Erlebnisse in

Dresden

Mit klassischer Architektur und hoch aufragenden Schlössern steckt Deutschlands östliche Hauptstadt voller historischer Juwelen.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Dresden Museen & Ausstellungen

  • Zwinger Dresden: Staatliche Kunstsammlungen Ticket

    1. Zwinger Dresden: Staatliche Kunstsammlungen Ticket

    Besuchen Sie im Zwinger mit dieser praktischen Eintrittskarte die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Zeigen Sie einfach Ihr Ticket am Museumseingang vor und genießen Sie Ihre Zeit in einer der beliebtesten Attraktionen Dresdens. Mit dieser Eintrittskarte können Sie die Gemäldegalerie Alte Meister, die Skulpturensammlung, die Porzellansammlung und den Mathematisch-Physikalischen Salon im Zwinger besuchen.

    Im Prinzip hat alles gut geklappt. Irritierend war für uns die Aufschlüsselung in Gemäldegalerie Alte Meister und die Ausstellung Vermeer. Wir gingen davon aus, dass wir diese mit unserem Ticketauch besuchen können.

  • Residenzschloss Dresden: Staatlichen Kunstsammlungen Ticket

    2. Residenzschloss Dresden: Staatlichen Kunstsammlungen Ticket

    Buchen Sie eine Eintrittskarte für das Residenzschloss, auch bekannt als das Dresdner Schloss. Bereichern Sie Ihr Erlebnis mit einem kostenlosen Audioguide, der Ihnen hilft, die Geschichte des Schlosses zu verstehen. Mit diesem Einzelticket erhalten Sie Zugang zum Neuen Grünen Gewölbe, der Türckischen Cammer, dem Renaissanceflügel und der Rüstkammer. Der Eintritt in das Historische Grüne Gewölbe ist in diesem Ticket nicht enthalten.

    Es verlief alles reibungslos - die Räumlichkeiten und ausgestellten Objekte sind sehr beeindruckend.

  • Dresden: City Card für 1 - 3 Tage

    3. Dresden: City Card für 1 - 3 Tage

    Erleben Sie Kultur und Freizeitspaß, Konzerterlebnisse oder Restaurantbesuche – mit der Dresden City Card können Sie die sächsische Landeshauptstadt erkunden. Nutzen Sie die freie Fahrt mit dem Stadtbus, der Straßenbahn und S-Bahn sowie Ermäßigungen bei vielen weiteren touristischen Angeboten (Museen, Stadtrundfahrten und -rundgänge, Konzerte & Theater, Gastronomie und Shopping). Museen und Ausstellungen Verkehrsmuseum (-1,00 EUR) Stadtmuseum Dresden (-1,00 EUR) Carl-Maria-von-Weber-Museum (-1,00 EUR) Schillerhäuschen (frei) Asisi Panometer (-1,50 EUR) Sightseeing und Stadt-Touren Große Stadtrundfahrt mit 22 Haltestellen (-2,00 EUR) Comedy-Tour Dresden (-7,00 EUR) Segway-Tour Dresden (-10,00 EUR) Tour durch die Semperoper (-1,00 EUR) Tours der Dresden Informationen (-2,00 EUR) Konzerte und Theater Herkuleskeule (-10%) Staatsschauspie...

    Schneller unproblematischer Umtausch in die Originalkarte an der Tourist-Info nähe der Frauenkirche. Quer durch Dresden mit Bus- und Bahn, ohne extra Fahrkartenkauf, viele Vergünstigungen mit der City Card. Immer wieder :-)

