Siem Reap
Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Siem Reap Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Angkor Wat: Tagestour zum Sonnenaufgang

1. Angkor Wat: Tagestour zum Sonnenaufgang

Starten Sie Ihre Tour mit einem bezaubernden Sonnenaufgang über dem Tempel Angkor Wat. Verbringen Sie den Rest des Tages beim Tempel-Hopping mit einem ortskundigen Guide und sehen Sie einige der beeindruckendsten Baudenkmäler, die je von Menschenhand gebaut wurden. Gehen Sie im großen Tempel von Angkor auf Entdeckungsreise durch die Korridore, zentralen Kammern bis hin zu den oberen Terrassen. Ihr fachkundiger Guide erzählt Ihnen Wissenswertes zu den Flachrelief-Schnitzereien und Sie erhalten Einblicke ins Alltagsleben zur Hochzeit des kambodschanischen Khmer-Reichs. Weiter geht's nach Angkor Thom City zum Bayon-Tempel. Am Ende des Tages besuchen Sie den tief im Dschungel versteckten Tempel Ta Prohm, der als einer der stimmungsvollsten Tempel in Angkor gilt.

Angkor Wat: Sonnenaufgangstour in kleiner Gruppe ohne Menschenmassen

2. Angkor Wat: Sonnenaufgangstour in kleiner Gruppe ohne Menschenmassen

Beginnen Sie mit einer frühen Abholung von Ihrem Hotel um 4.30 Uhr in einem klimatisierten Fahrzeug und fahren Sie zum Haupteingang des Angkor Wat, um den atemberaubenden Sonnenaufgang über diesem alten und mysteriösen Komplex zu bewundern. Als nächstes besuchen Sie das Südtor von Angkor Thom, um die Tempel Bayon und Baphoun mit ihren 54 Türmen und 216 Gesichtern von Buddhisatva Avalokesvara zu bestaunen. Hören Sie zu, wie Ihr Guide historische Fakten über die Tempel und das Khmer-Reich erklärt. Nach dem Mittagessen sehen Sie die Terrasse des Elefanten und die Terrasse des Lepra-Königs, die als königliche Aussichtsplattform und die Bühne des großen Audienzsaals des Königs bekannt sind. Betreten Sie den Ta Prohm Tempel und bewundern Sie die üppigen Bäume, die die Steine des Tempels umgeben. Besuchen Sie schließlich den Banteay-Kdei-Tempel, der Ende des 12. Jahrhunderts von König Jayavarman VII. erbaut wurde, bevor Sie zu Ihrem Hotel in Siem Reap zurückkehren.

Bootsfahrt bei Sonnenuntergang: Tonle Sap-See & Dorf

3. Bootsfahrt bei Sonnenuntergang: Tonle Sap-See & Dorf

Vor dir breitet sich das Dorf Chong Khneas vor dem Hintergrund des großen Tonle Sap-Sees aus. Erkunde dieses idyllische Dorf, nur etwa 15 km von Siem Reap entfernt, auf dieser fantastischen Sonnenuntergangstour. Die Abfahrt von deinem Hotel oder deiner Pension erfolgt um 15:30 Uhr in einem bequemen, klimatisierten Auto oder Kleinbus. Dein erfahrener Guide kann dir die Kultur und das Leben der Region auf Englisch (sowie auf Khmer) erklären. Fahre an den Reis- und Lotusfeldern vorbei. Hier hast du die Möglichkeit, Fotos der für den Buddhismus so wichtigen Lotusblüte zu schießen (bitte beachte, dass je nach Jahreszeit die Sicht auf das Feld eingeschränkt ist). Danach hältst du an einem Haus, das auf Stelzen im See steht. Bekomme hier einen Einblick in das Leben auf dem Wasser. Anschließend hältst du an einer Krokodil- und Fischfarm (je nach Wasserstand), wo du mehr über einige Tätigkeiten der dort lebenden Menschen erfährst. Hier gibt es auch einen Souvenirladen, wo du Mitbringsel und Geschenke einkaufen kannst. Auf der Aussichtsplattform kannst du auch Fotos schießen. Danach hältst du an einer Krokodil- und Fischfarm (je nach Wasserstand), wo du mehr über einige Tätigkeiten der dort lebenden Menschen erfährst. Besuche den Souvenirshop, um Geschenke zu kaufen oder mach ein paar Fotos auf der Aussichtsplattform. Nach diesen Besuchen geht es wieder an Bord zur Fahrt durch das schwimmende Dorf Chong Khneas. Beobachte die einheimischen Kambodschaner bei ihrem Alltag. Nach der gemächlichen Fahrt durch den Ort erreichst du ein privates, schwimmendes Restaurant im Herzen des schwimmenden Dorfs. Hier erwarten dich ein Buffet und Getränke, so viele du möchtest. Schließlich siehst du den eigentlichen Grund deines Kommens – den Sonnenuntergang! Entspanne bei einem Drink und nimm die Schönheit um dich herum auf. Nachdem das letzte Licht des Tages verschwunden ist, geht es zurück zu deiner Pension oder deinem Hotel in einem klimatisierten Fahrzeug.

