Erlebnisse in
Siem Reap

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Siem Reap

Angkor Wat: Highlights und geführte Tour bei Sonnenaufgang

1. Angkor Wat: Highlights und geführte Tour bei Sonnenaufgang

Entdecke den Zauber und die Geschichte von Angkor Wan auf einer geführten Sonnenaufgangstour ab Siem Reap. Mit einem klimatisierten Bus oder Van lässt sich die riesige Tempelanlage leicht und bequem erkunden. Dabei kannst du wählen zwischen einer Gruppen- und einer Privatführung. Besichtige Sehenswürdigkeiten wie die Ta Prohm- und Bayon-Tempel.  Lass dich am frühen Morgen bequem an deiner Unterkunft abholen und erreiche Angkor Wat pünktlich zum faszinierenden Sonnenaufgang über der alten Tempelanlage und dem umliegenden Dschungel. Geh im großen Tempel von Angkor auf Entdeckungsreise durch die Korridore, zentralen Kammern bis hin zu den oberen Terrassen. Lausche spannenden Geschichten über die Basreliefschnitzereien und gewinne einen Einblick in das Leben während der Blütezeit des Khmer-Reiches. Weiter geht's nach Angkor Thom City zum Bayon-Tempel. Am Ende des Tages besuchst du den tief im Dschungel versteckten Tempel Ta Prohm, der als einer der stimmungsvollsten Tempel in Angkor gilt. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehrst du schließlich zurück zu deiner Unterkunft.

Siem Reap: Quad-Tour durch die wunderschöne Landschaft

2. Siem Reap: Quad-Tour durch die wunderschöne Landschaft

Lassen Sie sich mit einem Tuk-Tuk entspannt an Ihrem Hotel abholen und treffen Sie Ihren freundlichen und ortskundigen Guide. Erhalten Sie eine umfangreiche Sicherheitseinweisung und lernen Sie, wie man mit dem Quad fährt. Sobald Sie sich sicher fühlen, kann es losgehen. Beginnen Sie Ihre Tour durch die Dörfer rund um Siem Reap und genießen Sie das erfrischende Grün der abgelegenen und unberührten Landschaft. Treffen Sie unterwegs freundliche Einwohner und Wasserbüffel und tauchen Sie ein in das authentische kambodschanische Landleben. Wenn Sie sich für eine der längeren Touroptionen entschieden haben, warten weitere Highlights auf Sie. Erkunden Sie bei der 1,5-stündigen Tour ein buddhistisches Kloster, bevor Sie zur Basis zurückkehren. Neben dem Kloster besuchen Sie bei der 2-stündigen Tour zusätzlich den jahrhundertealten Angkor-Tempel mit wunderschön gearbeiteten Steinarbeiten, abseits der üblichen Touristenorte. Die 3-stündige Tour-Option beinhaltet zusätzlich einen Zwischenstopp auf einem örtlichen Markt. Genießen Sie dort ein erfrischendes Getränk und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre. Alle Touren, die nach 16 Uhr beginnen, enden mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang über den Reisfeldern. Bestaunen Sie, wie der blaue Himmel langsam gold wird und die Landschaft in wunderschöne Farben taucht.

Siem Reap: Zirkus-Show "Phare: The Cambodian Circus"

3. Siem Reap: Zirkus-Show "Phare: The Cambodian Circus"

Freuen Sie sich auf eine sagenhafte Mischung aus traditionellem und modernem Theater, Musik, Tanz, Akrobatik, Jonglieren und Verrenkungen – alles zauberhaft dargeboten in einer Zirkus-Show in Siem Reap. "Phare: The Cambodian Circus" ist ein Ableger von Phare Ponleu Selpak (PPS Association), was etwa so viel heißt wie "Der Glanz der Künste". Die PPS Association ist ein kambodschanischer gemeinnütziger und nichtstaatlicher Verein, der im Jahre 1994 von 8 jungen ehemaligen Flüchtlingen und Künstlern aus dem Dorf Anchanh gegründet wurde. Dieses gehört zur Gemeinde Ochar in der Provinz Battambang. Gemeinsam helfen sie, an den Karrieren kambodschanischer Künstler zu feilen, und verfolgen das Ziel, die nationale Kunstszene wieder auferstehen zu lassen. Dabei setzen Sie auf internationale Beziehungen und beteiligen sich an künstlerischen, pädagogischen und sozialen Programmen. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und überzeugen Sie sich bei dieser 1-stündigen Show selbst von der strahlenden neuen Zukunft der kambodschanischen Künste.