  • Dresden: Welcome Card mit Museum-Eintritt und Rabatte

    4. Dresden: Welcome Card mit Museum-Eintritt und Rabatte

    Erleben Sie Kultur und Freizeitspaß, Konzerterlebnisse oder Restaurantbesuche – mit der Dresden Museums Card können Sie die sächsische Landeshauptstadt an 2 Tagen nach Lust und Laune bequem und individuell entdecken. Nutzen Sie die enthaltenen Leistungen und profitieren Sie von zahlreichen Vergünstigungen bei touristischen Angeboten wie Stadtrundfahrten, Rundgängen, Konzerten, Theater, Gastronomie und Shopping. Kostenloser Eintritt zu folgenden Museen und Ausstellungen ist inklusive: Im Zwinger Dresden • Porzellansammlung • Museum für Mathematik und Physik • Gemäldegalerie Alte Meister mit Skulpturensammlung bis 18:00 Uhr (Wieder-Eröffnung am 9. Februar 2020) Im Residenzschloss Dresden: • Königliche Staatsgemächer und Porzellankabinett • Kabinett der Drucke, Zeichnungen und Fotografien • Münzkabinett • Neues Grünes Gewölbe • Renaissance-Flügel • Neue Halle der Gigan...

    Mit der Welcome Card kann man in sehr viele Museen eintreten. Das ist wie ein Sorglos -Paket.

  • Dresden: Rundgang und Panometer - Kombiticket

    5. Dresden: Rundgang und Panometer - Kombiticket

    Tauchen Sie ein in Dresdens faszinierende Vergangenheit mit zwei Tickets zum Preis von einem. Unternehmen Sie zunächst einen spannenden geführten Rundgang in einer kleinen Gruppe. Reisen Sie zurück in die düsteren Tage des Mittelalters, zur Kakophonie der Reformation und zur Pracht des Barock. Erleben Sie die Ereignisse des Jahres 1989 erneut, erkunden Sie die historische Altstadt zu Fuß, genießen Sie die eindringliche Atmosphäre am Neumarkt und staunen Sie über die Frauenkirche. Nach Ihrem Rundgang statten Sie Dresdens einmaligem Panometer einen Besuch ab. Dieser ehemalige Gasbehälter beherbergt heute eines der weltgrößten Panoramagemälde des Künstlers Yadegar Asisi. Asisis 360°-Panorama zeigt eine Momentaufnahme von Dresden kurz nach der Bombardierung im Februar 1945.

    Super Stadtführung mit Gerhard, der für seine Stadt viel Empathie zeigt und mit vielen Geschichten den Stadtrundgang lebendig gestaltet hat. Durch die Kopfhörer war er jederzeit gut zu verstehen. Das Panometer konnten wir nicht besichtigen, da fussläufig nicht erreichbar. Das hatten wir bei der Buchung nicht gesehen.

  • Dresden: Virtual-Reality-Fahrt in das barocke Jahr 1719

    6. Dresden: Virtual-Reality-Fahrt in das barocke Jahr 1719

    Ihre Tour startet an der ersten Station, die sich am Spiegelkabinett befindet. Hier können Sie mithilfe magischer Spiegel in die Kleidung verschiedener barocker Gestalten schlüpfen. Dann erfahren Sie bei einer spannenden Präsentation in der ersten Station Wissenswertes über das Leben unter der Herrschaft von August dem Starken. Die nächste Station nennt sich „Lichtspielhof“. Hier erfahren Sie in mehreren Kurzfilmen mehr über das Leben bei Hof. Der Höhepunkt Ihres Besuchs ist selbstverständlich die Virtual-Experience-Erfahrung (VR) in der dritten Station. Mittels Virtual Reality reisen Sie in das Jahr 1719 und erkunden das Leben im barocken Dresden. Sie besuchen Vororte ebenso wie die Hochzeit von August III. mit Maria Josepha im Dresdner Zwinger, die als eine der größten und spektakulärsten Hochzeiten ihrer Zeit gilt.

    Es war super interessant. Es gab einen reibungslosen Ablauf und der Abschluss mit der VR-Brille war krönend.

