Berlin
Natur und Abenteuer

Natur und Abenteuer
45 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere beliebtesten Natur und Abenteuer in Berlin

Berlin: 1-stündige Stadtführung per Boot mit Sitzplatzgarantie

Berlin: 1-stündige Stadtführung per Boot mit Sitzplatzgarantie

Entdecke einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins bei einer Sightseeing-Bootstour. Genieß eine entspannte Flussrundfahrt auf der Spree, um die Sehenswürdigkeiten im Herzen dieser geschäftigen Stadt zu erkunden.   Die Abfahrt erfolgt ab Friedrichstraße oder Nikolaiviertel. Deine 1-stündige Sightseeing-Tour führt dich vorbei am Reichstagsgebäude und durch das neue Regierungsviertel bis zum „Haus der Kulturen der Welt“. Nachdem du an der Lutherbrücke abgebogen bist, halte Ausschau nach dem Schloss Bellevue, der "Beamtenschlange" (Beamtenwohnungen) und der Siegessäule. Bestaune den Hauptbahnhof, den Berliner Dom, die Museumsinsel und das Nikolaiviertel, das älteste Wohngebiet Berlins. Kehr entweder zur Friedrichstraße oder zum Nikolaiviertel zurück, um die Tour zu beenden.

Berlin: Jüdisches Museum Berlin Eintrittskarte

Berlin: Jüdisches Museum Berlin Eintrittskarte

Lass dich vom größten jüdischen Museum in Europa mit seiner symbolträchtigen Architektur und seinen außergewöhnlichen Ausstellungen beeindrucken. Entdecke, wie das von Daniel Libeskind entworfene zick-zack-förmige Gebäude mit seinen schrägen Wänden, scharfen Winkeln und klaffenden Lücken eine eigene Sprache für die jüdische Geschichte in Deutschland schafft. Die neue Kernausstellung "Jüdisches Leben in Deutschland: Vergangenheit & Gegenwart" spannt einen Bogen vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Während des chronologischen Rundgangs ist ein großer Raum dem Nationalsozialismus und der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Die Ausstellung wechselt zwischen historischen Perioden und kulturellen Einblicken. Was ist im Judentum heilig? Gibt es eine besondere jüdische Kunst? Wie praktizieren die Menschen das Judentum in der heutigen Gesellschaft? Neben den Schätzen der Museumssammlung, darunter Alltagsgegenstände und Kunst, gibt es auch Video- und Audioinstallationen. Außerdem gibt es interaktive Stationen, die überraschende Einblicke gewähren. Das Museum liegt zentral im pulsierenden Bezirk Berlin-Kreuzberg und ist nur wenige Gehminuten vom Checkpoint Charlie entfernt. Mit deinem JMB Ticket erhältst du am Tag deines Museumsbesuchs und an den beiden folgenden Tagen ermäßigten Eintritt in die benachbarte Berlinische Galerie. Die Berlinische Galerie ist nur 5 Minuten zu Fuß vom JMB entfernt. Sonderausstellung vom 9. Februar bis 23. Juni (kein extra Ticket erforderlich) "Meine Verse sind wie Dynamit" aus Curt Blochs Het Onderwater Cabaret. Zwischen August 1943 und April 1945 schuf der bis dahin unbekannte deutsch-jüdische Autor Curt Bloch in seinem Versteck in den Niederlanden ein einzigartiges Werk des kreativen Widerstands: Het Onderwater Cabaret. Es umfasst 95 Hefte mit handgeschriebenen satirischen Gedichten, die sich mit der Nazi-Propaganda, dem Kriegsverlauf und anderen zeitgenössischen Themen auseinandersetzen. Bloch illustrierte jedes Heft mit künstlerischen Titelcollagen. Neben allen originalen und digitalisierten Ausgaben und anderen Werken, die ebenfalls im Untergrund geschrieben wurden, stellt die Schau seine Helfer und diejenigen vor, die mit ihm im Versteck waren, begleitet von Zeitzeugeninterviews und Einblicken in Blochs kreativen Prozess. Sonderausstellung: Sex. Jüdische Positionen 17. Mai - 6. Oktober 2024 (Ticket erforderlich) Wie der Titel schon sagt, versucht die Ausstellung, jüdische Positionen (Wortspiel beabsichtigt!) zum Thema Sex in ihrer ganzen Vielfalt zu präsentieren. Von der zentralen Bedeutung von Ehe und Fortpflanzung über Begehren, Tabus und die Infragestellung gesellschaftlicher Normen bis hin zur Erotik der Spiritualität wird das breite Spektrum jüdischer Haltungen anhand moderner und zeitgenössischer Kunst, traditioneller Artefakte, Filme und sozialer Medien veranschaulicht. Neben Führungen durch die Ausstellung auf Deutsch, Englisch oder Hebräisch gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Vorträgen, Filmvorführungen und anderen Veranstaltungen. p>

