Hamburg
Museen & Ausstellungen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Hamburg Museen & Ausstellungen

Hamburg: Bevorzugter Einlass ins Miniatur Wunderland

1. Hamburg: Bevorzugter Einlass ins Miniatur Wunderland

Das Miniatur Wunderland wächst seit 2001 stetig. Dabei begann es mit lediglich zwei nachgeahmten Landschaften: dem Harz und Süddeutschland. Im November 2007 kam bereits ein siebtes Gebiet hinzu: die Schweiz. Weitere Landschaften wurden im Jahr 2014 eröffnet. Das Miniatur Wunderland ist zweifelsfrei ein "Wunder", nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die Landschaften und Oberflächen einfach atemberaubend gestaltet sind, sondern auch wegen der Technologie, die der Ausstellung zugrunde liegt.  Gerrit Braun und ein Team von Modellbauern sind bis an die Grenzen des im Modellbau Möglichen gegangen, wobei ein großer Teil der Ausstellung aus Spezialanfertigungen besteht. Es war schlicht nicht möglich, Bauteile und Elektronik zu nutzen, die es im Laden zu kaufen gibt, was darauf zurückzuführen ist, dass die meisten Bestandteile nicht auf die permanente Nutzung ausgelegt sind. Zudem herrscht ein akuter Mangel an großen Bauteilen im Maßstab 1:87. Daher sind die meisten der 150 verschiedenen Sequenzen, die auf Knopfdruck ausgelöst werden, eine Eigenanfertigung, ebenso wie die Auto- und Schiffsnavigationssysteme.   Das Miniatur Wunderland entwickelt sich permanent weiter und besteht derzeit aus 8 verschiedenen Landschaften. Es verfügt auch über Werkstätten und Konstruktionsbereiche, in denen Sie den Technikern und Modellbauern auf die Finger schauen können und tiefere Einblicke in diese faszinierende Ausstellung erhalten.

Hamburg: Tickets für das Panoptikum-Wachsfigurkabinett

2. Hamburg: Tickets für das Panoptikum-Wachsfigurkabinett

Erlebe die Faszination zwischen Wachs und Wirklichkeit in Deutschlands ältestem Wachsfigurenkabinett – dem Panoptikum in Hamburg. Erkunde auf über 700 m² eine faszinierende Welt aus Wachs, in der Wirklichkeit und Fantasie miteinander verschmelzen. Triff im Panoptikum über 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik sowie Promis und Megastars. Alle lebensecht und hautnah als Wachsfiguren nachgebildet. Ob Michael Schumacher, Queen Elisabeth II., Vitali Klitschko, Karl Lagerfeld oder Helmut Schmidt – alle erwarten dich für ein Erinnerungsfoto. Entdecke außerdem die Riesin Mariedl mit ihrer Körpergröße von 2,27 m, einen Mann mit 3 Augen und weitere merkwürdige Personen. Eine Gruselecke sowie ein medizinisch-anatomisches Kabinett vervollständigen die Ausstellung.

Hamburg: Erlebnisführung im Chocoversum Schokoladen-Museum

3. Hamburg: Erlebnisführung im Chocoversum Schokoladen-Museum

Entdecke Hamburgs Schokoladenseite. Im Chocoversum by HACHEZ erwartet dich kein normales Museum, sondern eine interaktive Erlebniswelt, in der sich alles um das süße Gold dreht. Experten nehmen dich mit auf eine 90-minütige Genuss-Reise, bei der du die Kakaobohne auf ihrem spannenden Weg vom Anbau bis zur fertigen Tafel Schokolade begleitest. Probier die erlesenen Köstlichkeiten an jeder Herstellungsstufe und erleb selbst, wie sich der zarte Schmelz und der feine Geschmack bis zum Endprodukt entwickeln. Verfolg alle Produktionsschritte hautnah und kreiere sogar eine eigene Tafel Schokolade, zum Mitnehmen.

Reeperbahn: Panik City - Udo Lindenbergs Multimedia Erlebnis

4. Reeperbahn: Panik City - Udo Lindenbergs Multimedia Erlebnis

An der Reeperbahn, direkt gegenüber vom berühmten Spielbudenplatz, wartet Panik City auf dich. Das 90-minütige Multimedia-Erlebnis hebt das Lebenswerk des berühmten deutschen Musikers und Künstlers Udo Lindenberg hervor und lädt Musikfans, Technikfreaks, Erwachsene und Kinder gleichermaßen ein. Mach einen geführten Rundgang durch das Museum, das als eine schöne Symbiose aus Kunst, Kultur und Medien beschrieben werden kann. Folge Udo Lindenbergs Fußstapfen - mal mit "Likörelle" und nimm einen Hit auf, lern aber auch das Leben in der DDR kennen und erfahre alles über Udos Rolle als Anwalt für soziale Gerechtigkeit. Erlebe, wie die Grenzen zwischen Geschichte und Gegenwart verschwimmen. Dank Augmented und Virtual Reality wirst du dich auf eine bunte Reise begeben. Beginne die Tour im Café „Alten Liebe - die Panik Bar“, wo dich dein Reiseleiter begrüßt und ins Museum führt. Während der Tour wird der Reiseleiter dich in die Handhabung der technischen Ausrüstung einweisen und dich durch die verschiedenen Phasen dieser Erfahrung führen. Beende den Rundgang nach 90 Minuten Geschichte, Musik und Technik wieder im Café „Alten Liebe - die Panik Bar“, wo du ein kostenloses alkoholisches Getränk erhältst. Die Tour ist perfekt für Familien, Musikliebhaber und Technikbegeisterte.

