Shinjuku
Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Shinjuku Stadtrundfahrten und Bus-Touren

  • Vulkan Fuji & Kawaguchi-See: Panorama-Tagestour per Bus

    1. Vulkan Fuji & Kawaguchi-See: Panorama-Tagestour per Bus

    Steigen Sie in den Shuttlebus oder begeben Sie sich zum Treffpunkt in Shinjuku und machen Sie sich auf den Weg in die Gegend des Fuji. An klaren Tagen können Sie den Vulkan schon während der Busfahrt aus der Ferne sehen. Der erste Halt führt Sie zu einem der bekanntesten Orte Japans - dem Arakurayama Sengen Park. Genießen Sie den traumhaften Blick auf die 5-stöckige Pagode mit dem Fuji im Hintergrund. Weiter gehts vom Berg Arakurayama zum Kawaguchiko Craft Park direkt neben dem Kawaguchi-See. Alternativ können Sie auch in Ruhe zu Mittag essen und bei einem Spaziergang um den See die Spiegelung des Fuji auf dem Wasser bestaunen. Machen Sie sich anschließend auf den Weg zum Oishi Park, der Sie je nach Saison mit vielen verschiedenen Blumenarten erwartet. Schließlich legen Sie noch einen Stopp ein am Freilichtmuseum Saiko Iyashi no Sato Nenba, das am Ufer des Saiko-Sees liegt. Schlendern ...

    Manche Aktivitäten kamen viel zu kurz. Gerade für den ersten Stop der Kawaguchi sengen shrine war die Zeit viel zu kurz. Man muss über 400 Treppen hochlaufen und sich dann noch in eine Schlange stellen um ein Foto zu erhalten mit der tollen Aussicht auf den Fuji Mt.

  • Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    2. Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    Entkommen Sie dem geschäftigen Tokio bei einer Tagestour zum Berg Fuji und dem Ashi-See. Fahren Sie bequem in etwas zwei Stunden über die Landstraße. Besuchen Sie zu Beginn Ihrer Tour des Fuji das Besucherzentrum. Sehen Sie Ausstellungsstücke, die die Geschichte und den ökologischen Hintergrund des berühmtesten Berg Japans erzählen. Fahren Sie mit dem Auto zur 5. Bergstation des Fuji, der höchsten mit dem Auto erreichbaren Station. Nutzen Sie die Freizeit, um den Panoramablick auf die Wälder und Seen zu genießen. Legen Sie für ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Restaurant eine Pause ein Dann fahren Sie durch die Berge zum Ashi-See in Hakone. Kommen Sie an Bord eines Boots zu einer 30-minütigen Rundfahrt. Genießen Sie die fantastische Aussicht auf den Fuji und die umgebenden Seen aus einer anderen Perspektive. Fahren Sie zurück nach Tokio zum Bahnhof Shinjuku, Ginza oder Tokio...

    Wir hatten Glück das der Fuji zwischenzeitlich mal sichtbar war, denn der Tag war sehr bedekt. Wie andere hier schon beschrieben haben erklärt Keiko unter anderem die Teezeremonie und das Origami- Falten, sie waren einfach großartig! Schade dass die Rückfahrt mit dem Schinkanen nicht automatisch mit drin war , wie in der anderen Tour ohne Essen! Wir haben das Geld dann nochmal extra investiert. Bei anderen Anbietern ist die Fahrt mit drin, trotz Essen. Ansonsten super!

  • Ab Tokio: Tagestour zum Fuji und Kawaguchiko-See

    3. Ab Tokio: Tagestour zum Fuji und Kawaguchiko-See

    Sehen Sie auf dieser Tagestour die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Nähe des berühmten Fuji. Machen Sie sich um 08:00 Uhr auf den Weg von Shinjuku zur Präfektur Yamanashi, der Heimat des Fuji. Erreichen Sie gegen 10:00 Uhr den Kawaguchiko-Oishi-Park und erkunden Sie diesen während etwa 30 Minuten. Schießen Sie bei gutem Wetter ein einmaliges Erinnerungsfoto mit dem See Kawaguchi und dem Vulkan Fuji im Hintergrund. Schlendern Sie um den See, kaufen Sie Souvenirs im Geschäft oder setzen Sie sich einfach hin und genießen Sie die unglaubliche Aussicht. In verschiedenen Jahreszeiten können Sie auch eine Vielfalt an Blumen, darunter Lavendel und Kochia, genießen. Um 12:30 Uhr geht's nach Oshino Hakkai, einem der bekanntesten Orte in der Region Fujisan. "Hakkai" bedeutet "Acht Seen", da sich dort 8 verschiedene Seen befinden. Sie können auch das Wasser vom Fuji probieren, in einem der S...