  • Dresden: Eintrittskarte für das Dresdner Verkehrsmuseum

    7. Dresden: Eintrittskarte für das Dresdner Verkehrsmuseum

    Besuchen Sie das Dresdner Verkehrsmuseum im Johanneum und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Fahrzeugverkehrs. Entdecken Sie eine beeindruckende Vielfalt an Exponaten, darunter einzigartige Originale, imposante Modelle und faszinierende seltene Fahrzeuge. Erfahren Sie mehr über die Geschichte aller Hauptverkehrsmittel, einschließlich Schiene, Schifffahrt, Straße und Luft. Verwenden Sie das kostenlose WLAN, um die Audioguide-App auf Ihr eigenes Mobilgerät herunterzuladen, das in verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Hören Sie interessante Geschichten über die Fahrzeuge, die Menschen und die Technologie, die die moderne Welt geprägt hat. Erfahren Sie interessante Fakten in den interaktiven und praktischen Exponaten für alle Altersgruppen. Fahren Sie einen Hochrad, steigen Sie in eine Dampflokomotive oder entwerfen Sie Ihr eigenes Boot, um an einer digitalen Regatta teilzunehmen. S...

    Ein wunderschönes Museum mitten in der Altstadt. Ein toller Ausflug für Jung und Alt, den ich wärmstens weiterempfehlen kann. Man kann gut erhaltene Modelle anschauen und bestaunen - immer wieder gern.

  • Dresden: 1-tägiger Hop-On-Hop-Off-Bus, Panometereintritt & mehr

    8. Dresden: 1-tägiger Hop-On-Hop-Off-Bus, Panometereintritt & mehr

    Genießen Sie zwei der wichtigsten Aktivitäten Dresdens - die Hop-on-Hop-off-Bustour und das Panometer Dresden - zu einem attraktiven kombinierten Preis. Entdecken Sie Dresden mit einer Tageskarte und lernen Sie die Stadt während der Bustour mit 22 verschiedenen Haltestellen kennen. Ihr 1-Tages-Ticket beinhaltet auch einen Nachtwächter-Rundgang, einen Altstadt-Rundgang und den Transport zum Schloss und Park in Pillnitz, alle vom selben zentralen Treffpunkt aus. Wenn Sie feststellen, dass Ihnen die Zeit ausgeht, um alles zu sehen und zu erledigen, was in Ihrem Ticket enthalten ist, können Sie das Hop-on-Hop-off-Ticket nach Ihrer Ankunft um einen weiteren Tag verlängern (für 2 € extra, nicht inbegriffen) und Erweitern Sie daher alle oben aufgeführten Einschlüsse. Das Panometer Dresden bietet auch einen tollen Einblick in die Stadt. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Geschichte Dr...

    Ich kann dieser Buchung leider kein sehr gut geben. Wenn man ein Kombi Ticket anbietet – Pano Meter plus Stadtrundfahrt – sollte man auch den Pano Meter anfahren. Der kleine Umweg ist sehr gering, brächte aber einen erheblichen Mehrwert. Wir glauben, dass niemand sich daran stören würde wenn das Ticket zwei Euro mehr kostet. Vielleicht kann man das ändern, denn nicht jedem Touristen erschließen sich die Tarifbedingungen der Dresdner Verkehrsbetriebe. Und in den Fahrzeugen kann man nur mit Kleingeld bezahlen…

  • Dresden: Zwinger Skip-the-Line & 2-tägiger Hop-On-Hop-Off-Bus

    9. Dresden: Zwinger Skip-the-Line & 2-tägiger Hop-On-Hop-Off-Bus

    Genießen Sie zwei der wichtigsten Aktivitäten Dresdens - die Hop-on-Hop-off-Bustour und die Museen am Zwinger - zu einem attraktiven kombinierten Preis. Dazu gehört ein Besuch der neu eröffneten Gemäldegalerie Alte Meister. Entdecken Sie Dresden mit einem 2-Tages-Ticket und lernen Sie die Stadt während der Bustour mit 22 verschiedenen Haltestellen kennen. Beginnen Sie Ihre Tour an der ersten Bushaltestelle, an der Sie Ihren Gutschein gegen zusätzliche Tickets eintauschen. Ihr 2-Tages-Ticket beinhaltet auch einen Nachtwächter-Rundgang, einen Altstadt-Rundgang und den Transport zum Schloss und Park in Pillnitz, alle vom selben zentralen Treffpunkt: Postplatz / Kronentor Zwinger. Der Zwinger ist ein beliebtes Ziel für Dresdner Besucher. Es wurde in der Blütezeit des Barock als prächtiges Festivalgelände geschaffen und beherbergt heute prächtige Sammlungen und Schätze. Mit Ihrem Ticket kön...