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Mit jährlich mehr als 1,2 Millionen Besuchern ist der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Angesichts der hohen Anzahl von Besuchern empfiehlt es sich dringend, die Eintrittskarten bereits im Voraus zu bestellen. Mit diesem Ticket genießt du Einlass ohne Anstehen. Vermeide langes Anstehen an den schier endlosen Schlangen und fahr ohne Wartezeit direkt auf die Aussichtsplattform des Turms. Genieße einen unglaublichen Ausblick von Deutschlands höchstem Turm. Berlin präsentiert sich unter dir in all seiner Pracht. Freu dich auf eine tolle Aussicht auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Berliner Hauptbahnhof. Bestaune auch das Olympiastadion, die berühmte Museumsinsel beim Berliner Dom und den modernen Potsdamer Platz.

Berlin: Plenarsaal, Kuppel und Regierungsviertel Tour

Berlin: Plenarsaal, Kuppel und Regierungsviertel Tour

Bei dieser geführten Tour durch das Parlaments- und Regierungsviertel in Berlin lernst du einen Teil der politischen Geschichte Deutschlands kennen. Beginne deine Reise am Parlaments- und Regierungsviertel. Überquere die historische Sektorengrenze und erhalte interessante Informationen über das Reichstagsgebäude und seine komplizierte Lage an der Berliner Mauer. Als Nächstes besteigst du die Kuppel des Reichstags, um mehr über die Aufgaben und Pflichten des Bundestags zu erfahren. Höre die faszinierende Geschichte hinter dem Reichstagsgebäude, seine Verwandlung in ein modernes Wahrzeichen, das von Lord Foster entworfen wurde, und über das interessante ökologische Konzept, auf dem Fosters Arbeit aufbaute. Erlebe Berlin von oben, genieße die Skyline der Stadt und erfahre mehr über die Geschichte der Stadt.>

Berlin: Berlin Story Bunker Eintrittskarte

Berlin: Berlin Story Bunker Eintrittskarte

Tauche ein in die bewegte Geschichte Berlins mithilfe eines Audioguides. Lausche anschaulich vermittelten Fakten über die Vergangenheit vom Kaiserreich bis zum Mauerfall in einem echten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Begib dich auf eine Zeitreise in die Jahre des Nationalsozialismus und entdecke einen Teil der deutschen Geschichte. Erfahre mehr über Hitlers Machtübernahme und die Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Besuche das preisgekrönte Berlin Story Museum im riesigen Berlin Story Bunker in der Nähe des Anhalter Bahnhofs und des Potsdamer Platzes. Erfahre Wissenswertes über die bewegte Geschichte Berlins an 50 Stationen mit großen Installationen, informativen Fotos und kurzen Filmen.

Berlin: Bootstour auf der Spree

Berlin: Bootstour auf der Spree

Erlebe die Innenstadt Berlins auf dieser kleinen Brückenfahrt und genieße eine 2,5-stündige Schifffahrt auf der Spree. Sieh die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus und spüre den Herzschlag der pulsierenden Stadt. Die Stadtrundfahrt beginnt in der Friedrichstraße und führt vorbei am Bundeskanzleramt zum Schloss Bellevue mit Blick auf die Beamtenschlange und die Siegessäule. Genieße informative Audiokommentare, während du den Berliner Hauptbahnhof und das Innenministerium bewunderst, bevor du weiterfährst zum Schloss Charlottenburg. Von dort aus geht es über den Westhafenkanal, den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, das Bundeswirtschaftsministerium bis zum Hamburger Bahnhof. Anschließend führt die Rundfahrt zurück zur Friedrichstraße.

