Datum wählen
Erlebnisse

Tunesien

Unsere Empfehlungen für Tunesien

Djerba: Wüsten-Safari mit 1 Übernachtung

1. Djerba: Wüsten-Safari mit 1 Übernachtung

Tag 1: Beginnen Sie Ihre Tour mit der Abfahrt von Ihrem Hotel nach Tataouine. Überqueren Sie die Römischen Straße, ein Bauwerk, das die Insel mit dem kontinentalen Afrika verbindet. Machen Sie zwischendurch eine Pause am Salzsee von Chahbania, um die Aussicht zu genießen und Fotos zu machen. Entdecken Sie dann in Tataouine bei einem 40-minütigen Spaziergang durch die Straßen den Markt und schauen Sie sich die zum Verkauf stehenden Berberprodukte und Gewürze an. Setzen Sie Ihre Reise fort in das Dorf Chenini, wo Sie einen Spaziergang mit einem einheimischen Führer unternehmen. Lassen Sie sich mittags bei traditionellen Speisen in einem Berberrestaurant die Aromen der Region näher bringen. Nach dem Mittagessen durchqueren Sie den Erg (oder die Felsenwüste) und fahren nach Ksar Ghilane. Erfrischen Sie sich bei Ihrer Ankunft im Wasser der grünen Oase, die inmitten der Sanddünen liegt. Nutzen Sie hier die Möglichkeit, eine Kamel- oder Quad-Bike-Tour durch die Dünen zu unternehmen (nicht inbegriffen). Genießen Sie am Ende des Tages einen der besten Sonnenuntergänge Südtunesiens in Ihrem Lager. Verbringen Sie den Abend in Ihrem bequemen Lager, wo Sie ihr Zelt und Duschen vorfinden. Schauen Sie bei der Zubereitung des Sandbrots zum Abendessen zu. Bewundern Sie nach dem Abendessen den einzigartigen Sternenhimmel in der Stille der Wüste. Tag 2: Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Matmata, dem Dorf der Höhlenbewohner. Ihre erste Station ist das Berberdorf Tamazret, wo Sie einen "Amands"-Tee probieren können. Besuchen Sie nach der Pause eine Berberfamilie in ihrem unterirdischen Haus, wo Sie ein authentisches lokales Mittagessen genießen werden. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich nach Sidi Idriss, einem Höhlen-Hotel, in dem einige Szenen des Star Wars-Films gedreht wurden und wo Sie noch etwas Filmdekoration finden können. Erreichen Sie am ltzen Stop des Tages das Berberdorf Toujane, das zwischen zwei Bergen versteckt liegt und das für handgefertigte Teppiche und Honig berühmt ist. Kehren Sie am Ende des Tages mit einem Kopf voller schöner Erinnerungen sicher in Ihr Hotel zurück.

Ab Tunis: Tagesausflug nach Kairouan, El Jem und Sousse

2. Ab Tunis: Tagesausflug nach Kairouan, El Jem und Sousse

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Tunis abholen und fahren Sie nach Kairouan. Kairouan wurde 670 n. Chr. gegründet und blühte unter der Aghlabiden-Dynastie auf. Besuchen Sie die Große Moschee von Kairouan, die Aglabits Bassins und das Sidi Sahbi Mausoleum. Verbringen Sie etwas Zeit damit, die Medina von Kairouan zu erkunden und genießen Sie ein typisches Kairouan-Mittagessen. Nach dem Mittagessen fahren Sie in das kleine Dorf El Jem. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Ruinen des El Jem Amphitheaters zu sehen. Das Amphitheater ist das größte Kolosseum Nordafrikas und bietet Platz für bis zu 35.000 Menschen. Ihre nächste Station ist Sousse. Hier besuchen Sie die alte Medina von Sousse und den Hafen von El Kantaoui. Fahren Sie zurück nach Tunis und lassen Sie sich zu Ihrer Unterkunft in der Stadt absetzen