Siem Reap: Kulen Elephant Forest & Phnom Kulen National Park

4. Siem Reap: Kulen Elephant Forest & Phnom Kulen National Park

Besuche den Phnom Kulen Nationalpark und den Kulen Elefantenwald auf einem geführten Tagesausflug ab Siem Reap. Höre dir eine Einführung an und begegne Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum, bevor du den Park auf einer geführten Wanderung zu atemberaubenden Wasserfällen erkundest. Genieße die malerische Dschungellandschaft auf der Fahrt von deiner Unterkunft zum Park. Im Kulen Elephant Forest angekommen, erfährst du bei einer kurzen Einweisung alles über diese majestätischen Tiere. Erlebe die Elefanten aus nächster Nähe, beobachte sie in ihrem natürlichen Lebensraum und gehe mit ihnen in den Wald. Fahre zum Phnom Kulen Nationalpark und begib dich auf einen zwei Kilometer langen geführten Beobachtungstrekking. Entdecke den dichten Dschungel und die tosenden Wasserfälle, für die dieses Juwel der Artenvielfalt berühmt ist. Kehre von deinem unvergesslichen Trek zurück und sei wieder mit den Elefanten vereint. Sieh den Tieren beim Spielen in ihrem Wasserbecken zu und verabschiede dich, während du zurück nach Siem Reap fährst.>

Ab Siem Reap: Koh Ker & Beng Mealea Tempel-Tour

5. Ab Siem Reap: Koh Ker & Beng Mealea Tempel-Tour

Verlassen Sie Siem Reap und fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft, um die Ruinen des Beng Mealea-Tempels zu erkunden, die sich auf der alten Königsstraße nach Preah Khan Kompong Svay befinden.  Beng Mealea wurde im 12. Jahrhundert als Hindu-Tempel aus Sandstein erbaut und wurde teilweise von der Natur zurückerobert. Die Überreste der Türme und Höfe im dichten Dschungel des sind noch heute zu sehen.  Fahren Sie weiter nach Koh Ker, verlassen in die Wälder nördlich von Siem Reap, und sehen Sie einige der natürlichen Linga-Schreine. Bewundern Sie die Ruinen heiliger Stätten wie Prasat Thom, Prasat Pram und Prasat Chrap und erhalten Sie faszinierende Einblicke in die Geschichte, Kultur und Religionen dieser Zeit. Entspannen Sie in einem nahe gelegenen Restaurant, wo Sie auf eigene Kosten traditionelle Currys, Suppen und Pfannengerichte probieren können.