Berlin: Bootstour mit Reiseleiter

Berlin: Bootstour mit Reiseleiter

Begib dich auf eine 1-stündige Fahrt durch die Stadt Berlin und das Regierungsviertel auf einem Boot, das für Panoramablicke auf die Stadt optimiert ist. Erfahre von deinen professionellen Guides und Bootsführern mehr über Berlin und erkunde die Stadt aus der einzigartigen Perspektive des Wassers. Steig an Bord eines der beiden gläsernen Panoramaschiffe MS Carola und MS Franziska und höre zu, wie dein Reiseleiter die einstündige Bootsfahrt präsentiert. Lausche den Live-Erklärungen und Geschichten über das aufregende Stadtbild von Berlin. Begib dich von März bis Dezember auf eine tägliche Fahrt und genieße den Panoramablick bei einem Bier, einer Tasse Kaffee oder einem Longdrink. Dank der großen Fensterflächen hat jeder eine optimale Sicht, wenn die Guides die Highlights von Berlin wie den Berliner Dom oder den Reichstag erklären. In den wärmeren Monaten wird der Fensterbereich vollständig geöffnet, aber bei Kälte oder schlechtem Wetter können die Fenster geschlossen werden, damit du dich während der gesamten Fahrt wohl fühlst.

Berlin: Rundgang durch das Dritte Reich und den Kalten Krieg

Berlin: Rundgang durch das Dritte Reich und den Kalten Krieg

Erhalte einen tiefen Einblick in die zeitgenössische Geschichte Berlins bei einem geführten Rundgang zu historischen Sehenswürdigkeiten. Entscheide dich für einen Gruppen- oder Privatrundgang und entdecke bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Reichstag, das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten und den Checkpoint Charlie. Triff deinen Guide vor dem Brandenburger Tor, dem Ort vieler Veränderungen im Berlin des 20. Jahrhunderts.Erfahre mehr über die chaotischen Tage des Zweiten Weltkriegs und darüber, wie das Tor zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung nach 1989 wurde.  Höre dir die Geschichte des Reichstagsbrandes von 1933 an, während du am Deutschen Bundestag vorbeikommst.Erfahre, was nach der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler 1933 geschah und was mit dem Gebäude seit dem Fall der Mauer 1989 passiert ist. Setze deine Tour fort und gehe zum Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten, wo du die Möglichkeit hast, einige Beispiele sowjetischer Militärtechnik zu betrachten. Der Rundgang führt weiter zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas, einem ergreifenden Denkmal für die jüdischen Opfer des Holocaust. Besuche den Standort von Hitlers Bunker und mache dich dann auf den Weg zu Hermann Görings riesigem Gebäude des Luftfahrtministeriums im Detlev-Rohwedder-Haus, wo 1949 die DDR gegründet wurde. Anschließend besuchst du das ehemalige Hauptquartier der berüchtigten SS und Gestapo. Denke über das Leben auf beiden Seiten der Berliner Mauer nach, während du ein 200 Meter langes Stück der ehemaligen Mauer betrachtest. Auch wenn die Mauer vor 30 Jahren gefallen ist, kannst du hier die Geschichte der Stadt noch immer hautnah erleben. Beende den Rundgang mit einem Halt am Checkpoint Charlie, wo dein Guide die Tour mit Anekdoten über den berüchtigten Panzer-Showdown zwischen den Amerikanern und den Sowjets sowie über die letzten Stunden vor dem Mauerfall abschließt.

