Chiang Mai Natur & Abenteuer
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Natur & Abenteuer in Chiang Mai

Alle Natur & Abenteuer in Chiang Mai anzeigen
Alle 104 Tickets & Touren

Sehenswürdigkeiten und interessante Orte in Chiang Mai

Weitere Aktivitäten in Chiang Mai

Sightseeing in Chiang Mai

Chiang Mai: Was andere Reisende berichten

Abholung von unserem Guide pünktlich und unkompliziert von unserem Hotel. Nach zwei weiteren Stopps und ca. 1 h fahrt kamen wir an. Wir wurden mit einem sehr leckeren Lunch begrüßt. Im Anschluss folgte eine Einweisung und Erklärung zu den 7, im Retirement Park lebenden, Elefanten und unserem Tagesablauf. Gemeinsames Baden im Schlammloch und im Wasser, sowie Fütterung. Man wird im Vorfeld gebeten Schwimmsachen mitzubringen, allerdings gibt es auch ausreichend zum leihen, sowie saubere und gepflegte Sanitäranlagen und Handtücher. Man wird zu nichts gezwungen und es wird einem auch nichts aufgeschwatzt. Sehr freundliches Personal und Tierpfleger. Definitiv einen Besuch wert.

Wir hatten eine sehr schöne Tour mit unserem Guide Vasit, wir begannen am ersten Wasserfall, fuhren zum höchsten Punkt Thailands (nebenbei ein schöner Regenwald dort), zu den Pagoden und dann zu einem weiteren noch schöneren Wasserfall. Das Mittagessen war in einer abgelegenen Siedlung. Man konnte dort beim Weben und Kaffeeanbau zuschauen, probieren und kaufen war auch möglich. Wir wollen diesen Trip für unseren Chiang Mai Urlaub nicht missen und empfehlen ihn definitiv weiter.

Nationalpark Doi Inthanon: Tagestour in Kleingruppe Bewertet von Maurice, 16.03.2020

Die Tour ist sehr angenehm. Der Tourguide und auch der Fahrer waren äusserst freundliche & lustige Personen, die sich aufopferungsvoll um uns gekümmert haben. Bei den Stationen hatten wir jeweils genügend Zeit die Tempel zu erkunden & und uns noch einen lokalen Imbiss zu gönnen. Unser Tipp: Nehmt ein Nackenkissen für die lange Fahrt mit und gönnt euch ein Kokosnusseis beim blauen Tempel, das war unglaublich!

Sehr abwechslungsreicher Trail. Schwierigkeitsgrad für mich als 77-Jährigen gerade an der Grenze. Unser Guide war zugänglich und sehr kompetent. Auf dem Trail begleitete uns zusätzlich eine dort ansässige Karen, die uns mehrmals auf Schlangen aufmerksam machte. Obwohl bei der Tour nicht vorgesehen führte uns unser Guide auch zum Doi Inthanon.

Es war atemberaubend. Es ist schön zu sehen, dass es den Tieren dort gut geht, sie werden gefüttert, mit Schlamm eingeschmiert und gebadet. Ein sehr schönes Abenteuer für Gross und Klein. Sehr empfehlenswert.