Mile“ war etwas nicht zu vermissen , Lebenserlebnis , Wasser grün , glasklar und weißer Sand wie in Promotionsbilder bei Reisebüros . Die Liegen direkt am Strand kosten 20 USD das Paar und da gab es auch exotischer Beachbar wo man einen Cocktail oder etwas Erfrischendes genießen könnte. Auf jeden Fall empfehlenswert , sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis. Daumen hoch für die Organisation und den zuvorkommenden Fahrer Leo.

Die Erfahrung war großartig. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Erlebnis ausgewählt haben, denn es gibt eine kleine Tour mit längerer Zeit am Strand und dann gibt es eine längere Tour mit HELL und eine kürzere Zeit am Strand. Die Tourtuga-Verkostung war großartig. Unser Shuttle stieß auf eine Wohnung, aber wir waren innerhalb von 10 Minuten in einem neuen Fensterladen und wieder auf der Straße.

Sehr schöner Strand!

Verschiedene Strandabschnitte (Beachclub). Liegestühle und Sonnenschirme sind extra zu bezahlen, ca USD 20. Wassersport kann ausgeübt werden, kostenpflichtig. Getränke und Verpflegung vorhanden. Duschen/WC vorhanden.

Toller Ausflug

Der Guide war freundlich und sehr aufgeschlossen für Fragen. Organisation hat perfekt gepasst.