Hamburg: Dialog im Dunkeln® – Führung durch die Ausstellung

5. Hamburg: Dialog im Dunkeln® – Führung durch die Ausstellung

Sehen Sie nichts und entdecken Sie viel bei einem Besuch der einzigartigen Ausstellung Dialog im Dunkeln®. Freuen Sie sich auf eine sichere und unterhaltsame Führung durch eine komplett dunkle Ausstellung mit einem blinden Guide und einer Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern. Lernen Sie andere kennen, ohne auf Aussehen und überholte Vorurteile zu achten. Erfahren Sie, wie tägliche Situationen auch blind gemeistert werden können. Sie erhalten einen Blindenstock, mit dem Sie die Welt, die Sie eigentlich kennen, auf vollständig neue Art und Weise entdecken. Hören und fühlen Sie Ihre Umgebung und erleben Sie den Alltag auf nicht-visuelle Weise. Erleben Sie, wie es sich anfühlt, blind durch einen Park zu gehen oder eine belebte Straßenkreuzung zu überqueren. Dieses Erlebnis werden Sie so schnell nicht wieder vergessen. Im Dunkeln werden so alltägliche Situationen wie ein Einkauf zu etwas ganz Besonderem. Der letzte Stopp Ihrer Tour ist die Dunkelbar, in der Sie sich bei einem Drink mit den Guides über Ihre Erlebnisse austauschen können. Stellen Sie all die Fragen, die während der Tour aufgekommen sind, und vergleichen Sie Ihre Eindrücke mit denen der anderen Teilnehmer. Das faszinierende Erlebnis endet nach 90 Minuten. Kehren Sie langsam ins helle Foyer zurück und genießen Sie Ihren neuen Blick auf die Welt.

Hamburg: Eintrittskarte für das Museumsschiff Cap San Diego

6. Hamburg: Eintrittskarte für das Museumsschiff Cap San Diego

Unternimm eine imaginäre Reise zurück in die 1960er und 1970er Jahre, die dich über den Atlantik nach Rio de Janeiro und Buenos Aires und wieder zurück führt. Entdecke das Leben als Ausguck auf der Brücke oder geh tief in den Maschinenraum hinein, wo du den stetigen Puls der mächtigen Motoren spürst. Entspanne mit den anderen Passagieren im Salon zu den Klängen leichter Musik bei einer unterhaltsamen Reise nach Südamerika. Die Cap San Diego ist das größte zivile Museumsschiff der Welt. Es ist das letzte erhaltene Schiff einer Serie von 6 schnellen Stückgutfrachtern, die 1961/62 für die Reederei Hamburg Süd gebaut wurden und bis Ende 1981 nach Südamerika fuhren. Hamburgs einzigartiges maritimes Denkmal ist seit 1988 ein Museumsschiff und kann von der Brücke bis zur Luke – quasi vom Herz bis zum Kopf – besichtigt werden. Sieh während der Führung den Dokumentarfilm "Ein Koffer voller Hoffnung - Auswandererhafen Hamburg" über das Schicksal der Auswanderer zwischen 1850 und 1930. In Luke 2 befindet sich die Dauerausstellung "Stückgut- und Containerumschlag", die die Geschichte des Seefrachtverkehrs von 1960 bis heute anschaulich dokumentiert, mit vielen historischen Bildern und erläuternden Texten.

Hamburg: Eintrittskarte zur Rickmer Rickmers

7. Hamburg: Eintrittskarte zur Rickmer Rickmers

Willkommen an Bord. Das Hamburger Museumsschiff bringt die glorreichen Tage der Schiffsklasse Windjammer zurück. Die Rickmer Rickmers ist eines der letzten großen Segelschiffe, das von einer deutschen Schiffswerft gebaut wurde und ausschließlich als Handelsschiff diente. Heute liegt der stolze Dreimaster im Herzen des Hamburger Hafens und dient als interaktives Museum, das Besucher aus aller Welt anzieht. Nutzen Sie Ihre Eintrittskarte und erkunden Sie die Rickmer Rickmers mit vollem Zugang zu allen Bereichen. Das Museum ermöglicht Ihnen einen Einblick in das Leben der Seemänner. Das Schiff ist in 3 Sektionen eingeteilt. Die erste Sektion ist das Museumsareal, das sich vor allem der Geschichte des Schiffes widmet. Hier wurden alle Aspekte des Lebens an Bord akribisch nachgestellt. Im Ausstellungsbereich finden Sie eine Mischung aus restaurierten nautischen Objekten und wechselnden Fotoausstellungen. Das Museum an Bord ist ein großartiger Ort, um Platz zu nehmen und authentische Hamburger Gerichte sowie typisches Seemanns-Essen zu genießen.