Angkor Wat: 2-tägige Tempel-Tour mit Sonnenuntergang

4. Angkor Wat: 2-tägige Tempel-Tour mit Sonnenuntergang

Tag  1: Angkor Thom, Bayon, Neak Pean, Banteay Srei, Banteay Samre und Pre Rup Tempel Entdecken Sie das südliche Tor von Angkor Thom, das von zwei Reihen aus je 54 Steinfiguren auf jeder Seite flankiert wird (Götter zur Linken und Dämonen zur Rechten). Erkunden Sie anschließend die befestigte Stadt Angkor Thom. Am Tempel Bayon sehen Sie die wunderschönen zentralen Türme, die mit über 200 riesigen Gesichtern verziert sind. Sehen Sie die berühmte Terrasse des Lepra-Königs und die Terrasse der Elefanten. Besuchen Sie Neak Pean, eine künstliche Insel mit einem buddhistischen Tempel. Genießen Sie ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant und besuchen Sie den kunstvollen, gut erhaltenen Tempel  Banteay Srei. Erleben Sie unter anderem den mit aufwendigen Schnitzarbeiten verzierten Banteay Srei, dessen detaillierte Reliefs als die kunstfertigsten in ganz Kambodscha gelten.  Legen Sie auf Ihrem Rückweg einen kurzen Stopp ein am gut erhaltenen Tempel Banteay Samré einem Gebäude aus Laterit, in dem sich früher Wassergräben befanden. Beenden Sie Ihre Erkundungstour mit einem Besuch des Tempels Pre Rub zum Sonnenuntergang. Tag 2: Angkor Wat bei Sonnenaufgang, Preah Khan, Ta Nei & Ta Prohm Tempel   Beginnen Sie früh am Morgen und genießen Sie den Sonnenaufgang außerhalb von Angkor Wat. Betreten Sie den großartigen Tempel im Dunkeln (bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit) von der weniger besuchten östlichen Seite und gehen Sie durch alte, abgelegene Korridore entlang der längsten Reihe von Flachreliefen der Welt.  Beenden Sie Ihre Tour durch Angkor Wat mit einem Frühstück vor dem Tempel. Besuchen Sie Preah Khan, eine zerstörte, aber sehr atmosphärische Mischung aus Baumwurzeln und zerbröckelndem Stein-Gebäude. Kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel und genießen Sie dort Ihr Mittagessen. Fahren Sie am Nachmittag zu Ta Nei, einem Stein-Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der in Angkor liegt. Sehen Sie den vom Dschungel eingenommenen Tempel Ta Phrom, einen der atmosphärischsten Tempel in Angkor, einst Heimat von 2.740 Mönchen.