Berlin: Ticket für Illuseum Berlin

Berlin: Ticket für Illuseum Berlin

Entfliehe der realen Welt für einen kurzen Moment und betritt das Illuseum Berlin. Gelegen mitten im Zentrum von Berlin, ist das Illuseam ein Ort, an dem nichts so ist wie es scheint und wo Spaß, Unterhaltung und Besucher aller Altersgruppen im Mittelpunkt stehen. Ob Schieferraum oder unendlicher Raum, verblüffende Hologramme oder ein beeindruckender Tunnel – jeder kann für einen Moment in eine Welt voller Illusionen eintauchen und sich von seinen Sinnen verzaubern lassen. Erlebe ein einzigartiges Museum, in dem du der Schwerkraft trotzt, den Boden unter den Füßen verlierst, dich selbst wachsen und schrumpfen siehst und dich von optischen Illusionen inspirieren lässt. Als besonderes Extra gibt es viele clevere Spielecken zu entdecken, die mit nachhaltigem Holzspielzeug, vielen beeindruckenden 3D-Puzzles und Rätseln ausgestattet sind, die nicht nur Spaß machen, sondern auch Ihre logischen Fähigkeiten trainieren. In diesem kniffligen Fitnesscenter für das Gehirn vergeht ein Tag wie im Flug.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Erkunde die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins mit einem praktischen Hop-On/Hop-Off-Bus Ticket. Lausche den spannenden Geschichten über die Stadt mit Live-Kommentar. Während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets kannst du ein- und aussteigen. Besuche die besten Gegenden wie Tiergarten, Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz. Einer der Haltepunkte ist der historisch bedeutsame Potsdamer Platz. In den 1930er Jahren war er einer der öffentlichsten Plätze in Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn du heute das pulsierende Leben und die neu errichteten Türme siehst, die an New Yorks Häuserschluchten erinnern, wirst du kaum glauben, dass es hier jahrelang nichts anderes gab als die Berliner Mauer, Federwaffen und DDR-Soldaten. Außerdem befindet sich das Legoland Discovery Center am Potsdamer Platz. Von dort aus geht es weiter zu den anderen wichtigen historischen Stätten Berlins. In der Niederkirchner Straße findest du das Stadtparlament, den Martin-Gropius-Bau, ein Museum mit wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und des Leidens der Juden unter den Nazis zeigt, sowie das Finanzministerium, das früher das Luftfahrtministerium der Nazis war. Nach dem Gendarmenmarkt geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Der Halt bei diesen Sehenswürdigkeiten ist der Neptunbrunnen. Dies war früher das Berliner Stadtschloss. Hier hast du auch die Gelegenheit zum Shoppen. Die nächste Haltestelle ist die Karl-Liebknecht-Straße, vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du auf ein Schiff umsteigen, wenn du Berlin nicht nur mit dem Bus, sondern auch mit dem Schiff erleben möchtest. Von hier aus kannst du auch die goldene Kuppel der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bewundern. Die "Hackeschen Höfe" sind nur wenige Minuten entfernt. Weiter geht es über die glamouröse Straße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstraße) bei den ZDF-Hauptstadtstudios und Unter den Linden 74, wo sich eine der wichtigsten Attraktionen Berlins befindet: Madame Tussauds Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich und den USA, gefolgt vom Holocaust-Mahnmal. Der Halt dort ist am Platz des 18. März. Die Straße führt weiter vorbei am Reichstag und dem Regierungsviertel. Bald erreichst du den neuen Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Blick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - auf Berlins "Fujiyama". Schließlich durchquerst du Berlins "grüne Lunge", den Tiergarten. Dieser Park ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich dann an der Kongresshalle vorbei zum Schloss Bellevue, der offiziellen Residenz des Bundespräsidenten. Von hier aus kannst du auch die Siegessäule mit der goldenen Viktoriastatue an der Spitze sehen.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Faszinierende Erlebnisse