Discovery Dock: Ticket für das Hamburger Hafen-Erlebnis

8. Discovery Dock: Ticket für das Hamburger Hafen-Erlebnis

Willkommen im Discovery Dock, der neusten Attraktion in der Hafencity. Begeben Sie sich auf eine digitale und interaktive Erlebnis-Tour durch das Herz von Hamburg. Erfahren Sie, was in und um den Hafen herum passiert. Ihr erfahrener Tourguide begleitet Sie auf dieser 1-stündigen Reise durch die Geschichte des Hafens und führt Sie ein in eine Welt voll Technologie und Vision. Laden Sie virtuell einen Container auf ein Schiff, gehen Sie mit Zollbeamten auf die Suche nach geschmuggelter Ware und lernen Sie die verborgenen Seiten des Hafens kennen. Betreten Sie diese neue Welt des digitalen Entertainments und entdecken Sie die vielen Facetten des Hamburger Hafens dank modernster Technologien. Lassen Sie sich inspirieren durch dieses interaktive, zukunftsweisende Mixed-Reality-Erlebnis. Sehen Sie, wie der Hafen virtuell zum Leben erweckt wird mittels modernster Virtual-Reality-Technologien, Projektionen, Live-Simulationen sowie Sound- und Lichteffekten.

Hamburg: Internationales Maritimes Museum - Eintritt

9. Hamburg: Internationales Maritimes Museum - Eintritt

Geh auf Entdeckungsreise über neun "Decks" in diesem beeindruckenden Museum. Das Museum ist im ältesten noch erhaltenen Speicher der Stadt untergebracht und bietet dir einen umfassenden Überblick über das Meer und die Ozeane und darüber, wie die Kulturen sie im Laufe der Jahrtausende erforscht haben. Lerne Piraten kennen, erfahre, wie Kapitäne die Navigation beherrschten, sieh dir Hunderte Marineuniformen an und verbinde dich mit Hamburgs bedeutender maritimer Geschichte. Die Ausstellung umfasst mehr als 40.000 Stücke und ist damit die weltweit größte private maritime Sammlung. Ein absolutes Highlight des Museums ist die der Meeresforschung gewidmete Etage. Dieser Teil der Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit führenden wissenschaftlichen Instituten entwickelt und wird ständig aktualisiert. Forschungsgeräte, Proben vom Meeresboden, Filme aus der Tiefsee aufgezeichnet von Tauchrobotern, eine echte Eiswand sowie faszinierende Unterwassergeräusche vermitteln ein lebendiges Bild der Meere.

Hamburg: Spicy's Gewürzmuseum - Ticket und Audioguide

10. Hamburg: Spicy's Gewürzmuseum - Ticket und Audioguide

Buch dein Ticket für das Hamburger Spicy's Gewürzmuseum und genieße einen kostenlosen Audioguide, auf den du über eine App auf deinem Telefon oder Tablet zugreifen kannst. Erlebe die Welt der Kräuter und Gewürze und koste Pfeffer-Gewürzproben und Gummibärchen. Das großzügig auf einem originalen Lagerboden erbaute Museum bietet dir über 900 Exponate aus den letzten 5 Jahrhunderten, die die Geschichte der Gewürze detailliert beschreiben. Erfahre mehr über den gesamten Herstellungsprozess einer Vielzahl internationaler Gewürze, vom Anbau bis zum fertigen Produkt über alte Geräte und Maschinen. Setz deine Kopfhörer auf, um deinem Audioguide zu lauschen, während du Kräuter und Gewürze aus dem nahen und fernen Ausland erkundest, teils in Behältern, teils in Tonschalen auf Degustationstischen. Berühre, rieche und schmecke dich durch die vielfältige Gewürzsammlung.

Häufig gestellte Fragen zu Museen & Ausstellungen in Hamburg

Was ist neben Museen & Ausstellungen in Hamburg sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Hamburg, die du nicht verpassen solltest:

Museen & Ausstellungen in Hamburg – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Hamburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hamburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hamburg: Was andere Reisende berichten

Es war absolut beeindruckend, wie dort die Welt nachgestellt wurde. Allem die Technik mit der Züge und viele andere Fahrzeuge etc. in Bewegung gesetzt werden und miteinander kombiniert werden haben Mund und Augen nicht müde werden lassen. Ein weiterer Besuch ist definitiv nicht ausgeschlossen.

War super - Soviele Eindrücke die „uns sehenden“ normalerweise verborgen bleiben… besonders cool war der blinde Kneipenbesuch zum Schluss… Jeden Cent wert

Der Einlass mit dem vereinbarten Zeitfenster hat tatsächlich ohne Warten problemlos funktioniert. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Sehr interessant, sehr viel Liebe zum Detail. Großen Dank an die Mitarbeiter für die hervorragende Gestaltung, für dieses Erlebnis

Ticket ohne Probleme angenommen, keine Warteschlange, alles top funktioniert.