Datum wählen

Erlebnisse München

Die bayerische Hauptstadt, Heimat des weltberühmten Oktoberfestes, ist reich an Kultur, Geschichte und Bier.

Unsere Empfehlungen für München

Ab München: Neuschwanstein & Schloss Linderhof - Tagestour

1. Ab München: Neuschwanstein & Schloss Linderhof - Tagestour

Begib dich auf eine Reise zu den prächtigen Schlössern Neuschwanstein und Linderhof. Genieß ein leckeres Mittagessen in Hohenschwangau und mach einen kleinen Abstecher in das malerische Oberammergau. Entspanne an Bord eines klimatisierten Busses und besuch Schloss Neuschwanstein. Eingebettet in die Voralpen kannst du eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands bewundern. Nimm dir 4 h Zeit, um das Gelände zu erkunden (Ticket nicht inbegriffen). Fahr dann zum Linderhof, dem einzigen Schloss, das Ludwig II. vollenden konnte. Mittags legst du einen Zwischenstopp ein zum Mittagessen (nicht inbegriffen) am Schloss Hohenschwangau, dem Elternhaus Ludwigs. Wenn es die Zeit erlaubt, fährst du weiter nach Oberammergau und schlenderst durch die malerischen Straßen dieses Ortes.

Ab München: Schloss Neuschwanstein & Linderhof Premium-Tour

2. Ab München: Schloss Neuschwanstein & Linderhof Premium-Tour

Unternimm eine malerische Tour zu den Schlössern Neuschwanstein und Linderhof und profitiere von einem Einlass ohne Anstehen. Erleb die üppige Schönheit der deutschen Landschaft und erfahre von deinem ortskundigen Guide Wissenswertes über die Geschichte der Region. Fahr am Morgen ganz bequem von München zum Schloss Linderhof und nimm teil an einer Führung. Tauche ein in die Geschichte des Schlosses, bevor es weitergeht in das malerische Städtchen Oberammergau. Erkunde das Dorf und lass dir von den lokalen Holzschnitzern das traditionelle Handwerk erklären. Am Mittag geht es über die Romantische Straße weiter zum Schloss Neuschwanstein. Dort angekommen, kannst du eine Mittagspause einlegen (nicht inbegriffen) oder dich direkt auf den Weg zur Marienbrücke machen. Am Nachmittag erkundest du Schloss Neuschwanstein und kehrst im Anschluss mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach München.

München: Hop-On/Hop-Off-Tour – 1- oder 2-Tagesticket

3. München: Hop-On/Hop-Off-Tour – 1- oder 2-Tagesticket

Begib dich auf eine Hop-On/Hop-Off-Bustour durch München und erlebe die Stadt mit einem Audioguide an Bord. Bewundere die Highlights der Stadt, darunter das viertgrößte Glockenspiel der Welt, die Ganzkörper-Reliquie der Heiligen Munditia und die historische Altstadt. Wähle zwischen 3 verschiedenen Routen, die deinen Vorlieben und Interessen entsprechen. An sonnigen Tagen kannst du auf dem Oberdeck Sonne tanken und die Fahrt genießen. Steig nach Belieben ein und aus oder bleib an Bord, um die faszinierenden Erklärungen deines Audioguides zu hören, verfügbar in 10 verschiedenen Sprachen. Wähle aus 3 Routen: die Stadtrundfahrt, die Tour durch den Olympiapark Nymphenburg und die Tour durch Schwabing, wobei jede Route 1 Stunde dauert. Fahr vobei an wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Nymphenburg, dem Olympiapark, dem Englischen Garten, der historischen Altstadt, dem Odeonsplatz, dem Marienplatz und vielem mehr.