Siem Reap: Erkundungstour durch das schwimmende Dorf

5. Siem Reap: Erkundungstour durch das schwimmende Dorf

Gehen Sie an Bord unseres Minivans zum großen Tonle Sap See (dem größten Süßwassersee Südostasiens) und gewinnen Sie faszinierende Einblicke in das wahre kambodschanische Leben. Lassen Sie sich von einem Hotel in Siem Reap abholen und zum Pier bringen. Nehmen Sie ein privates Boot zum schwimmenden Dorf außerhalb von Siem Reap. Entdecken Sie die hohen Stelzenhäuser, das schwimmende Krankenhaus, die Fischerei, den alten Lebensstil des Landes und die Naturlandschaft des überfluteten Mangrovenwaldes. Genießen Sie eine optionale Tour durch den überfluteten Mangrovenwald auf einem kleinen Boot, eine großartige Pause auf dem Weg nach Tonle Sap, um die lokale Fauna und Flora zu erleben. Beenden Sie den Tag, indem Sie den Sonnenuntergang über dem See bewundern.

Ab Siem Reap: 2-tägige Kleingruppen-Tempeltour

6. Ab Siem Reap: 2-tägige Kleingruppen-Tempeltour

Tag 1 − Ganztägiger Besuch der Tempel von Angkor mit Sonnenaufgang   Verbringen Sie den ganzen Tag an mehreren Tempeln zusammen mit Ihrem ortskundigen Guide und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in der weltberühmten Tempelstadt Angkor. An diesem Ort entstanden zwischen dem 19. und 13. Jahrhundert eine ganze Reihe beeindruckender Tempel. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer frühen Abholung (zwischen 4:20 und 5:00 Uhr) von Ihrem Hotel und bewundern Sie den spektakulären Sonnenaufgang außerhalb von Angkor Wat. Erkunden Sie dann das Innere des großen Tempels. Entdecken Sie 2 komplette Stunden lang die Korridore, Hauptkammern und oberen Terrassen. Ihr fachkundiger Guide erzählt Ihnen Wissenswertes zu den Flachrelief-Schnitzereien. Lassen Sie sich außerdem Einblicke geben ins Alltagsleben zur Blüte des kambodschanischen Khmer-Reichs. Beenden Sie Ihre Tour durch Angkor Wat mit einem Frühstück direkt vor dem Tempel.   Entdecken Sie das südliche Tor von Angkor Thom, das von zwei Reihen aus je 54 Steinfiguren auf jeder Seite flankiert wird (Götter zur Linken und Dämonen zur Rechten). Erkunden Sie anschließend die befestigte Stadt Angkor Thom. Sehen Sie die wunderschönen zentralen Türme, die mit über 200 riesigen Gesichtern verziert sind. Besichtigen Sie auch die berühmte Terrasse des Lepra-Königs und die Terrasse der Elefanten. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch am Tempel Ta Prohm, in dem einst fast 3.000 Mönche lebten. Kehren Sie gegen 13 Uhr nach dem Mittagessen in einem Restaurant vor Ort zurück in Ihr Hotel.   Tag 2 −Ganztägiger Ausflug zu den Tempeln in Banteay Srei   Lassen Sie sich um 8:00 Uhr von Ihrem Hotel abholen und machen Sie sich auf den Weg zu den interessantesten Tempeln außerhalb der Stadt Angkor Thom. Ihre erste Station ist der Hindutempel Pre Rup, der im Jahr 961 oder 962 aus Laterit und Sandstein gebaut wurde. Fahren Sie dann weiter zum gut erhaltenen und mit aufwendigen Schnitzarbeiten verzierten Banteay Srei, dessen detaillierte Reliefs als die kunstfertigsten in ganz Kambodscha gelten.   Besuchen Sie auf der Rückfahrt Neak Peak, einen buddhistischen Tempel auf einer kreisförmigen künstlichen Insel in Jayatataka Baray. Fahren Sie dann weiter zum Tempel Preah Khan. Dieser Tempel ist bereits verfallen, strahlt aber eine besondere Atmosphäre aus mit den Baumwurzeln, die sich in die bröckelnden Steinstrukturen geschlungen haben. Das Gebäude wurde vom erfolgreichen Tempelbauer Jayavarman VII zu Ehren seines Vaters in Auftrag gegeben. Erleben Sie bei der Besichtigung dieser kleineren Kultstätte einen reizvollen Kontrast zum imposanteren Angkor Wat. Preah Khan wird derzeit vom World Monuments Fund restauriert und ist stellenweise erstaunlich gut erhalten.   Nach einem Tag voller unvergesslicher Erkundungen kehren Sie am späten Nachmittag zurück nach Siem Reap.