    Die Stadtrundfahrt war sehr informativ, alle Sehenswürdigkeiten gut erklärt. Negativ war jedoch, dass wir trotz der Vorabbuchung uns noch anstellen mußten, um das Ticket zu erhalten. Die Besichtigung der Gemäldegalerie blieb uns negativ in Erinnerung. Trotz Coronabeschränkungen war die Galerie viel zu voll, Dichtes Gedränge, viel zu warm und keine Luft. Dazu die Maskenpflicht. Warum wird in dieser Situation nicht die Besucherzahl begrenzt? Schade um das sonst schöne Erlebnisnichts

  • Aus Prag: Geführter Dresdner Tagesausflug mit Mittagessen

    10. Aus Prag: Geführter Dresdner Tagesausflug mit Mittagessen

    Entdecken Sie auf diesem Tagesausflug von Prag nach Dresden die spektakulärste Barockstadt Deutschlands. Entdecken Sie die historischen Stätten einer Stadt, die einst als „Florenz des Nordens“ bezeichnet wurde, mit einem englischsprachigen Führer. Besuchen Sie die prächtige Frauenkirche, den berühmten Dresdner Dom und den weltberühmten Zwinger-Museumskomplex. Beginnen Sie Ihre Reise entweder am Treffpunkt oder in Ihrem Hotel in Prag. Machen Sie sich früh morgens auf den Weg und kommen Sie ca. 2 Stunden später in Dresden an. Machen Sie sich zuerst auf den Weg zur atemberaubenden Bruhl's Terrace, die manchmal als "Balkon Europas" bezeichnet wird. Schauen Sie von der Terrasse über die Elbe und sehen Sie die historische Architektur entlang der Straßen von Dresden Neustadt. Besuchen Sie nach einer Tasse Kaffee und einem berühmten lokalen Dessert in einem renommierten lokalen Café die atembe...

Häufig gestellte Fragen zu Dresden

Was muss man in Dresden unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Reisedauer

    Bei einer so großen Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen kann man gut und gern eine ganze Woche in Dresden verbringen, ohne dass Langeweile aufkommt. Sollten Sie aber auf Ihrer Reise noch andere Städte wie Berlin oder Prag besichtigen wollen, sind 3 Tage völlig ausreichend, um die Stadt in Ruhe zu erkunden.

  • Anfahrt

    Für Flugreisende ist der Flughafen Dresden-Klotzsche das ideale Ziel. Mit Bus und S-Bahn (Linie S2) kommt man ebenfalls gut in die Stadt. Sollten Sie aus Deutschland anreisen, z.B. aus Berlin, Frankfurt oder München, empfielt sich eine Zugreise. Das Gleiche gilt für Reisende aus Prag, Budapest und Wroclaw.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    49
  • Beste Reisezeit
    Der Frühling empfiehlt sich wegen milder Temperaturen und niedrigen Touristenandrangs, zudem ist es abends länger hell. In der Weihnachtszeit ist Dresden mit seinen fantastischen Weihnachtsmärkten ebenfalls einen Besuch wert.

Sightseeing in Dresden

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dresden entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dresden: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 19.562 Bewertungen

Es war ein toller Abend. Mit spannenden Anekdoten und entspannter Stimmung. Wir haben eine völlig neue Sichtweise der Dresdener Neustadt erhalten und freuen uns darauf, beim nächsten mal noch mehr Gassen und Geheimtips des Barockviertels zu entdecken.

Führung vom 25.09.21 um 16.00 Uhr Trotz Corona alles super funktioniert. Wir wurden sehr freundlich empfangen und es war eine sehr interessante Führung. Nochmals herzlichen Dank an unseren Guide.

Die Führerin in der Oper war einfach Super. Sie hat ein sehr großes Wissen und hat alles sehr interessant und lebendig erklärt. Die Führung hat sehr viel Freude gemacht. Können wir nur empfehlen!

Sehr interessant, sehenswert, Einblick in die Produktion und Erklärung des Produktionsprozesses.

Amüsant, nicht zu viele Fakten, tolle Hintergründe