Erlebnisse in
Frankreich

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Frankreich

Schloss Versailles: Führung ohne Anstehen mit Gärten

1. Schloss Versailles: Führung ohne Anstehen mit Gärten

Entdecke die Opulenz, Schönheit und Geschichte des Schlosses Versailles bei dieser interaktiven Führung. Betritt den Palast durch einen separaten Eingang und begib dich dann mit einem Guide oder auf eigene Faust in die berühmten Gärten. Bewundere die Prunkräume, das Schlafgemach des Königs und den symbolträchtigen Spiegelsaal bei einer 90-minütigen Führung durch den zentralen Teil des Schlosses. Lerne die wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Monarchie kennen, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Höre von den faszinierenden historischen Ereignissen, die sich in vielen Räumen des Schlosses abgespielt haben, bevor du die weitläufige Gartenanlage mit deinem Guide oder auf eigene Faust erkundest. Bestaune die Pracht der Gärten mit ihren Bronzestatuen und Zierbecken, die von Reihen großer Bäume umsäumt sind. Wenn du die Gärten mit einem Guide besuchst, erhältst du bei einer 45-minütigen Tour faszinierende Einblicke.

Ab Paris: Schloss Versailles Fast-Track-Tour & Gärten

2. Ab Paris: Schloss Versailles Fast-Track-Tour & Gärten

Diese Halbtagestour führt dich von Paris nach Versailles. Spare wertvolle Zeit dank deines Fast-Track-Tickets und profitiere von einem bequemen Hin- und Rücktransfer und einer spannenden Führung durch das Schloss Versailles und seine historischen Räume und Gemächer. Deine Tour beginnt an einem zentralen Punkt in Paris – von dort aus geht es mit dem Bus nach Versailles. Dort angekommen, betrittst du das Schloss durch einen separaten Eingang. Anschließend kannst du bei einer interaktiven Führung die Opulenz, Schönheit und Geschichte des Palastes entdecken. Während der 90-minütigen Führung zeigt dir dein Guide die Staatsgemächer, das Schlafzimmer des Königs und den symbolträchtigen Spiegelsaal. Lerne die wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Monarchie kennen, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Erfahre allerlei Wissenswertes über die vielen faszinierenden historischen Ereignisse, die sich in den Räumen des Palastes abgespielt haben. Nach dem Rundgang durch das Schloss hast du Zeit für einen Spaziergang durch die schönen Französischen Gärten. Nachdem du die Gärten auf eigene Faust erkundet hast, steigst du wieder in den Bus und kehrst mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück ins Zentrum von Paris.

Schloss Versailles: Führung mit Einlass ohne Anstehen

3. Schloss Versailles: Führung mit Einlass ohne Anstehen

Entdecke die Pracht, Schönheit und Geschichte des Schlosses Versailles bei einer Führung mit Tickets ohne Anstehen. Genieße Vorzugseinlass und erkunde mit einem fachkundigen Guide die prächtigen Säle dieses Meisterwerks der französischen Architektur. Erhalte zunächst eine Einführung in den königlichen Komplex und betritt dann mit Ihrem Guide eines der größten Schlösser der Welt. Sieh die prächtigen Prunkgemächer des Königs und der Königin und den glitzernden Spiegelsaal, in dem viele Ereignisse von großer historischer Bedeutung stattfanden, darunter der Abschluss des Vertrags von Versailles. Erfahre mehr über die wichtigsten Mitglieder der französischen Monarchie, allen voran König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Höre, wie dein Guide die legendären Persönlichkeiten mit unterhaltsamen Geschichten zum Leben erweckt. Während dieser interaktiven Tour hast du die Möglichkeit, deinem Guide Löcher in den Bauch zu fragen. Erkunde den Palast anschließend auf eigene Faust oder schlender durch die Gärten. Bitte beachte, dass an bestimmten Tagen zwischen April und Oktober möglicherweise eine Gebühr für den Zugang zu den Gärten anfällt.