Ab München: Tagestour zum Schloss Neuschwanstein

4. Ab München: Tagestour zum Schloss Neuschwanstein

Entdecke eine der schönsten Landschaften Bayerns auf dieser Tour ab München mit Bahn und Bus. Bestaune die Größe und die filigrane Architektur von Schloss Neuschwanstein, das stolz auf einem Hügel thront und von bewaldeten Bergen umgeben ist. Betrachte das weitläufige Tal vom Fuße der Burgmauern aus und erfahre bei einem Rundgang durch das Gelände mehr über die Geschichte der Burg von deinem Guide. Zwei Stunden von München entfernt befindet sich die bezaubernde Stadt Füssen, direkt an den Alpen liegend und eine der schönsten Landschaften der Welt. Weit über dem Ort thront das märchenhafte Schloss Neuschwanstein, so als wäre es direkt aus den majestätischen Alpen gehauen worden. Dieses glorreiche Monument ließ im 19. Jahrhundert der berühmte König Ludwig II. bauen, ein Mann der berauscht war von Mythologie und auch selbst eine Legende ist. Das Schloss mit den schimmernden weißen Türmen ist sehr vielen Leuten bekannt, obwohl sie oftmals den Namen Neuschwanstein selber noch nie gehört haben. Es war außerdem die Inspiration für Disneys Dornröschenschloss. Ein Besuch dieses Bauwerks ist wie ein Ausflug in eine Märchenwelt. Auf dieser Ganztagestour von München aus bringt dich dein Guide mit dem Zug oder Bus hinauf zur Burg, die hoch oben über einem spektakulären Panorama aus Bergen, Seen und Tälern thront. Dabei bietet nicht nur das Schloss selbst einen majestätischen Anblick. Auch die Umgebung selbst ist wunderschön. Dabei wirst du die besten Aussichtspunkte aufsuchen und den See erkunden. Wenn die Zeit und das Wetter es zulassen, kannst du sogar schwimmen gehen. Genieße den postkartenreifen Blick auf das ebenso schöne Schloss Hohenschwangau, die Wasserfallschlucht und die atemberaubende Marienbrücke, die hoch über allem schwebt. Während du die Schönheit bewunderst, erzählt dir dein Guide die spannende Geschichte von König Ludwigs berühmter und tragischer Herrschaft, von seinen turbulenten Zeiten und von der Besessenheit, die ihn dazu trieb, sein Fantasieschloss in den Bergen zu bauen und die ihn schließlich zerstörte. Wenn du dich für den Kauf einer Eintrittskarte an diesem Tag entscheidest, kannst du die langen Warteschlangen für die separate Innenbesichtigung der Privatgemächer des Königs durch einen spezialisierten Schlossführer umgehen. Die Tour ist die praktischste Art, diese erstaunliche Fantasiewelt zu bewundern.

Ab München: Halbtagestour zur Gedenkstätte Dachau

5. Ab München: Halbtagestour zur Gedenkstätte Dachau

Nimm teil an einer 5-stündigen Führung durch die KZ-Gedenkstätte Dachau, einem Ort der Erinnerung und Aufklärung. Der Besuch kann eine Herausforderung sein, aber auch ein tief bewegendes und eindrucksvolles Erlebnis. Dein professioneller Guide, ausgebildet und autorisiert durch die Gedenkstätte selbst, wird die gesamte Tour organisieren und dich auf der Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn von und nach München begleiten. Erhalte eine umfangreiche Führung über das gesamte Gelände, darunter alle erhalten gebliebenen Originalbauwerke, das Ausstellungszentrum des Museums und das Kino, in dem du englischsprachige Dokumentationen sehen kannst. Die Guides wurden speziell dafür ausgebildet, die verstörenden Ereignisse mit einem hohen Maß an Sensibilität weiterzugeben.

Ab München: Tagestour Rothenburg und Nördlinger Ries per Bus

6. Ab München: Tagestour Rothenburg und Nördlinger Ries per Bus

Unternimm eine Reise entlang der Romantischen Straße auf dieser geführten Tour ab München. Dabei lernst du eine der beliebtesten Ferienrouten kennen, die auf über 354 Kilometern die schönsten architektonischen Perlen in Bayern verbindet. Erlebe die wunderschöne Landschaft der Region und entdecke die bezaubernde Stadt Rothenburg. Fahre nach dem Start in München zunächst nach Harburg, eine der ältesten und besterhaltenen Burganlagen Deutschlands. Im einwandfrei gelegenen Schloss und seinem umliegenden Dorf hat sich die mittelalterliche Atmosphäre bewahrt. Lass dich von seinem historischen Flair verzaubern und tauche tief in seine Geschichte ein. Nach der Schlossbesichtigung und einer Kaffeepause fährst du weiter durch die wundersame Landschaft des Nördlinger Ries, eine riesige Senke, die ein uralter Meteorit in der schwäbischen Landschaft hinterlassen hat. Fahre schließlich über Dinkelsbühl mit seinen Türmen und Turmspitzen nach Rothenburg, einer perfekt restaurierten, mittelalterlichen Stadt. Nimm dir hier etwas Zeit für ausgiebige Erkundungen. Schlendere durch die schönen Straßen und Gassen, die den Charme vergangener Zeiten versprühen. Die Rückfahrt nach München führt dich durch das größte Hopfenanbaugebiet der Welt, die Hallertau. Lass dich auf dieser Tour von der wunderschönen süddeutschen Landschaft überraschen.