Berlin

Berlin

Unsere beliebtesten Natur und Abenteuer in Berlin

Berlin: 1-stündige Stadtführung per Boot mit Sitzplatzgarantie

Berlin: 1-stündige Stadtführung per Boot mit Sitzplatzgarantie

Entdecke einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins bei einer Sightseeing-Bootstour. Genieß eine entspannte Flussrundfahrt auf der Spree, um die Sehenswürdigkeiten im Herzen dieser geschäftigen Stadt zu erkunden.   Die Abfahrt erfolgt ab Friedrichstraße oder Nikolaiviertel. Deine 1-stündige Sightseeing-Tour führt dich vorbei am Reichstagsgebäude und durch das neue Regierungsviertel bis zum „Haus der Kulturen der Welt“. Nachdem du an der Lutherbrücke abgebogen bist, halte Ausschau nach dem Schloss Bellevue, der "Beamtenschlange" (Beamtenwohnungen) und der Siegessäule. Bestaune den Hauptbahnhof, den Berliner Dom, die Museumsinsel und das Nikolaiviertel, das älteste Wohngebiet Berlins. Kehr entweder zur Friedrichstraße oder zum Nikolaiviertel zurück, um die Tour zu beenden.

Berlin: Jüdisches Museum Berlin Eintrittskarte

Berlin: Jüdisches Museum Berlin Eintrittskarte

Lass dich vom größten jüdischen Museum in Europa mit seiner symbolträchtigen Architektur und seinen außergewöhnlichen Ausstellungen beeindrucken. Entdecke, wie das von Daniel Libeskind entworfene zick-zack-förmige Gebäude mit seinen schrägen Wänden, scharfen Winkeln und klaffenden Lücken eine eigene Sprache für die jüdische Geschichte in Deutschland schafft. Die neue Kernausstellung "Jüdisches Leben in Deutschland: Vergangenheit & Gegenwart" spannt einen Bogen vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Während des chronologischen Rundgangs ist ein großer Raum dem Nationalsozialismus und der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Die Ausstellung wechselt zwischen historischen Perioden und kulturellen Einblicken. Was ist im Judentum heilig? Gibt es eine besondere jüdische Kunst? Wie praktizieren die Menschen das Judentum in der heutigen Gesellschaft? Neben den Schätzen der Museumssammlung, darunter Alltagsgegenstände und Kunst, gibt es auch Video- und Audioinstallationen. Außerdem gibt es interaktive Stationen, die überraschende Einblicke gewähren. Das Museum liegt zentral im pulsierenden Bezirk Berlin-Kreuzberg und ist nur wenige Gehminuten vom Checkpoint Charlie entfernt. Mit deinem JMB Ticket erhältst du am Tag deines Museumsbesuchs und an den beiden folgenden Tagen ermäßigten Eintritt in die benachbarte Berlinische Galerie. Die Berlinische Galerie ist nur 5 Minuten zu Fuß vom JMB entfernt. Sonderausstellung vom 9. Februar bis 23. Juni (kein extra Ticket erforderlich) "Meine Verse sind wie Dynamit" aus Curt Blochs Het Onderwater Cabaret. Zwischen August 1943 und April 1945 schuf der bis dahin unbekannte deutsch-jüdische Autor Curt Bloch in seinem Versteck in den Niederlanden ein einzigartiges Werk des kreativen Widerstands: Het Onderwater Cabaret. Es umfasst 95 Hefte mit handgeschriebenen satirischen Gedichten, die sich mit der Nazi-Propaganda, dem Kriegsverlauf und anderen zeitgenössischen Themen auseinandersetzen. Bloch illustrierte jedes Heft mit künstlerischen Titelcollagen. Neben allen originalen und digitalisierten Ausgaben und anderen Werken, die ebenfalls im Untergrund geschrieben wurden, stellt die Schau seine Helfer und diejenigen vor, die mit ihm im Versteck waren, begleitet von Zeitzeugeninterviews und Einblicken in Blochs kreativen Prozess. Sonderausstellung: Sex. Jüdische Positionen 17. Mai - 6. Oktober 2024 (Ticket erforderlich) Wie der Titel schon sagt, versucht die Ausstellung, jüdische Positionen (Wortspiel beabsichtigt!) zum Thema Sex in ihrer ganzen Vielfalt zu präsentieren. Von der zentralen Bedeutung von Ehe und Fortpflanzung über Begehren, Tabus und die Infragestellung gesellschaftlicher Normen bis hin zur Erotik der Spiritualität wird das breite Spektrum jüdischer Haltungen anhand moderner und zeitgenössischer Kunst, traditioneller Artefakte, Filme und sozialer Medien veranschaulicht. Neben Führungen durch die Ausstellung auf Deutsch, Englisch oder Hebräisch gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Vorträgen, Filmvorführungen und anderen Veranstaltungen. p>

