Erlebnisse
St. Lucia

Alle Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für St. Lucia

St. Lucia: Nilpferd- und Krokodil-Kreuzfahrt auf einem 15-Si

St. Lucia: Nilpferd- und Krokodil-Kreuzfahrt auf einem 15-Si

Werden Sie Zeuge von Nilpferden, Nilkrokodilen und Hunderten von Vogelarten an Bord einer Kreuzfahrt, die von St. Lucia abfährt. Diese zweistündige Safari bringt Sie ganz nah an die Bewohner des Mündungsgebietes heran. Entdecken Sie den St. Lucia iSimangaliso Wetland Park, eines der größten Mündungsgebiete Afrikas. Reisen Sie an Bord eines exklusiven 15-Sitzer-Schiffes mit erfahrenen und sachkundigen Skippern und Rangern an Bord. Sie beantworten gerne alle Ihre Fragen und versorgen Sie mit einigen unglaublichen Fakten und Informationen über das Gebiet.

Hluhluwe-Imfolozi: Ganztägige/Halbtägige Safari zu den Big 5

Hluhluwe-Imfolozi: Ganztägige/Halbtägige Safari zu den Big 5

Erleben Sie die sanften Hügel der Savanne und einen magischen afrikanischen Sonnenaufgang. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Ihr Ranger Sie zu den besten Gegenden im Park bringt. Mit geschulten Augen und langjähriger Erfahrung zeigt Ihnen Ihr Ranger einige großartige Wildtiere. Erfahren Sie mehr über diesen faszinierenden Park und hören Sie die unglaubliche Geschichte über König Shaka, der den unteren Teil von Umfolozi als seine persönlichen Jagdgründe nutzte. Erfahren Sie auch, wie der Hluhluwe-Imfolozi-Park die Nashörner in der Umgebung eigenhändig von Aussterben rettete. Der Park beheimatet nicht nur die berühmten afrikanischen "Big 5" (Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel), sondern auch Geparde, Wildhunde und viele mehr. Genießen Sie Ihr Frühstück und Mittagessen in einem der zahlreichen malerischen Picknickplätze im Park. Am Ende der Tour werden Sie am Nyalazi Gate oder alternativ zurück an Ihrer Unterkunft in St. Lucia wieder abgesetzt.

Ab St. Lucia: Safari im iSimangaliso-Wetland-Park

Ab St. Lucia: Safari im iSimangaliso-Wetland-Park

Erleben Sie eine Pirschfahrt im offenen Fahrzeug in Südafrikas erstem UNESCO-Welterbe. Lassen Sie sich in St. Lucia oder Durban abholen und betreten Sie den iSimangaliso-Wetland-Park nach einer kurzen Einführung. Begeben Sie sich auf Ihre Safari und bewundern Sie die Schönheit der Natur des Parks. Fahren Sie auf Rundwegen und entdecken Sie Felsvorsprünge und Aussichtspunkte. Erhaschen Sie einen Blick auf die vielen verschiedenen Tiere im Park mit der Hilfe Ihrer fachkundigen und erfahrenen Guides. Halten Sie Ausschau nach den "Big 5" Afrikas: Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel. Erblicken Sie weitere Tiere wie Wasserböcke, Impalas, Gnus, Zebras, Warzenschweine, Riedböcke, Chamäleons, Giraffen und Hyänen. Halten Sie am Cape Vidal, einer geschützten Bucht mit Strand. Nutzen Sie die Zeit, um zu schwimmen oder zu schnorcheln in den Gewässern rund um dieses Erholungsgebiet. Stärken Sie sich mit einem Mittagessen vor Ort. Bestaunen Sie die höchsten Stranddünen Afrikas und schießen Sie malerische Fotos den ganzen Tag über.