Ab München: Tagestour zur Gedenkstätte Dachau

7. Ab München: Tagestour zur Gedenkstätte Dachau

Erfahre mehr über die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau bei einer geführten Tour ab München. Lass dir seine Bedeutung als erstes permanentes Konzentrationslager des NS-Regimes näherbringen, das die gesamten 12 Jahre der Nazi-Herrschaft über bestand. Triff dich mit deinem Guide in München und fahrt gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur KZ-Gedenkstätte Dachau . Während der Führung berichtet dein Guide dir ausführlich über alle Aspekte des Lebens und Sterbens der Häftlinge, die zwischen 1933 und 1945 die Tore des Lagers passierten. Erfahre, warum das Lager eröffnet wurde und wer die ersten Gefangenen waren, die dort ankamen. Dein Guide erzählt dir mehr über die drei Phasen des Lagers sowie über seine Entstehung und Entwicklung. Erfahre mehr über den täglichen Betrieb des Lagers, von der Registrierung neuer Häftlinge bis hin zu den Folter- und Bestrafungsverfahren. Sieh bedeutende Orte wie die SS Ausbildungsstätte - auch bekannt als Schule des Terrors - das Jourhaus, das Eingangsgebäude und das Tor zum Lager mit dem berüchtigten Schild „Arbeit Macht Frei”, den Appellplatz, Bunker, Baracke X und mehr. Nach der Tour kehrt der Guide mit deiner Gruppe zum Treffpunkt am Marienplatz zurück, wo ihr am späten Nachmittag ankommt.

München: Viktualienmarkt Gourmet Food Tour

8. München: Viktualienmarkt Gourmet Food Tour

Von der Weißwurst bis zur Brezn, vom Bier bis zum Käse – die Möglichkeiten zum Essen und Trinken auf und um den Viktualienmarkt herum scheinen schier endlos zu sein. Verführen Sie Ihre Sinne mit kleinen Köstlichkeiten und faszinierenden Geschichten bei dieser 2-stündigen Tour auf dem Viktualienmarkt in München. Ihre Gourmet-Tour beginnt am Marienplatz. Von dort aus gehen Sie direkt auf den Viktualienmarkt. Auf dem Markt halten Sie an mehreren Ständen, damit Sie die vielen kleinen Köstlichkeiten probieren und Geschichten über das Essen und die Marktleute erfahren können. Freuen Sie sich auf verschiedene Wurstwaren, Käse, Brot und exotische Früchte und zum Abschluss auf einige eingelegte bayerische Delikatessen.