    Tolle sehr interessante Tour einzig auf den Besuch in der Shoppingmall könnte man verzichten. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt wesegen wir den Mount Fuji nicht sehen konnten, empfiehlt sich also nur bei gutem Wetter

  • Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour

    4. Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour

    Ihre Tour startet um 8:30 Uhr am Shinjuku Cocoon Tower. Von dort aus machen Sie sich bereit, den Fuji zu besteigen, den höchsten Berg Japans. Der von der UNESCO als Weltkulturerbe registrierte Berg Fuji ist nicht nur in Bezug auf die Schönheit der Natur bekannt, sondern bietet auch eine wunderschöne Kultur. Sie können das gesamte Gebiet der Subaru-Linie 5 erkunden und alles in Ihrem eigenen Tempo miterleben. Anschließend erwartet Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant. Das Restaurant bietet köstliche Speisen und Getränke und ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig den Berg Fuji zu beobachten. Anschließend unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt am Ashi-See in Hakone. Die Dauer der Kreuzfahrt beträgt ungefähr 30 Minuten. Auf dem Schiff genießen Sie den Panoramablick der umliegenden Natur. Kurz nachdem Sie das Schiff verlassen haben, führt Sie eine Seilbahn in Richtung der Owakuda...

  • Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour in italienischer Sprache

    5. Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour in italienischer Sprache

    Entdecken Sie auf dieser Tagestour das Beste der Landschaft rund um Tokio. Machen Sie sich vom Shinjuku Cocoon Tower bereit, um den höchsten Berg Japans, den Fujisan, zu besteigen. Bewundern Sie den Panoramablick auf die Berge und die Umgebung von der 5. Station der Subaru-Linie. Anschließend genießen Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant, in dem Sie köstliche Speisen und Getränke bei gleichzeitigem Panoramablick auf den Berg Fuji genießen können. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt auf dem Ashi-See. Genießen Sie zum Schluss eine aufregende Seilbahnfahrt und lassen Sie sich mit atemberaubenden Ausblicken auf die Owakudani-Kisten belohnen. In Owakudani haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden, bevor Sie nach Shinjuku oder Tokio zurückkehren. Für die Rückfahrt können Sie zwischen einer Busfahrt nach Shinjuku oder einem Bullet-Train-Ticket nach Tokio w...

  • Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour auf Spanisch

    6. Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour auf Spanisch

    Entdecken Sie auf dieser Tagestour das Beste der Landschaft rund um Tokio. Machen Sie sich vom Shinjuku Cocoon Tower bereit, um den höchsten Berg Japans, den Fujisan, zu besteigen. Bewundern Sie den Panoramablick auf die Berge und die Umgebung von der 5. Station der Subaru-Linie. Anschließend genießen Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant, in dem Sie köstliche Speisen und Getränke bei gleichzeitigem Panoramablick auf den Berg Fuji genießen können. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt auf dem Ashi-See. Genießen Sie zum Schluss eine aufregende Seilbahnfahrt und lassen Sie sich mit atemberaubenden Ausblicken auf die Owakudani-Kisten belohnen. In Owakudani haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden, bevor Sie nach Shinjuku oder Tokio zurückkehren. Für die Rückfahrt können Sie zwischen einer Busfahrt nach Shinjuku oder einem Bullet-Train-Ticket nach Tokio w...

Sightseeing in Shinjuku

Möchten Sie alle Aktivitäten in Shinjuku entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Shinjuku: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 799 Bewertungen

Wir hatten eine sehr schöne Tour mit einem tollen Blick auf den Mount Fuji! Die Tour war gut organisiert und die Guides haben uns zu Plätzen gebracht, von denen wir überall den Fuji sehen konnten. Sie sagten uns aber auch, dass wir großes Glück hatten, weil oft sieht man ihn überhaupt nicht oder nur bis mittags. Wir hatten den ganzen Tag einen sehr guten Ausblick! Die Plätze waren teilweise sehr touristisch und teilweise waren wir komplett alleine an einem Steg. Uns hat es sehr gut gefallen!

Super Reiseführerin macht Trip zu einem besonderen Erlebnis!

Wir hatten Glück das der Fuji zwischenzeitlich mal sichtbar war, denn der Tag war sehr bedekt. Wie andere hier schon beschrieben haben erklärt Keiko unter anderem die Teezeremonie und das Origami- Falten, sie waren einfach großartig! Schade dass die Rückfahrt mit dem Schinkanen nicht automatisch mit drin war , wie in der anderen Tour ohne Essen! Wir haben das Geld dann nochmal extra investiert. Bei anderen Anbietern ist die Fahrt mit drin, trotz Essen. Ansonsten super!

Es war ein erstaunlicher Tagesausflug von Tokio, um die Orte rund um den Fujisan zu sehen. Besonders die Aussicht in der Nähe des Kawaguchiko-Sees war unglaublich. Es war ein klarer sonniger Tag für uns und die Aussicht war wirklich gut. Unser Reiseleiter war sehr hilfreich bei der Koordination der gesamten Reise und hat uns während der gesamten Reise viele Informationen gegeben.

Sehr schöner Ausflug

Ein sehr guter Ausflug, ziemlich intensiv und gehetzt wegen einer späten Ankunft am Treffpunkt eines Kunden. Der Guide kam nicht wie zu Beginn angekündigt zu uns und der Besuch ist nicht auf Französisch, aber kein Problem für uns. Ansonsten ein sehr interessanter Führer, der uns die japanische Zivilisation mit ihren Codes vorstellte.

Die Tour war sehr interessant. Man hat viele wunderschöne Orte und interessante Sehenswürdigkeiten gesehen.