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Mit jährlich mehr als 1,2 Millionen Besuchern ist der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Angesichts der hohen Anzahl von Besuchern empfiehlt es sich dringend, die Eintrittskarten bereits im Voraus zu bestellen. Mit diesem Ticket genießt du Einlass ohne Anstehen. Vermeide langes Anstehen an den schier endlosen Schlangen und fahr ohne Wartezeit direkt auf die Aussichtsplattform des Turms. Genieße einen unglaublichen Ausblick von Deutschlands höchstem Turm. Berlin präsentiert sich unter dir in all seiner Pracht. Freu dich auf eine tolle Aussicht auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Berliner Hauptbahnhof. Bestaune auch das Olympiastadion, die berühmte Museumsinsel beim Berliner Dom und den modernen Potsdamer Platz.

Berlin: Plenarsaal, Kuppel und Regierungsviertel Tour

Berlin: Plenarsaal, Kuppel und Regierungsviertel Tour

Bei dieser geführten Tour durch das Parlaments- und Regierungsviertel in Berlin lernst du einen Teil der politischen Geschichte Deutschlands kennen. Beginne deine Reise am Parlaments- und Regierungsviertel. Überquere die historische Sektorengrenze und erhalte interessante Informationen über das Reichstagsgebäude und seine komplizierte Lage an der Berliner Mauer. Als Nächstes besteigst du die Kuppel des Reichstags, um mehr über die Aufgaben und Pflichten des Bundestags zu erfahren. Höre die faszinierende Geschichte hinter dem Reichstagsgebäude, seine Verwandlung in ein modernes Wahrzeichen, das von Lord Foster entworfen wurde, und über das interessante ökologische Konzept, auf dem Fosters Arbeit aufbaute. Erlebe Berlin von oben, genieße die Skyline der Stadt und erfahre mehr über die Geschichte der Stadt.>

Berlin: Berlin Story Bunker Eintrittskarte

Berlin: Berlin Story Bunker Eintrittskarte

Tauche ein in die bewegte Geschichte Berlins mithilfe eines Audioguides. Lausche anschaulich vermittelten Fakten über die Vergangenheit vom Kaiserreich bis zum Mauerfall in einem echten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Begib dich auf eine Zeitreise in die Jahre des Nationalsozialismus und entdecke einen Teil der deutschen Geschichte. Erfahre mehr über Hitlers Machtübernahme und die Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Besuche das preisgekrönte Berlin Story Museum im riesigen Berlin Story Bunker in der Nähe des Anhalter Bahnhofs und des Potsdamer Platzes. Erfahre Wissenswertes über die bewegte Geschichte Berlins an 50 Stationen mit großen Installationen, informativen Fotos und kurzen Filmen.

Berlin: Bootstour auf der Spree

Berlin: Bootstour auf der Spree

Erlebe die Innenstadt Berlins auf dieser kleinen Brückenfahrt und genieße eine 2,5-stündige Schifffahrt auf der Spree. Sieh die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus und spüre den Herzschlag der pulsierenden Stadt. Die Stadtrundfahrt beginnt in der Friedrichstraße und führt vorbei am Bundeskanzleramt zum Schloss Bellevue mit Blick auf die Beamtenschlange und die Siegessäule. Genieße informative Audiokommentare, während du den Berliner Hauptbahnhof und das Innenministerium bewunderst, bevor du weiterfährst zum Schloss Charlottenburg. Von dort aus geht es über den Westhafenkanal, den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, das Bundeswirtschaftsministerium bis zum Hamburger Bahnhof. Anschließend führt die Rundfahrt zurück zur Friedrichstraße.