Schwimmendes Dorf Kompong Phluk: Tour ab Siem Reap

7. Schwimmendes Dorf Kompong Phluk: Tour ab Siem Reap

Lassen Sie sich entspannt an Ihrem Hotel in Siem Reap abholen und fahren Sie südöstlich durch ländliche Dörfer und Reisfelder zum Tonlé Sap See. Fahren Sie zuerst über die Straße, steigen Sie dann an Bord eines Bootes und segeln Sie den Kompong Phluk Fluss hinunter. Erreichen Sie ein kleines Khmer-Dorf mit etwa 3.000 Einwohnern, die hauptsächlich von Fischerei und Landwirtschaft leben. Je nach Wetter und Gezeitenbedingungen segeln Sie entlang der Hauptstraße oder erkunden die Stadt zu Fuß. Erleben Sie das ländliche Leben in Kambodscha hautnah und besuchen Sie einige Schulen. Bestaunen Sie den großen Pagodentempel und die zahlreichen gestelzten Häusern, einige davon bis zu 10 Meter hoch. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre und die Ruhe abseits der Touristenmassen. Entspannen Sie, während Sie mit einem kleinen Boot durch den überfluteten Wald zum Tonlé Sap See fahren. Hier kann der Wasserstand je nach Jahreszeit um bis zu 10 Meter variieren. Gehen Sie den Fluss hinunter zurück zum Minivan, der Sie zurück zu Ihrem Hotel in Siem Reap bringt.

Ab Siem Reap: Kleingruppen-Tour zum Phnom Kulen Wasserfall

8. Ab Siem Reap: Kleingruppen-Tour zum Phnom Kulen Wasserfall

Lassen Sie sich am Morgen entspannt an Ihrem Hotel in Siem Reap abholen und fahren Sie Richtung Phnom Kulen. Genießen Sie während der 2-stündigen Fahrt atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung und entdecken Sie unterwegs den Fluss der Tausend Lingas und der Statue des Großen Liegenden Buddha. Erfahren Sie von Ihrem Guide mehr über die historische und kulturelle Bedeutung der verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Erreichen Sie das weite Plateau von Phnom Kulen, genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Ebene von Angkor und entdecken Sie die 28 alten Tempel und Flüsse, die die wunderschöne Landschaft durchziehen. Besuchen Sie den beeindruckenden Phnom Kulen Wasserfall und bestaunen Sie dieses einzigartige Naturschauspiel. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in den Pools des Wasserfalls und entspannen Sie in der Mittagssonne, bevor Sie die Rückreise nach Siem Reap antreten. 

Private Street Food Tour mit Abendessen

9. Private Street Food Tour mit Abendessen

Von einer Kultur mindestens 3000 Jahre alt, ist Khmer eine der ältesten Küchen der Welt. Die Straße Nahrung Siem Reap wurde von Thai, Vietnamesisch, Chinesisch und Französisch Techniken beeinflusst einen Stil und Geschmacksprofil zu bilden, die eindeutig Kambodschaner ist. An diesem Abend Essen Tour, werden Sie auf den Nahverkehr und fahren von der Touristenpfade reisen weg, um authentische Siem Reap Snacks, Desserts und Khmer Küche Heftklammern probieren. Lecker, authentisch, und etwas, das Sie nicht wollen, zu verpassen. Besuchen Sie einen lokalen Obstmarkt und navigieren Sie durch die Gassen eines belebten Markt. Entdecken Sie die Stände und die hellen Lichter in Siem Reap größten lokalen Ort für ein Picknick. Hören Sie Erkenntnisse aus der lokalen Führer auf kambodschanisch Favoriten. Testen Sie Ihre Grenze, und schwelgen Sie in Kambodscha sehr eigene Angst Fabrik Herausforderung von gebratenen Grillen, roten Ameisen und Spinnen verbrauchen. Kommen savou die Aromen von Siem Reap Snacks, Küche und Khmer Desserts!