Tunis: Führung über die Medina

3. Tunis: Führung über die Medina

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide am Hôtel Royal Victoria in der Nähe des Bab Bhar Viertels von Tunis. Von dort aus erkunden Sie die Stadt und erleben alle Seiten von Tunis: das Alte und das Neue, das Moderne und das Traditionelle. Besuchen Sie die Universität von und erfahren Sie mehr über Tunesiens Stolz auf sein modernes Bildungssystem. 30% des Staatshaushalts des Landes sind für Bildung bestimmt. Erkunden Sie die Souks, eine Reihe von Geschäften und Boutiquen, in denen seit dem 13. Jahrhundert Handel betrieben wird. Folgen Sie Ihrem Guide durch die labyrinthartigen Straßen der Medina von Tunis und entdecken Sie die zahlreichen Geschäfte, Denkmäler und Moscheen. Erfahren Sie Wissenswertes über das reiche architektonische Erbe von Tunis und sehen Sie beeindruckende Beispiele islamischer und römischer Architektur. Besuchen Sie das Tourbet el Bey und besichtigen Sie das tunesische Mausoleum. Bummeln Sie über den Zentralmarkt von Tunis und entdecken Sie die frischen Fische, Früchte und Gemüse, die auf dem lebhaften Markt angeboten werden. 

Von Djerba aus: Flamingo Insel mit Piratenschiff und Mittagessen

4. Von Djerba aus: Flamingo Insel mit Piratenschiff und Mittagessen

Um 8 Uhr morgens holt dich dein Fahrer am Hotel ab und du fährst zum Hafen von Houmt Souk. Dort wirst du an Bord des Bootes begrüßt. Um 9 Uhr verlässt das Boot den Hafen mit Musik, Tanz und Unterhaltung durch die Crew. Auf dem offenen Meer hält das Boot an und es gibt eine Demonstration des Fischfangs mit Netzen. Nach etwa einer Stunde Fahrt vom Hafen aus erreichst du die Flamingo-Insel, eine faszinierende Ecke von Djerba, die sich noch in einem wilden Zustand befindet. Genieße den goldenen Sandstrand, das Sonnenbaden und das Schwimmen im kristallklaren Wasser. Gegen Mittag triffst du dich in der Hütte zum Mittagessen. Ein leckeres tunesisches Essen. Es wird mit traditioneller Musik und Unterhaltung durch die Crew serviert. Nach dem Essen hast du bis 14:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung, denn dann ist es Zeit für die Rückfahrt. Auf dem Rückweg zum Festland kannst du die Netze einsammeln, die du zuvor ausgeworfen hast, bevor du wieder im Hafen ankommst. Dein Fahrer bringt dich dann zu deinem Hotel zurück.

Ab Djerba: Tagestour zur Therme von Ksar Ghilane und Dörfer

5. Ab Djerba: Tagestour zur Therme von Ksar Ghilane und Dörfer

Verlassen Sie die Hauptstraßen und entdecken Sie die Oase von Ksar Ghilane. Genießen Sie die malerische Aussicht auf der Römerstraße und halten Sie Ausschau nach Schafherden und sogar Kamelen. Besuchen Sie die umliegenden Dörfer und genießen Sie einen frisch zubereiteten Tee bei einem Einheimischen zu Hause. Verlassen Sie nach der Abholung von Ihrem Hotel die Insel Djerba und fahren Sie nach Ksar Ghilane. Schwimmen Sie nach Ihrer Ankunft in der inmitten von Dattelpalmen eingebetteten Thermalquelle. Nehmen Sie sich eine Auszeit im Wasser, das warm genug ist, um sich vollkommen zu entspannen, und dennoch eine gute Pause von der Wüstenhitze bietet. Genießen Sie als nächstes etwas Freizeit, um einen Spaziergang auf den Dünen zu machen, einen Kamelritt zu unternehmen oder die Dünen auf einem Quad zu erkunden. Freuen Sie sich danach bevor über ein traditionelles Essen in der Nähe der heißen Quelle. Nach dem Mittagessen kehren Sie zum Jeep zurück und fahren in das Berberdorf Matmata. Halten Sie im Dorf Tamazret an, einem 1969 überfluteten Dorf, in dem nur noch wenige Familien leben. Entdecken Sie eine Höhlenwohnung, in dem Sie Ihr Berberwirt mit einem von ihm selbst zubereiteten warmen Tee aus Rosmarin, Olivenöl und Honig begrüßt. Nach diesem Treffen machen Sie einen Zwischenstopp in Toujane, einem ockerfarbenen Berberdorf, das sich diskret zwischen zwei Bergen versteckt.