Ab St. Lucia: Nachtsafari im iSimangaliso-Wetland-Park

Ab St. Lucia: Nachtsafari im iSimangaliso-Wetland-Park

Lassen Sie sich um 19:00 oder 20:00 Uhr abholen an Ihrer Unterkunft und gehen Sie auf eine Nachtsafari im iSimangaliso-Wetland-Park. Verbringen Sie 3 Stunden im Park und halten Sie Ausschau nach einer Vielzahl nachtaktiver Tierarten. Entdecken Sie nachtaktive Säugetiere wie Riesengalagos und Erdferkel. Gehen Sie auf die Suche nach dem scheuen Leoparden, der lieber bei Nacht jagt. Falls Sie Glück haben, sehen Sie sogar eine Herde von Elefanten im schönen Mondschein oder hören die Hufe einer Büffelherde beim Galoppieren über die dunkle Ebene. Viele der Tiere im Park sind nachts etwas mutiger, sodass Sie bei einer Nachtsafari eine bessere Chance haben, seltene Tierarten zu entdecken. Lassen Sie sich dabei von einem sachkundigen Guide unterstützen. Alle Fahrzeuge verfügen über Scheinwerfer, sodass Sie mit Sicherheit den bestmöglichen Blick auf die entdeckten Tiere haben. Bewundern Sie den wunderschönen Nachthimmel und die Sternbilder während der ganzen Safari.

Von St. Lucia aus: iSimangaliso Sunset Safari

Von St. Lucia aus: iSimangaliso Sunset Safari

Erkunde das Ostufer des iSimangaliso Wetland Park auf einer Jeeptour bei Sonnenuntergang. Genieße einen einzigartigen Blick auf die zahlreichen Ökosysteme am Ostufer aus dem Komfort deines Jeeps und halte Ausschau nach der einheimischen Tierwelt, darunter Elefanten, Leoparden, Hyänen und viele mehr. Schließe deinen Tag mit einer Safari bei Sonnenuntergang ab. Während du dich zurücklehnst, durchstreifst du den iSimangaliso Wetland Park und machst dich darauf gefasst, möglicherweise Leoparden, Büffel, Hyänen, Elefanten, Nashörner, Flusspferde, Zebras, Warzenschweine und zahlreiche Antilopenarten zu sehen. Bestaune den Park, wenn die Sonne untergeht und die nachtaktiven Tiere aktiv werden. Entdecke Südafrikas allererstes Weltnaturerbe, den iSimangaliso Wetland Park. Auf dieser Fahrt zum Sonnenuntergang fährst du auf die Ostseite, die auch als Eastern Shores bekannt ist.

Von Richards Bay aus: Geführte St. Lucia Estuary Bootssafari

Von Richards Bay aus: Geführte St. Lucia Estuary Bootssafari

Diese Tagestour konzentriert sich auf das Unesco-Gebiet Isimangaliso Greater St Lucia Estuary, das drittgrößte Schutzgebiet Südafrikas mit 280 km Küstenlinie. Der wichtigste Halt ist die Bootssafari auf der St.-Lucia-Mündung, die von einem ortskundigen Führer geleitet wird.

St. Lucia: Zip Line, Luftkissenbahn und Wandertour

St. Lucia: Zip Line, Luftkissenbahn und Wandertour

Entdecke die atemberaubende Schönheit des Regenwaldes von St. Lucia mit der Ultimate 3 - Zip Line, Aerial Tram und Hiking Tour. Deine Reise beginnt im Castries Waterworks Forest Reserve in Chassin Babonneau, nur 4,6 Meilen (7,4 km) vom Kreuzfahrthafen entfernt. Steig in die Open-Air-Gondel der Luftseilbahn ein und nimm Platz für ein sicheres und intensives Naturerlebnis. Ein professioneller Naturführer wird dich begleiten, Fragen beantworten und dir die vielfältige Flora und Fauna des Regenwaldes zeigen. Dieses familienfreundliche Abenteuer bietet eine einzigartige Perspektive auf die tropische Umgebung und ist damit die ideale Wahl für alle Altersgruppen. Der Nervenkitzel geht weiter, wenn du dich für eine aufregende Canopy-Tour mit 10 Reißverschlüssen in ein Gurtzeug schnallst. Spüre den Adrenalinstoß, wenn du durch die Baumkronen schwebst und eine spektakuläre Aussicht auf die Insel St. Lucia genießt. Das Abenteuer erreicht seinen Höhepunkt mit einer geführten Regenwaldwanderung, die von einem erfahrenen Abenteuerführer geleitet wird. Tauche ein in die Wunder der Natur, lerne etwas über das Ökosystem und fange die Essenz der vielfältigen Landschaften von St. Lucia ein.