Angkor Wat: 2-tägige Tempel-Tour mit Sonnenuntergang

6. Angkor Wat: 2-tägige Tempel-Tour mit Sonnenuntergang

Tag  1: Angkor Thom, Bayon, Neak Pean, Banteay Srei, Banteay Samre und Pre Rup Tempel Entdecken Sie das südliche Tor von Angkor Thom, das von zwei Reihen aus je 54 Steinfiguren auf jeder Seite flankiert wird (Götter zur Linken und Dämonen zur Rechten). Erkunden Sie anschließend die befestigte Stadt Angkor Thom. Am Tempel Bayon sehen Sie die wunderschönen zentralen Türme, die mit über 200 riesigen Gesichtern verziert sind. Sehen Sie die berühmte Terrasse des Lepra-Königs und die Terrasse der Elefanten. Besuchen Sie Neak Pean, eine künstliche Insel mit einem buddhistischen Tempel. Genießen Sie ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant und besuchen Sie den kunstvollen, gut erhaltenen Tempel  Banteay Srei. Erleben Sie unter anderem den mit aufwendigen Schnitzarbeiten verzierten Banteay Srei, dessen detaillierte Reliefs als die kunstfertigsten in ganz Kambodscha gelten.  Legen Sie auf Ihrem Rückweg einen kurzen Stopp ein am gut erhaltenen Tempel Banteay Samré einem Gebäude aus Laterit, in dem sich früher Wassergräben befanden. Beenden Sie Ihre Erkundungstour mit einem Besuch des Tempels Pre Rub zum Sonnenuntergang. Tag 2: Angkor Wat bei Sonnenaufgang, Preah Khan, Ta Nei & Ta Prohm Tempel   Beginnen Sie früh am Morgen und genießen Sie den Sonnenaufgang außerhalb von Angkor Wat. Betreten Sie den großartigen Tempel im Dunkeln (bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit) von der weniger besuchten östlichen Seite und gehen Sie durch alte, abgelegene Korridore entlang der längsten Reihe von Flachreliefen der Welt.  Beenden Sie Ihre Tour durch Angkor Wat mit einem Frühstück vor dem Tempel. Besuchen Sie Preah Khan, eine zerstörte, aber sehr atmosphärische Mischung aus Baumwurzeln und zerbröckelndem Stein-Gebäude. Kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel und genießen Sie dort Ihr Mittagessen. Fahren Sie am Nachmittag zu Ta Nei, einem Stein-Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der in Angkor liegt. Sehen Sie den vom Dschungel eingenommenen Tempel Ta Phrom, einen der atmosphärischsten Tempel in Angkor, einst Heimat von 2.740 Mönchen.

Ab Siem Reap: 2-tägige Kleingruppen-Tempeltour

7. Ab Siem Reap: 2-tägige Kleingruppen-Tempeltour

Tag 1 − Ganztägiger Besuch der Tempel von Angkor mit Sonnenaufgang   Verbringen Sie den ganzen Tag an mehreren Tempeln zusammen mit Ihrem ortskundigen Guide und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in der weltberühmten Tempelstadt Angkor. An diesem Ort entstanden zwischen dem 19. und 13. Jahrhundert eine ganze Reihe beeindruckender Tempel. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer frühen Abholung (zwischen 4:20 und 5:00 Uhr) von Ihrem Hotel und bewundern Sie den spektakulären Sonnenaufgang außerhalb von Angkor Wat. Erkunden Sie dann das Innere des großen Tempels. Entdecken Sie 2 komplette Stunden lang die Korridore, Hauptkammern und oberen Terrassen. Ihr fachkundiger Guide erzählt Ihnen Wissenswertes zu den Flachrelief-Schnitzereien. Lassen Sie sich außerdem Einblicke geben ins Alltagsleben zur Blüte des kambodschanischen Khmer-Reichs. Beenden Sie Ihre Tour durch Angkor Wat mit einem Frühstück direkt vor dem Tempel.   Entdecken Sie das südliche Tor von Angkor Thom, das von zwei Reihen aus je 54 Steinfiguren auf jeder Seite flankiert wird (Götter zur Linken und Dämonen zur Rechten). Erkunden Sie anschließend die befestigte Stadt Angkor Thom. Sehen Sie die wunderschönen zentralen Türme, die mit über 200 riesigen Gesichtern verziert sind. Besichtigen Sie auch die berühmte Terrasse des Lepra-Königs und die Terrasse der Elefanten. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch am Tempel Ta Prohm, in dem einst fast 3.000 Mönche lebten. Kehren Sie gegen 13 Uhr nach dem Mittagessen in einem Restaurant vor Ort zurück in Ihr Hotel.   Tag 2 −Ganztägiger Ausflug zu den Tempeln in Banteay Srei   Lassen Sie sich um 8:00 Uhr von Ihrem Hotel abholen und machen Sie sich auf den Weg zu den interessantesten Tempeln außerhalb der Stadt Angkor Thom. Ihre erste Station ist der Hindutempel Pre Rup, der im Jahr 961 oder 962 aus Laterit und Sandstein gebaut wurde. Fahren Sie dann weiter zum gut erhaltenen und mit aufwendigen Schnitzarbeiten verzierten Banteay Srei, dessen detaillierte Reliefs als die kunstfertigsten in ganz Kambodscha gelten.   Besuchen Sie auf der Rückfahrt Neak Peak, einen buddhistischen Tempel auf einer kreisförmigen künstlichen Insel in Jayatataka Baray. Fahren Sie dann weiter zum Tempel Preah Khan. Dieser Tempel ist bereits verfallen, strahlt aber eine besondere Atmosphäre aus mit den Baumwurzeln, die sich in die bröckelnden Steinstrukturen geschlungen haben. Das Gebäude wurde vom erfolgreichen Tempelbauer Jayavarman VII zu Ehren seines Vaters in Auftrag gegeben. Erleben Sie bei der Besichtigung dieser kleineren Kultstätte einen reizvollen Kontrast zum imposanteren Angkor Wat. Preah Khan wird derzeit vom World Monuments Fund restauriert und ist stellenweise erstaunlich gut erhalten.   Nach einem Tag voller unvergesslicher Erkundungen kehren Sie am späten Nachmittag zurück nach Siem Reap.