Tunis: Privat-Tour Karthago, Sidi Bou Saïd & Museum Bardo

6. Tunis: Privat-Tour Karthago, Sidi Bou Saïd & Museum Bardo

Lassen Sie sich zu Beginn der Tour an Ihrem Hotel in Tunis abholen. Genießen Sie den entspannten 25-minütigen Transfer im klimatisierten Fahrzeug nach Karthago und sehen Sie auf dem Weg einige der exklusivsten Villen Tunesiens. Erkunden Sie die Stadt gemeinsam mit Ihrem Guide, entdecken Sie alte Sehenswürdigkeiten und freuen Sie sich auf einen atemberaubenden Blick auf die Küste. Erfahren Sie, wie die Stadt im Jahr 146 vor Christus von den Römern zerstört wurde, und entdecken Sie Häuser, Abwassersysteme und Überreste der Stadtmauer, die bei Ausgrabungen entdeckt wurden. Nachdem Sie diese UNESCO-Welterbestätte erkundet haben, machen Sie sich auf den Weg nach Sidi Bou Saïd, einem pittoresken blau-weißen Dorf am Mittelmeer. Dort genießen Sie ein Mittagessen, bevor Sie nach Tunis zurückkehren. Besuchen Sie das Nationalmuseum von Bardo, in dem römische Mosaiken, frühe islamische Keramiken und seltene phönizische Artefakte ausgestellt werden. Zum Abschluss der Tour besuchen Sie die Medina von Tunis und erkunden die Altstadt, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Folgen Sie Ihrem Guide durch die engen Straßen zur Ez-Zitouna-Moschee, sehen Sie einen traditionellen Hutmacher-Markt und besuchen Sie den farbenfrohen Parfümmarkt der Stadt. Diese Tour endet mit dem Rücktransfer zu Ihrem Hotel in der Stadt.

Douz: 2-tägiger Kamelritt durch die Sahara

7. Douz: 2-tägiger Kamelritt durch die Sahara

Tag 1: Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Douz abholen, treffen Sie Ihren Guide, einen echten Beduinen-Kameltreiber und beginnen Sie Ihren Kamelritt. Erleben Sie einen Kamelritt und genießen Sie eine faszinierende Aussicht auf die goldenen Dünen und die atemberaubende Landschaft, die sich im Laufe des Tages stetig verändert. Machen Sie eine kurze Mittagspause und genießen Sie leckeres authentisches Essen. Schießen Sie tolle Erinnerungsfotos von der beeindruckenden Wüste, während Ihr Küchenchef köstliche Leckereien für Sie zubereitet. Nach dem Mittagessen geht es auf dem Rücken Ihres Kamels weiter durch die Wüste, bis die Sonnen langsam untergeht. Genießen Sie die unglaubliche Aussicht, während die Sonne langsam hinter den goldenen Dünen versinkt. Kehren Sie zurück zum Wüstencamp und freuen Sie sich auf einen  unvergesslichen ABbend mit einem traditionellen Berberessen mit köstlichem Fladenbrot, das am offenen Feuer zubereitet wird. Verbringen Sie  eine tolle Nacht unter dem Sternenhimmel der Sahara, mit dem sanften Knistern des Feuers im Hintergrund. Tag 2: Wachen Sie früh am Morgen auf und bestaunen Sie den wunderschönen Sonnenuntergang über der Wüste. Stärken Sie sich dann für den Tag mit einem typischen Berber-Frühstück. Reiten Sie mit dem Kamel weiter durch die beeindruckenden Dünen und die fantastische Landschaft und beenden Sie anschließend Ihr tunesisches Wüstenabenteuer. Kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour und machen Sie sich mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Douz.

Djerba: Kamelritt über die Insel

8. Djerba: Kamelritt über die Insel

Freu dich auf eine geführte Insel-Tour auf dem Rücken eines Kamels in Djerba, Tunesien. Erlebe die wilde Küste von Djerba, Sandwege, Palmen, Lagunen und andere Naturschönheiten in Begleitung eines professionellen Guides. Dieses besondere Erlebnis kann sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Reiter angepasst werden. Lass dich am Tag der Tour bequem an deiner Unterkunft abholen und beginne dann dein Abenteuer. Verlass die Ranch zusammen mit deinem Guide auf dem Rücken deines neuen tierischen Freundes, reite entlang der sandigen Wege und entdecke die wilde Küste der Insel. Bewundere weiterläufige Felder mit Olivenbäumen und Palmen, triff die Bewohner der Insel und bestaune große Ziegenherden. Anschließend siehst du einige beeindruckende Beispiele djerbischer Architektur, bevor du die Blaue Lagune von Djerba erreichst. Nimm dir einen Moment Zeit, um ein paar tolle Fotos zu schießen, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck wieder zur Ranch zurückkehrst. Am Ende der Tour wirst du bequem zu deinem Hotel zurückgebracht.