Berlin: Bootstour mit Reiseleiter

Berlin: Bootstour mit Reiseleiter

Begib dich auf eine 1-stündige Fahrt durch die Stadt Berlin und das Regierungsviertel auf einem Boot, das für Panoramablicke auf die Stadt optimiert ist. Erfahre von deinen professionellen Guides und Bootsführern mehr über Berlin und erkunde die Stadt aus der einzigartigen Perspektive des Wassers. Steig an Bord eines der beiden gläsernen Panoramaschiffe MS Carola und MS Franziska und höre zu, wie dein Reiseleiter die einstündige Bootsfahrt präsentiert. Lausche den Live-Erklärungen und Geschichten über das aufregende Stadtbild von Berlin. Begib dich von März bis Dezember auf eine tägliche Fahrt und genieße den Panoramablick bei einem Bier, einer Tasse Kaffee oder einem Longdrink. Dank der großen Fensterflächen hat jeder eine optimale Sicht, wenn die Guides die Highlights von Berlin wie den Berliner Dom oder den Reichstag erklären. In den wärmeren Monaten wird der Fensterbereich vollständig geöffnet, aber bei Kälte oder schlechtem Wetter können die Fenster geschlossen werden, damit du dich während der gesamten Fahrt wohl fühlst.

Berlin: Rundgang durch das Dritte Reich und den Kalten Krieg

Berlin: Rundgang durch das Dritte Reich und den Kalten Krieg

Erhalte einen tiefen Einblick in die zeitgenössische Geschichte Berlins bei einem geführten Rundgang zu historischen Sehenswürdigkeiten. Entscheide dich für einen Gruppen- oder Privatrundgang und entdecke bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Reichstag, das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten und den Checkpoint Charlie. Triff deinen Guide vor dem Brandenburger Tor, dem Ort vieler Veränderungen im Berlin des 20. Jahrhunderts.Erfahre mehr über die chaotischen Tage des Zweiten Weltkriegs und darüber, wie das Tor zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung nach 1989 wurde.  Höre dir die Geschichte des Reichstagsbrandes von 1933 an, während du am Deutschen Bundestag vorbeikommst.Erfahre, was nach der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler 1933 geschah und was mit dem Gebäude seit dem Fall der Mauer 1989 passiert ist. Setze deine Tour fort und gehe zum Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten, wo du die Möglichkeit hast, einige Beispiele sowjetischer Militärtechnik zu betrachten. Der Rundgang führt weiter zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas, einem ergreifenden Denkmal für die jüdischen Opfer des Holocaust. Besuche den Standort von Hitlers Bunker und mache dich dann auf den Weg zu Hermann Görings riesigem Gebäude des Luftfahrtministeriums im Detlev-Rohwedder-Haus, wo 1949 die DDR gegründet wurde. Anschließend besuchst du das ehemalige Hauptquartier der berüchtigten SS und Gestapo. Denke über das Leben auf beiden Seiten der Berliner Mauer nach, während du ein 200 Meter langes Stück der ehemaligen Mauer betrachtest. Auch wenn die Mauer vor 30 Jahren gefallen ist, kannst du hier die Geschichte der Stadt noch immer hautnah erleben. Beende den Rundgang mit einem Halt am Checkpoint Charlie, wo dein Guide die Tour mit Anekdoten über den berüchtigten Panzer-Showdown zwischen den Amerikanern und den Sowjets sowie über die letzten Stunden vor dem Mauerfall abschließt.