Siem Reap: Stelzendorf Kompong Phluk Halbtagestour

8. Siem Reap: Stelzendorf Kompong Phluk Halbtagestour

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel abholen oder steigen Sie am Treffpunkt ein. Je nach gewählter Option fahren Sie in einem klimatisierten Minibus mit anderen Teilnehmern und einem Guide oder in einem Privatfahrzeug (Guide optional). Kompong Phluk liegt 30 Kilometer südöstlich von Siem Reap. Besuchen Sie zuerst die Pagode oder den örtlichen Markt und starten Sie dann Ihre Tour durchs Stelzendorf mit dem Motorboot. Erleben Sie, wie die Menschen sich tapfer und immer mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht an die unvorstellbaren Bedingungen angepasst haben. Genießen Sie die schöne Atmosphäre in diesem einzigartigen Dorf gemütlich vom Boot aus. Wenn ein Guide dabei ist, erzählt er Ihnen mehr über die Geschichte, Kultur und das Leben der Dörfler. Die Dörfer sind von Mangrovenbäumen umringt. Machen Sie mit einem Ruderboot einen optionalen Abstecher durch den gefluteten Wald. Diese Option ist von Oktober bis Januar möglich. Ihr Motorboot hält an einem kleinen schwimmenden Café – dem perfekten Ort, um die Sonne untergehen zu sehen.

Angkor Wat: Geführte Fahrradtour bei Sonnenaufgang

9. Angkor Wat: Geführte Fahrradtour bei Sonnenaufgang

Erkunden Sie Angkor Wat bei einem atemberaubenden Sonnenaufgang auf dieser morgendlichen Radtour mit einem lokalen Guide. Sehen Sie historische Denkmäler und lassen Sie es mit einem traditionellen kambodschanischen Essen ausklingen. Nachdem Sie von Ihrer Unterkunft abgeholt wurden, bringt Sie Ihr Reiseleiter zu den besten Orten in Angkor Wat, um den farbenfrohen Sonnenaufgang zu erleben. Dann gehen Sie durch den zentralen Komplex von Angkor und erfahren etwas über die Geschichte und Symbolik des Tempels. Nachdem Sie Angkor Wat entdeckt und gefrühstückt haben, fahren Sie mit der Radtour auf den Pfaden hinter Angkor Wat fort. Folgen Sie Spuren, die Sie durch kleine Dörfer im Angkor Wat-Komplex führen, und sehen Sie, wie die Einheimischen ihr tägliches Leben führen. Besuchen Sie von dort aus andere Sehenswürdigkeiten wie die Stadt Angkor Thom, den Bayon-Tempel, den Preah Khan-Tempel und den Tomb Raider-Tempel. Beenden Sie Ihren Tag mit einem traditionellen kambodschanischen Essen mit einer großen Auswahl an lokalen Gerichten, gefolgt von einer kurzen Siesta.