München: Nachtwächterrundgang auf Deutsch

9. München: Nachtwächterrundgang auf Deutsch

Zu später Stunde führt dich der Nachtwächter in historischem Kostüm durch die Münchner Altstadt. Dabei wird der Besucher in eine längst vergessene Welt voller Leben und Schicksale entführt. Stadtgeschichte wird so ganz hautnah und fühlbar. Ein Nachtwächter ist viel mehr als nur ein Stadtführer mit einer Laterne in seiner Hand. Wenn die Bewohner von München schlafen gehen, sorgt der Nachtwächter für Ruhe und Ordnung in den Gassen und dunklen Ecken der Stadt. Er kennt nicht nur alle Schleichwege und Winkel, er ist auch vertraut mit finsterem Treiben und erzählt allerlei düstere Geschichten. Er schimpft auf die Neuzeit und tadelt die Gäste, wenn sie die Stadtheiligen nicht kennen. Und ganz ungehalten kann er werden, wenn jemand auf die Frage „Wozu brauchte man in München so viele Fässer?“ antwortet: „Fürs Bier!“ Der Nachtwächter sammelt seine Schar auf dem Marktplatz ein. Doch das lebhafte Straßentreiben nach 21:00 Uhr ist ihm verhasst: nachts sollten rechtschaffene Bürger in den Betten liegen! Zügig geht es zum Alten Peter, wo die Turmspitze inspiziert wird. Der Nachtwächter wird erklären, warum sie schief ist. Auf der Südseite zeigt er dann seinen Gästen den alten Kirchhof und erzählt vom Gottesacker: Begräbnisbräuche und Epitaphien, stinkende Leichen und fehlendes Kirchengestühl. Am Turm vom Alten Rathaus auf der historischen Salzstraße erweckt er das alte Stadttor zum Leben und schimpft über den späten Wiederaufbau in den 70ern. Skeptisch fragt er hier die Besucher nach ihrer Frömmigkeit. Der heilige Onuphrius, Stadtheiliger und Schutzpatron Heinrichs des Löwen, soll die Menschen vor dem jähen Tod schützen. Weiter geht es an der Folterkammer und dem Gefängnis vorbei zum Alten Hof, der von Ludwig II. erbaut wurde. Warum wird dieser Herrscher „der Strenge“ genannt? Wie kamen die Wittelsbacher nach München? Und woher hat der Zwingerstock seinen Namen? Auf dem Verlauf der ersten Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert verlassen Sie dann die alte Wasserburg gen Westen. An der Gruftgasse erzählt Alois die schaurige Sage vom Waller im Walchensee, von der Jungfrau und dem goldenen Ringlein. Und in der Schäfflergasse erfährst du, warum im Mittelalter der Wein und nicht das Bier das Getränk der Wahl war. An der Kathedrale solltest du deinen Blick auf die Symbole der Stadt, die beiden Türme, richten. Das Epitaph der reichen Witwe und der unglückliche Sturz der Fanny von Ickstatt vom Nordturm der Frauenkirche runden die Führung durch die innere Stadt ab, weiter geht es zum Promenadeplatz, wo die alten Salzstadel standen. Dann weiter zum Promenadeplatz mit dem alten Salzstadel. Passiere das Palais Porcia und das Palais Holstein, während der Nachtwächter die Geschichte des Landesherrn Karl Albrecht erzählt, der die Paläste für seine Mätresse bauen ließ. In der Salvatorkirche erfährst du beim "Theatinerkreuzgang" etwas über die enorme Hostienschändung und über die Liebesgeschichte von Henriette Adelaide, der Gemahlin von Kurfürst Ferdinand Maria. Nach zehn Jahren brachte sie endlich den ersehnten Thronfolger zur Welt, woraufhin das Theatinerkloster errichtet wurde. Mit Rat und Tadel entlässt der Nachtwächter dann seine Schar in die Nacht um sich seinerseits wieder auf seine Runde zu machen.

München: Rundgang zum Dritten Reich & Zweiten Weltkrieg

10. München: Rundgang zum Dritten Reich & Zweiten Weltkrieg

Unternehmen Sie einen 2-stündigen Rundgang durch München und entdecken Sie einen der dunkelsten Momente in der Geschichte der Stadt. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Nazismus, den Aufstieg Hitlers und das berüchtigte Dritte Reich. Im Jahr 1919 ging Deutschland als besiegte und gedemütigte Nation aus dem Ersten Weltkrieg hervor, mit München im Griff der Hyperinflation und Bayern gezeichnet von Revolution und Attentaten. Auf diesem fruchtbaren Grund des Chaos entstand die Nazi-Bewegung und einer der mächtigsten Diktatoren der Geschichte, Adolf Hitler. Folgen Sie der Entstehung des Nazismus, vom ersten Massentreffen am Hofbräuhaus bis zum missglückten Versuch, in der Feldherrnhalle an die Macht zu kommen. Sie werden zum Schauplatz von Parteientreffen am Königsplatz gehen und im Hofgarten halten, um über die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" zu sprechen. Die Tour schließt alle wichtigen Fakten und Schauplätze ein, die eine Rolle im Ursprung dieses dunklen Kapitels spielten. Der ganze Wahnsinn endetet damit, dass die wunderschöne Stadt München in Ruinen lag und der Zweite Weltkrieg tiefe Wunden in ganz Deutschland hinterließ.

Verfügbare Aktivitäten

  • Bayerische Schlösser & mehr
  • München auf Rädern
  • München entdecken
  • Drittes Reich & Holocaust
  • Die neuesten Erlebnisse in München
198 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 13

Häufig gestellte Fragen über München

Was muss man in München unbedingt gesehen haben?

München: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Schloss Neuschwanstein

Sightseeing in München

Möchten Sie alle Aktivitäten in München entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

München: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 21.302 Bewertungen

Insgesamt war der Rundgang super interessant, einfach mal zu erfahren, wie es früher war und welche Geschichten es zu erzählen gibt. Der Nachtwächter selbst war sehr authentisch und hat die Führung sehr lebendig gestaltet. Wir waren super zufrieden.

Die Führung war sehr interessant, selbst für uns Münchner. Wir haben dazu gelernt. Die Führerin ist sehr nett gewesen, auf uns eingegangen und unsere Fragen beantwortet.

Obwohl wir München schon oft besucht haben, haben wir bei dieser Führung viel Neues erfahren.

War eine sehr spannende und kurzweilige Tour, toller und authentischer Guide!

Sehr interessante und kinderfreundliche Führung. Top