Von Durban aus: St. Lucia Wetlands Bootsfahrt

Von Durban aus: St. Lucia Wetlands Bootsfahrt

Die Tour startet ab Durban in nördlicher Richtung entlang der Küste und führt Sie zum nördlichen KwaZulu-Natal. Den ersten Halt machen Sie in St. Lucia und an der Flussmündung des iSimangaliso Wetlands Parks. Dort steigen Sie in ein Flussboot und unternehmen eine 2-stündige Erkundungstour durch die Mündung. Erfahren Sie von Ihrem ortskundigen Guide Wissenswertes über die Geschichte des Reservats und seine unglaubliche Tierwelt. Der iSimangaliso-Wetlands-Park wurde zum ersten Weltkulturerbe Südafrikas erklärt. Er war früher als Greater St. Lucia Wetland Park bekannt. Heute gilt er als drittgrößter Park Südafrikas mit 280 Kilometern unberührter Küste und 328.000 Hektar beeindruckender Landschaft. Das Schutzgebiet beherbergt eine der größten Populationen von Nilpferden in Südafrika, schätzungsweise 1000 Krokodile und eine Fülle an Pflanzen-, Vogel- und Tierarten. Der Park wurde aufgrund der reichen Artenvielfalt, der einzigartigen Ökosysteme und der natürlichen Schönheit auf relativ kleinem Raum zum Weltkulturerbe erklärt. Zu den Tieren, die den Park bewohnen, gehören unter anderem Löwen, afrikanische Elefanten, Leoparden, schwarze und südweiße Nashörner, Büffel und im Meer lebende Wale, Delfine und Meeresschildkröten, einschließlich Lederschildkröten und Karettschildkröten.

Durban: DumaZulu Cultural Village & Bootssafari Tagesausflug

Durban: DumaZulu Cultural Village & Bootssafari Tagesausflug

Besuche das Unesco-Weltnaturerbe des ISimangaliso Wetlands Park und erlebe dann traditionelle Kunst, Kunsthandwerk und Aufführungen im DumaZulu-Dorf. Du verlässt Durban und fährst entlang der Küste in den Norden von KwaZulu-Natal. Der erste Halt ist das DumaZulu Cultural Village im Herzen von Zululand. Erlebe ein Dorf, das die traditionelle Zulu-Kultur darstellt, mit Bienenkorbhütten, die kreisförmig um einen Rinder-Kraal angeordnet sind. Lass dich von einem einheimischen Führer willkommen heißen, der dir die Traditionen und Bräuche der Zulus erklärt, wie z.B. das Korbflechten und die Herstellung von Speeren und Schilden. Du kannst auch dekorative Perlenarbeiten von den Einheimischen kaufen. Sieh dir die Sangoma des Dorfes an, die das traditionelle Knochenwerfen, Tanzen und Singen des Zulu-Stammes vorführen. Als Nächstes halten wir in der kleinen Stadt St. Lucia im iSimangaliso Wetlands Park. Gehe an Bord eines Flussbootes für eine 2-stündige geführte Tour durch das Mündungsgebiet. Erlebe ein einzigartiges Ökosystem mit unberührten Küsten und herrlichen Landschaften. Halte Ausschau nach Flusspferden und vielleicht siehst du eines der geschätzten 1.000 Krokodile. Der Park beherbergt auch wilde Tiere wie Löwen, Zebras, Elefanten, Leoparden, Giraffen, Spitz- und Breitmaulnashörner und Fischadler. Nach St. Lucia werden wir langsam nach Durban fahren.