Versailles: Schloss Versailles und Marie-Antoinette-Tour

4. Versailles: Schloss Versailles und Marie-Antoinette-Tour

Begib dich auf die Spuren des "Sonnenkönigs" Ludwig XIV. bei einer Führung durch seine opulente Residenz, das Schloss von Versailles. Besichtige auch das Château Petit Trianon, das sich auf dem Gelände des Schlosses befindet und einst als privater Rückzugsort von Marie Antoinette diente. Überspring die langen Warteschlangen mit deinem Ticket für den bevorzugten Zugang und entdecke die Pracht, die Schönheit und die Geschichte des Schlosses von Versailles bei einer spannenden Führung. Bewundere die Prunkräume, das Schlafgemach des Königs und den symbolträchtigen Spiegelsaal bei einer 90-minütigen Führung durch den zentralen Teil des Schlosses. Erhalte spannende Informationen über die wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Monarchie im Laufe der Jahrhunderte und erfahre allerlei Wissenswertes über die vielen faszinierenden historischen Ereignisse, die sich in den Räumen des Palastes abgespielt haben. Anschließend kannst du die üppigen Gärten erkunden, die den Palast umgeben. Genieße eine Führung durch die herrliche Anlage und fühl dich wie ein Mitglied eines früheren Königshauses, während du die prächtigen Gärten, die Bronzestatuen und die von großen Baumreihen gesäumten Zierbecken bewunderst. Danach triffst du dich mit deinem Guide und besichtigst das Privatanwesen von Marie Antoinette, das Grand Trianon, das Petit Trianon und das Hamlet der Königin. Erkunde das Gebäude, das ihr als Zufluchtsort vor ihren königlichen Pflichten diente. Erfahre mehr über ihr Privatleben abseits des Pomps und der Zeremonien des Palastes.

Paris: Bootsfahrt auf der Seine

5. Paris: Bootsfahrt auf der Seine

Freu dich auf eine Bootsrundfahrt auf der Seine, die am Fuße des Eiffelturms beginnt. Gleite unter den Brücken von Paris hindurch und bestaune eine Reihe wunderschöner Monumente entlang der Wasserstraße. Lausche dabei den Kommentaren deines Kapitäns, der dich mit spannenden Informationen über Paris und seine Sehenswürdigkeiten versorgt. Unterwegs kommst du am Eiffelturm, an Notre Dame, am Hotel de Ville, dem Louvre und vielen anderen Sehenswürdigkeiten vorbei. Entscheid dich für eine Bootsfahrt bei Nacht, um die "Stadt der Lichter" aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Nach Einbruch der Dunkelheit sind die Sehenswürdigkeiten besonders schön beleuchtet.  Individuelle Audioguides sind in 14 Sprachen verfügbar und bieten Wissenswertes über Paris, seine Geschichte, Denkmäler und Architektur. Bitte beachte, dass der Audioguide auf deinem Smartphone genutzt werden kann, wenn du dich mit dem WLAN an Bord verbindest.

Abtei Mont-Saint-Michel: Ticket und selbstgeführte Tour

6. Abtei Mont-Saint-Michel: Ticket und selbstgeführte Tour

Entdecke eine der weltweit ersten UNESCO-Welterbestätten bei einem Besuch der Abtei Mont-Saint-Michel. Erkunde den Ort auf eigene Faust mit einer Informationsbroschüre und erfahre mehr über seine faszinierende Geschichte. Der Heilige Michael wird seit dem Jahr 708 auf dem Berg verehrt, der im Mittelalter zu den wichtigsten Pilgerstätten gehörte. Im 10. Jahrhundert begannen hier Benediktinermönche eine Abtei zu bauen.   Die Abtei hat Menschen, Zeit und Elemente überlebt. Der historische Widerstand gegen die Engländer während des Hundertjährigen Krieges im 14. und 15. Jahrhundert machte den Berg zu einem Symbol der französischen Identität.  Die Mönche verließen die Abtei 1790 und sie wurde 1874 als historisches Denkmal gelistet. Der alte Glanz des Geländes wurde bei Restaurierungsarbeiten wieder hergestellt.

Ab La Rochelle: Segeltörn nach Fort Boyard

7. Ab La Rochelle: Segeltörn nach Fort Boyard

Gehe im alten Hafen von La Rochelle an Bord deines 16 Meter langen Segelkatamarans. Nach der Willkommensbesprechung durchquerst du die Bucht von La Rochelle und bewunderst den Richelieu-Turm und den Segelhafen Les Minimes. Außerhalb des Kanals angekommen, setzt die Crew die Segel und steuert den Katamaran durch die Inseln zum legendären Fort Boyard. Lehn dich zurück und genieße die Aussicht oder iss dein Picknick, wenn du eins mitgebracht hast. Am Fort angekommen, segelst du um es herum und versuchst, dich ihm so weit wie möglich zu nähern, um die besten Aussichten und Fotomotive zu bekommen. Auf dem Rückweg kannst du dich auf den großen Trampolinen unter dem Himmel entspannen. Genieße das sanfte Schaukeln auf dem Meer. Unterhalte dich mit der Crew, um mehr über die Landschaft, die Geschichte oder das Boot zu erfahren. Komme 4 Stunden nach der Abfahrt wieder am Dock an, mit einem Kopf voller Erinnerungen und einem Fotoalbum voller wunderbarer Bilder.