Siem Reap: Angkor Wat Sonnenaufgang und beste Tempel Tour

10. Siem Reap: Angkor Wat Sonnenaufgang und beste Tempel Tour

Beginnen Sie mit einem Aufbruch vor Sonnenaufgang außerhalb von Angkor Wat. Betreten Sie den großen Tempel in der Dunkelheit (bitte bringen Sie eine Fackel mit) von der wenig besuchten Ostseite aus und kriechen Sie durch die Korridore, die am längsten entlang der Reliefs der Welt liegen. Beenden Sie Ihre Tour in Angkor mit einem Frühstück außerhalb des Tempels. Fahren Sie mit dem Besuch des Südtores von Angkor Thom fort, das von einer Reihe von 54 Steinfiguren auf jeder Seite - Göttern links und Dämonen rechts - und der Festungsstadt Angkor Thom flankiert wird. Bei 'The Bayon' sehen Sie die wunderschön gearbeiteten zentralen Türme mit mehr als 200 riesigen Gesichtern. Dann erkunden Sie die berühmte Terrasse des Lepra-Königs und die Terrasse der Elefanten. Am Nachmittag Fahrt nach Ta Nei, einem Steintempel aus dem späten 12. Jahrhundert in Angkor. Weiter geht es zum von Dschungel umgebenen Ta Prohm - einem der atmosphärischsten Tempel in Angkor, wo einst 2.740 Mönche wohnten.

Häufig gestellte Fragen zu Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Siem Reap

Was ist neben Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Siem Reap sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Siem Reap, die du nicht verpassen solltest:

Stadtrundfahrten und Bus-Touren in Siem Reap – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Siem Reap

Möchten Sie alle Aktivitäten in Siem Reap entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Siem Reap: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.202 Bewertungen

Bester Tourguide! Ich hatte bereits zwei andere Touren in/um Siem Reap und Angkor mit einem anderen Veranstalter und kann sagen, Phi ist der absolut perfekte Guide! Unübertroffen! Unermüdlich erzählt er über die Geschichte, dem Alltagsleben, macht Witze, ist einfühlsam und authentisch und einfach jemand, mit dem man gerne seine Zeit verbringt. Wir haben gleich noch eine weitere Tour mit ihm gebucht, die er extra für uns zusammengestellt hat und waren auch hier restlos begeistert. Viele andere Guides sprechen nur sehr gebrochen Englisch, verkürzen die Touren, drängen einen an überteuerte Orte oder feilschen danach um eine höhere Gage. Ich würde Phi auch meinem besten Freund und meiner Mutter empfehlen und wünsche ihm viele weitere zufriedene Besucher und von Herzen alles Gute.

We had a wonderful time with our tour guide Phi! He and the driver made sure our time was very enjoyable. Phi showed us great spots to discover Angkor Wat and other temples. He also knew super cool photo opportunities and took great photos of us. Lastly, he knew so much about the Hindu and Buddhist history of Cambodia and we could ask him countless questions. He also answered us everything we wanted to know about modern Cambodian daily life. Overall incredible value for the money!

It was a great tour even though we had not the best sunrise. Our guide Chai was great! He was giving just enough information about the temples, and I especially liked that we could also ask him general questions about life in Cambodia and he was also sharing some information and stories about his own life.

The guide was the best cambodian guide ever. He knows everything about cambodian history. Glad to had him. Learnt a lot of this country. Thank you so much Sumsot Sokpee!!

Kompetenter Guide und der Transport war sehr gemütlich.