Bootsfahrt bei Sonnenuntergang: Tonle Sap-See & Dorf

10. Bootsfahrt bei Sonnenuntergang: Tonle Sap-See & Dorf

Vor dir breitet sich das Dorf Chong Khneas vor dem Hintergrund des großen Tonle Sap-Sees aus. Erkunde dieses idyllische Dorf, nur etwa 15 km von Siem Reap entfernt, auf dieser fantastischen Sonnenuntergangstour. Die Abfahrt von deinem Hotel oder deiner Pension erfolgt um 15:30 Uhr in einem bequemen, klimatisierten Auto oder Kleinbus. Dein erfahrener Guide kann dir die Kultur und das Leben der Region auf Englisch (sowie auf Khmer) erklären. Fahre an den Reis- und Lotusfeldern vorbei. Hier hast du die Möglichkeit, Fotos der für den Buddhismus so wichtigen Lotusblüte zu schießen (bitte beachte, dass je nach Jahreszeit die Sicht auf das Feld eingeschränkt ist). Danach hältst du an einem Haus, das auf Stelzen im See steht. Bekomme hier einen Einblick in das Leben auf dem Wasser. Anschließend hältst du an einer Krokodil- und Fischfarm (je nach Wasserstand), wo du mehr über einige Tätigkeiten der dort lebenden Menschen erfährst. Hier gibt es auch einen Souvenirladen, wo du Mitbringsel und Geschenke einkaufen kannst. Auf der Aussichtsplattform kannst du auch Fotos schießen. Danach hältst du an einer Krokodil- und Fischfarm (je nach Wasserstand), wo du mehr über einige Tätigkeiten der dort lebenden Menschen erfährst. Besuche den Souvenirshop, um Geschenke zu kaufen oder mach ein paar Fotos auf der Aussichtsplattform. Nach diesen Besuchen geht es wieder an Bord zur Fahrt durch das schwimmende Dorf Chong Khneas. Beobachte die einheimischen Kambodschaner bei ihrem Alltag. Nach der gemächlichen Fahrt durch den Ort erreichst du ein privates, schwimmendes Restaurant im Herzen des schwimmenden Dorfs. Hier erwarten dich ein Buffet und Getränke, so viele du möchtest. Schließlich siehst du den eigentlichen Grund deines Kommens – den Sonnenuntergang! Entspanne bei einem Drink und nimm die Schönheit um dich herum auf. Nachdem das letzte Licht des Tages verschwunden ist, geht es zurück zu deiner Pension oder deinem Hotel in einem klimatisierten Fahrzeug.

Sightseeing in Siem Reap

Möchten Sie alle Aktivitäten in Siem Reap entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Siem Reap: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 4.762 Bewertungen

We had a wonderful time with our tour guide Phi! He and the driver made sure our time was very enjoyable. Phi showed us great spots to discover Angkor Wat and other temples. He also knew super cool photo opportunities and took great photos of us. Lastly, he knew so much about the Hindu and Buddhist history of Cambodia and we could ask him countless questions. He also answered us everything we wanted to know about modern Cambodian daily life. Overall incredible value for the money!

Es war eine wunderbare Tour. Das frühe Aufstehen und die Abholung um 4:30 Uhr haben sich absolut gelohnt, da der Sonnenaufgang über Angkor Wat magisch war und nur wenige andere Leute da waren. Nach Angkor Wat wurde an einem Restaurant zum Frühstück Halt gemacht, um anschließend Angkor Thom and den Ta Prohm-Tempel zu besuchen. Vielen Dank an den herzlichen Guide und den Fahrer!

It was a great tour even though we had not the best sunrise. Our guide Chai was great! He was giving just enough information about the temples, and I especially liked that we could also ask him general questions about life in Cambodia and he was also sharing some information and stories about his own life.

Es war eine sehr schöne empfehlenswerte Tour! Während der Tour haben wir Nokor Thum, Neak Poun, Ta Som, Eastern Mebon, Pre Rup und Banteay Srei besucht. Zwischendurch gab es Mittagessen in einem guten Restaurant. Der Guide war sehr kompetent und vermittelte viele interessante Informationen.

The guide was the best cambodian guide ever. He knows everything about cambodian history. Glad to had him. Learnt a lot of this country. Thank you so much Sumsot Sokpee!!