Tataouine und Cheneni: Ganztagesbesuch aus Djerba

9. Tataouine und Cheneni: Ganztagesbesuch aus Djerba

Lassen Sie sich um 7:00 Uhr von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie auf der Römerstraße in Richtung Tataouine. Halten Sie zuerst in Khalfallah an, um während der Olivenernte oder in den Sanddünen von Chahbania eine Ölmühle zu besuchen. Fahren Sie weiter nach Tataouine und nehmen Sie sich etwas Zeit, um den Markt und die Innenstadt zu erkunden. Weiterfahrt nach Cenini, einem Dorf, das von einem Felskamm gekrönt ist und eine alte Moschee beherbergt. Gönnen Sie sich mittags ein Mittagessen im Kenza Chenini oder einem ähnlichen Restaurant, bevor Sie eine geführte Tour durch das Berberdorf unternehmen. Abfahrt nach Ksar El Ferch oder Ksar Hdadda für eine faszinierende Tour durch das Gelände. Fahren Sie über die Römerstraße zurück nach Djerba und erreichen Sie Ihr Hotel gegen 17.30 Uhr. Während des ganzen Tages erhalten Sie Einblicke von Ihrem fachkundigen Führer, der vom Nationalen Amt für tunesischen Tourismus zugelassen wurde.

Djerba: 2-stündige Bootsfahrt zur Delfinbeobachtung

10. Djerba: 2-stündige Bootsfahrt zur Delfinbeobachtung

Beobachte Delfine in ihrer natürlichen Umgebung, während du eine Bootsfahrt vor der Küste Tunesiens genießt. Du wirst bequem an deiner Unterkunft in Djerba Midun, Djerba Ajim, Djerba Midoun oder Houmet Souk abgeholt und wieder zurückgebracht. Fahre aufs Meer hinaus und warte ab, ob die Delfine auf das Geräusch des Bootsmotors zukommen. Halte mitten auf dem offenen Meer an, um zu schwimmen und dich abzukühlen.

Sightseeing in Tunesien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tunesien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tunesien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 308 Bewertungen

Ich wurde zur angegebenen Zeit im Hotel betreut, Wissem war bezaubernd und fürsorglich. Wir begannen sofort mit der Wanderung, der Führer war sehr nett und sehr einladend. Während des Besuchs erfuhr ich mehr über diese wunderschöne Insel, mit einigen Details, die mir der Führer erzählte. Er bot auch an, auf dem Pferd zu reiten. Wir hielten an der Lagune an, um Fotos zu machen. Ich empfehle diese Aktivität, die sich lohnt, noch mehr dank der Einheimischen, die ich treffen konnte.

Die beste Führerin zeigte uns viele Orte, die uns sehr interessant erzählten, und enthüllte viele lokale Bräuche. Sie kümmerte sich in jedem Moment um uns. Eine großartige Alternative zum Sightseeing in großen Gruppen, wir fuhren 6 Personen in einem Geländewagen. Tolles Abenteuer, wir haben viele lokale Orte besucht, wir haben arabische Redewendungen kennengelernt. Mit einem Abdul-Fahrer können Sie sich sicher fühlen. Juju, du bist der beste Reiseleiter

Top-Aktivität freundliche dynamische Crew-Animation die ganze Zeit und wirklich großartig Essen sehr sehr gut und reichlich Die Insel ist schön kristallklares und warmes Wasser Keine Flamingo-Ansicht, aber hey, ich bin nicht dorthin gegangen, deshalb empfehle ich diese unbeschwerte Fahrt besonders für den Preis. Danke nochmals an das gesamte Bootsteam

Sehr interessanter Tag, wir hatten den exzellenten Fahrer und Führer Abdou Nour, wirklich bezaubernd, der uns viel über Tunesien beigebracht hat, indem er nicht zögerte, einen Umweg zu machen, um uns zu gefallen. Ich kann diesen Ausflug nur wärmstens empfehlen. Das Schwimmen ist ausgezeichnet

Super Tour! Der Guide war Hammer und wechselt mühelos zwischen arabisch, französisch und deutsch!