3 Tage Hluhluwe & Isimangaliso Wetlands Pk Tour ab Durban

3 Tage Hluhluwe & Isimangaliso Wetlands Pk Tour ab Durban

An Tag 1 besuchen wir das Hluhluwe Imfolozi Game Reserve und unternehmen eine Pirschfahrt in diesem riesigen Reservat. Wir verbringen die Nacht in St. Lucia. Am 2. Tag machen wir zuerst eine 2-stündige Flusspferd- und Krokodil-Bootsfahrt auf der St. Lucia-Mündung. Anschließend machen wir eine Pirschfahrt im Dukuduku-Abschnitt des Isimangaliso Wetlands Park. Die zweite Nacht verbringen wir in St. Lucia. Am 3. Tag unternehmen wir eine Pirschfahrt im Cape Vidal-Abschnitt des Isimangaliso Wetlands Park. Am Nachmittag von Tag 3 fahren wir zurück nach Durban. Das Hluhluwe Imfolozi Game Reserve liegt im Herzen des Zululandes, wo Afrikas Big 5 (Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn) durch die blühende Savanne streifen. Er wurde 1895 gegründet, ist der älteste Park Südafrikas und umfasst über 98.000 Hektar wunderschöne afrikanische Landschaft. Der Park beherbergt eine immense Vielfalt an Fauna und Flora und ist durch eine hügelige Topografie gekennzeichnet. Die Liste der Tiere im Park ist lang und vielfältig. Das Hluhluwe Imfolozi Reservat ist bekannt für den Schutz der Breitmaulnashörner. Das Centenary Capture Centre ist bekannt für seine außergewöhnliche Forschung im Bereich des Einfangens, Rehabilitierens und Freilassens von Tieren sowie für seinen Ansatz für nachhaltigen Ökotourismus in Südafrika. Der iSimangaliso Wetlands Park wurde 1999 zu Südafrikas erstem Weltnaturerbe erklärt. Die Unesco-Stätte, die früher als Greater St. Lucia Wetland Park bekannt war, besteht seit über 120 Jahren. Das 1895 gegründete Reservat gilt als drittgrößter Park Südafrikas mit seinem einzigartigen Ökosystem, das sich über 280 km nahezu unberührte Küstenlinie und 328.000 Hektar großartige Landschaft erstreckt. Das Schutzgebiet beherbergt eine der größten Nilpferdpopulationen Südafrikas und schätzungsweise 1000 Krokodile. Isimagaliso ist reich an Pflanzen, Vögeln und Tieren, darunter Löwen, Zebras, Afrikanische Elefanten, Leoparden, Giraffen, Spitz- und Südliche Breitmaulnashörner und Fischadler. Hluhluwe Imfolozi und Isimangaliso Wetlands Park sind 2 wirklich tolle Parks in Südafrika.

Häufig gestellte Fragen über St. Lucia

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in St. Lucia

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in St. Lucia

Möchten Sie alle Aktivitäten in St. Lucia entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

St. Lucia: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(191 Bewertungen)

Super originelle Aktivität und vor allem, wenn Sie sich Ihren Reiseführer holen, sind die Boote nur für maximal 15 Personen geeignet. Unser Führer (ein sehr netter und lustiger Zulu, an dessen Vornamen ich mich nicht erinnern konnte) hat dieses Erlebnis unvergesslich gemacht. Vielen Dank, Mtutu

Toller Event mit sehr gutem Guide. Er konnte alles erklären und hatte sehr viel Wissen von der Umgebung und den Tieren! Top!

Super viele Tiere gesehen. Top Guide Siya, kannte alle Tiere und sah diese überall!

Sehr interessante Tour, kompetenter Guide der viel Hintergrundwissen vermittelt.

Auf dem Boot entspannt und viele Flusspferde gesehen. Schöner Führer