Berlin: Ticket für Illuseum Berlin

Berlin: Ticket für Illuseum Berlin

Entfliehe der realen Welt für einen kurzen Moment und betritt das Illuseum Berlin. Gelegen mitten im Zentrum von Berlin, ist das Illuseam ein Ort, an dem nichts so ist wie es scheint und wo Spaß, Unterhaltung und Besucher aller Altersgruppen im Mittelpunkt stehen. Ob Schieferraum oder unendlicher Raum, verblüffende Hologramme oder ein beeindruckender Tunnel – jeder kann für einen Moment in eine Welt voller Illusionen eintauchen und sich von seinen Sinnen verzaubern lassen. Erlebe ein einzigartiges Museum, in dem du der Schwerkraft trotzt, den Boden unter den Füßen verlierst, dich selbst wachsen und schrumpfen siehst und dich von optischen Illusionen inspirieren lässt. Als besonderes Extra gibt es viele clevere Spielecken zu entdecken, die mit nachhaltigem Holzspielzeug, vielen beeindruckenden 3D-Puzzles und Rätseln ausgestattet sind, die nicht nur Spaß machen, sondern auch Ihre logischen Fähigkeiten trainieren. In diesem kniffligen Fitnesscenter für das Gehirn vergeht ein Tag wie im Flug.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Erkunde die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins mit einem praktischen Hop-On/Hop-Off-Bus Ticket. Lausche den spannenden Geschichten über die Stadt mit Live-Kommentar. Während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets kannst du ein- und aussteigen. Besuche die besten Gegenden wie Tiergarten, Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz. Einer der Haltepunkte ist der historisch bedeutsame Potsdamer Platz. In den 1930er Jahren war er einer der öffentlichsten Plätze in Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn du heute das pulsierende Leben und die neu errichteten Türme siehst, die an New Yorks Häuserschluchten erinnern, wirst du kaum glauben, dass es hier jahrelang nichts anderes gab als die Berliner Mauer, Federwaffen und DDR-Soldaten. Außerdem befindet sich das Legoland Discovery Center am Potsdamer Platz. Von dort aus geht es weiter zu den anderen wichtigen historischen Stätten Berlins. In der Niederkirchner Straße findest du das Stadtparlament, den Martin-Gropius-Bau, ein Museum mit wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und des Leidens der Juden unter den Nazis zeigt, sowie das Finanzministerium, das früher das Luftfahrtministerium der Nazis war. Nach dem Gendarmenmarkt geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Der Halt bei diesen Sehenswürdigkeiten ist der Neptunbrunnen. Dies war früher das Berliner Stadtschloss. Hier hast du auch die Gelegenheit zum Shoppen. Die nächste Haltestelle ist die Karl-Liebknecht-Straße, vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du auf ein Schiff umsteigen, wenn du Berlin nicht nur mit dem Bus, sondern auch mit dem Schiff erleben möchtest. Von hier aus kannst du auch die goldene Kuppel der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bewundern. Die "Hackeschen Höfe" sind nur wenige Minuten entfernt. Weiter geht es über die glamouröse Straße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstraße) bei den ZDF-Hauptstadtstudios und Unter den Linden 74, wo sich eine der wichtigsten Attraktionen Berlins befindet: Madame Tussauds Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich und den USA, gefolgt vom Holocaust-Mahnmal. Der Halt dort ist am Platz des 18. März. Die Straße führt weiter vorbei am Reichstag und dem Regierungsviertel. Bald erreichst du den neuen Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Blick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - auf Berlins "Fujiyama". Schließlich durchquerst du Berlins "grüne Lunge", den Tiergarten. Dieser Park ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich dann an der Kongresshalle vorbei zum Schloss Bellevue, der offiziellen Residenz des Bundespräsidenten. Von hier aus kannst du auch die Siegessäule mit der goldenen Viktoriastatue an der Spitze sehen.

Häufig gestellte Fragen zu Natur und Abenteuer in Berlin

Was ist neben Natur und Abenteuer in Berlin sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Berlin, die du nicht verpassen solltest:

Die besten Sehenswürdigkeiten in Berlin

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Berlin

Mehr Reisetipps

Entdecken Sie Berlin

Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Berlin oder entdecken Sie die besten Erlebnisse der Stadt.

Berlin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(1.952 Bewertungen)

Die Buchung war super schnell und absolut problemlos. Ich habe die Tickets zu einem unglaublich günstigen Preis bekommen. Kann ich wärmstens weiterempfehlen.

War eine wunderschöne Fahrt. Super Personal an Bord, speziell der Service. Klein aber fein! Kann man nur Weiterempfehlen.

Super coole Tour, die Robert mit uns gefahren ist. Würde ich jederzeit wiederholen. Tolle Tour, toler Guide.

Sehr schöne und interessante Tour. Empfehlenswert schon wegen dem solarbetriebenen Schiff.