Paris: 1-stündige Lichter-Bootsfahrt am Abend

8. Paris: 1-stündige Lichter-Bootsfahrt am Abend

Erleben Sie eine abendliche Bootstour auf der Seine und sehen Sie das nächtlich erleuchtete Paris. Lauschen Sie an Bord den Kommentaren eines Audioguides (verfügbar in 14 Sprachen) und erfahren Sie mehr über den Eiffelturm, den Louvre und andere Sehenswürdigkeiten.  Gleiten Sie sanft durch das Paris von heute und gestern und genießen Sie den Panoramablick von einem klassischen Trimaran mit einer Terrasse und Außengängen. Bewundern Sie die herrlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, Les Invalides und das Musée d'Orsay. Sehen Sie die geradezu unheimlichen Wasserspeier der Kathedrale Notre Dame, fahren Sie an der imposanten Fassade des Louvre sowie am Grand Palais vorbei und bestaunen Sie viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Versailles und Gärten: Ticket mit Audioguide

9. Versailles und Gärten: Ticket mit Audioguide

Besuch das Schloss und den Garten von Versailles mit einem Ticket für einen oder zwei Tage. Bewundere die Prunksäle und den atemberaubenden Spiegelsaal in der offiziellen Residenz der französischen Monarchie von 1682 bis 1789. Erfahre mehr über Ludwig XIV. und andere französische Könige und Königinnen mit einem kostenlosen Audioguide. Tauch in das Leben des französischen Hofes ein und schlendere durch den glitzernden Spiegelsaal. Schlendere im eigenen Tempo durch die legendären Gärten und bestaune Brunnen, Skulpturen und wunderschön gepflegte Rasen. Erhalte Zugang zum Grand und Petit Trianon. Sir dir an, wo der Sonnenkönig Gäste privat empfing und wohin er dem strengen Leben am Hofe entfloh. Besuche dann das Hameau de la Reine und entdecke den Rückzugsort von Marie Antoinette.

Cité von Carcassonne: Burg und Wehrmauern ohne Anstehen

10. Cité von Carcassonne: Burg und Wehrmauern ohne Anstehen

Die Besiedlung von Carcassonne begann im 6. Jahrhundert vor Christus und später wurde sie eine wichtige römische Stadt. Sie wurde im 4. Jahrhundert befestigt und war ein strategischer Ort im Mittelalter. Sie erhielt im 13. Jahrhundert ihre charakteristische Form, als der König beschloss, die typischen Doppelmauern der Wehranlagen zu errichten und die Burg zu erweitern. Die Stadt wurde im 19. Jahrhundert von Viollet-le-Duc restauriert und ist ein Zeugnis von 1.000 Jahren Militärarchitektur und 2.500 Jahren Geschichte. Nachdem durch den Albigenserkreuzzug (1209-1229), die Inquisition und das Exil der Familie Trencavel nur noch Ruinen geblieben waren, wurde Eugène Viollet-le-Duc vom französischen Staat 1844 beauftragt, Carcassonne zu restaurieren. Sie wurde 1911 unter der Leitung seines Schülers Paul Boeswillwald fertiggestellt, erhielt somit ihren ursprünglichen Glanz zurück und wurde schließlich 1997 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. In einer neuen, selbst geführten Ergänzung dieser Tour können die Gäste die großartigen Ausblicke von den mittelalterlichen westlichen Stadtmauern aus genießen. 

Sightseeing in Frankreich

Möchten Sie alle Aktivitäten in Frankreich entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Frankreich: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 219.345 Bewertungen

Eindrucksvolle Landschaft, sehr nette und informative Führung mit Ariane, die im sehr guten Englisch alle Fragen beantworten konnte. Treffpunkt leicht zu finden. Zu Beginn der Tour hatte man sogar die Wahl zwischen zwei verschiedenen Routen, die zusammen mit den anderen Teilnehmern ausgesucht wurde. Angehalten wurde letztlich auch dort, wo insbesondere Tiere zu sehen waren. Alles in einem entspannten Tempo und ohne Hast. Liebe Ariane, danke nochmals für dieses schöne Erlebnis!

Am alten Hafen habe wir sehr schnell den Treffpunkt gefunden. Unkompliziert mit Handy-Ticket haben wir die Tour beginnen können. Der Ablauf und die Erwartung entspach genau den Touren anderer Städte. Demzufolge waren wir mit allem sehr zufrieden.

Es lohnt sich definitiv, etwas Zeit für die Dachterrasse des Montparnasse-Turms einzuplanen. Von dort hat man einen tollen Blick über Paris. Den Eiffelturm einmal von oben bzw. von der Seite zu sehen lohnt sich!!

Wirklich sehr gut , wir wurden an der langen Schlange vorbeigebracht und konnten direkt in den Louvre gehen. Der Guide war hervorragend und hat uns die Highlights gezeigt und erklärt.

Ein tolles Erlebnis! Vom Einlass bis zum Rundgang, alles gut organisiert Kompetente und freundliche Mitarbeiter*innen.