Killarney Touren

Unsere beliebtesten Killarney Touren

Ab Killarney: Tagestour auf dem Ring of Kerry

1. Ab Killarney: Tagestour auf dem Ring of Kerry

Verbring einen unvergesslichen Tag in einer der schönsten Küstenregionen Europas bei einer Tagestour zum Ring of Kerry. Entspanne während der Fahrt in einem klimatisierten Reisebus und freu dich auf weite Panoramablicke, Spaziergänge durch bezaubernde Dörfer und historische Sehenswürdigkeiten.  Verlass Killarney, mach es dir bequem in einem geräumigen Reisebus und fahr zur Iveragh-Halbinsel, dem offiziellen Namen für den Ring of Kerry. Erhalte von deinem Guide faszinierende Einblicke in das alte Erbe Irlands. Bestaune Steinfestungen und stehende Steine in einer Landschaft, die während der Eiszeit aus Felsen entstanden ist. Bahne dir deinen Weg durch die Heimatstadt des Puck Fair, eines alten keltischen Festes, das in der charmanten Stadt Killorglin stattfindet. Lass dich verzaubern vom schönen Panoramablick auf Dingle Bay und Inch Beach. Bei gutem Wetter kannst du die Wellen des Atlantiks sehen, die sich an der Küste der Blasket Islands brechen.  Mach einen Zwischenstopp im malerischen Dorf Waterville, das über der Ballinskelligs Bay thront. Besuch die nebligen Skellig Rocks, die bekannt sind für ihr frühchristliches Kloster. Lass dir von deinem Guide erklären, warum es im Dorf eine Statue von Charlie Chaplin gibt.  Besuch das charmante Dorf Sneem, eines der farbenprächtigsten Dörfer Irlands. Erkunde die 2 Plätze und die schöne Brücke und sieh die Stelle, an der der Fluss Sneem auf die Strömungen der Kenmare Bay trifft, bevor es weitergeht in den Killarney National Park. Mach weitere Zwischenstopps an der Molls Gap und am Ladies View (Leprechaun Crossing) und genieß einen herrlichen Blick auf die Lakes of Killarney und das Black Valley. Bewundere den Torc Waterfall in den Wäldern von Friers Glenn.

Killarney mit der Pferdekutsche: Irisches Jaunting Car

2. Killarney mit der Pferdekutsche: Irisches Jaunting Car

Lass dich in das Irland des 15. Jahrhunderts zurückversetzen und erfahre mehr über die legendäre Festung der O'Donoghue Chieftains, den tragischen Fall der alten Burg durch die Cromwellian Army bei der Eroberung Irlands, die Legende vom See und vieles mehr. Erfahre mehr über die Natur des Parks und seine berühmten tierischen Bewohner, darunter der irische Rothirsch. Nutze diese einmalige Gelegenheit, um besondere Urlaubsmomente festzuhalten, während dein Guide an einigen der landschaftlich reizvollsten Orte Killarneys Halt macht, bevor du das Ufer von Ross Castle erreichst, wo du eingeladen wirst, das Gelände der Festung aus dem 15. Jahrhundert zu erkunden und einen atemberaubenden Blick über Lough Léin zu genießen. Mit dem Jaunting Car kommst du dorthin, wo kein motorisierter Verkehr erlaubt ist, und erlebst ein wahres Naturparadies. Am Ende der Tour wirst du ins Stadtzentrum oder in dein Hotel zurückgebracht, mit Erinnerungen, die ein Leben lang halten.

Ab Cork: Ring of Kerry – geführter Tagesausflug

3. Ab Cork: Ring of Kerry – geführter Tagesausflug

Erkunde den mystischen Ring of Kerry auf einer geführten Tagestour ab Cork. Sieh das malerische Dorf Waterville, den Killarney-Nationalpark, den Panoramablick auf die Dingle Bay und andere berühmte Gegenden des (ur-)alten Irland. Nachdem dich dein Guide begrüßt hat, beginnt deine Tour mit einer idyllischen Fahrt zu einem der farbenprächtigsten und charmantesten Dörfer Irlands. Entdecke 2 Dorfplätze und eine schöne Brücke im Zentrum der Gemeinde. Durchquere Killorglin, die Heimat des antiken keltischen Fests "Puck Fair".  Genieße anschließend einen herrlichen Blick auf die Dingle Bay und den berühmten Inch Beach. An klaren und heiteren Tagen kannst du sogar bis zu den Blasket Islands vor der rauen Atlantikküste sehen. Bewundere das bezaubernde kleine Dorf Waterville mit Blick auf die Ballinskelligs Bay und die Skellig Rocks mit ihrem frühchristlichen Kloster. Schon Charlie Caplin war ein großer Fan und regelmäßiger Besucher dieses einzigartigen Ortes. Sieh die Statue, die ihm zu Ehren 1998 enthüllt wurde. Toure weiter zum wahrscheinlich schönsten und beliebtesten Nationalpark Irlands. Erlebe bei Zwischenstopps am Molls Gap und der Leprechaun Crossing den unvergleichlichen Blick auf die Seen von Killarney und das Black Valley. Dein nächster Halt ist der herrliche 18 Meter hohe Wasserfall, der sich durch das bewaldete Friar's Glenn ergießt: ein Ort außergewöhnlicher Naturpracht. Nimm dir zu guter Letzt etwas Zeit, um in Killarney zu entspannen und dir einige Erfrischungen zu gönnen, bevor es zurück nach Cork geht.

Kerry: Geführte Reittour im Killarney National Park

4. Kerry: Geführte Reittour im Killarney National Park

Du kommst bei den Reitställen vor den Toren Killarneys an, triffst deinen Reitführer und machst dich für deinen Ausritt bereit. Dein Guide wird die Gruppe auf dem Reitweg in das Knockreer Estate nördlich des Lough Lein führen und dabei das Wesen des Killarney National Park erleben. Dein Weg führt dich vorbei am Lough Lein, dem größten der drei Seen von Killarney, und durch Gebiete von atemberaubender natürlicher Schönheit. Es erwarten dich atemberaubende Aussichten auf hohe Berge und sanfte Hügel mit einem einzigartigen Ökosystem mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten. Der Park wurde 1981 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt und ist Teil eines besonderen Schutzgebiets.

Ab Killarney: 1-tägige Bustour Bergstraße Ring of Kerry

5. Ab Killarney: 1-tägige Bustour Bergstraße Ring of Kerry

Lehn dich zurück und entspanne dich während dieser Bustour auf der wunderschönen Iveragh-Halbinsel. Erfahre mehr über ihre Vergangenheit, ihre Geografie, ihre Kultur, ihre Geschichten und ihre Folklore. Entdecke außerdem die spektakulärste Panoramaküstenstraße Irlands: den Ring of Kerry. Lass dich bei dieser Tour auf dem Ring of Kerry an die Ufer der Laune entführen. Fahre durch ländliche Städte und Dörfer zu den südlichen Ufern der Dingle Bay. Die Tour führt weiter entlang der Küste. Reise auf der Bergstraße zum Pass Moll's Gap und Aussichtspunkt Ladies' View, wo du den Ausblick genießen kannst. Anschließend kehrst du zurück nach Killarney. Mache einen Zwischenstopp an allen Sehenswürdigkeiten entlang der Route und genieße eine 1-stündige Pause zum Mittagessen. Am Nachmittag kannst du ein paar Erfrischungen genießen. Dein Guide ist sachkundig, freundlich und immer zu einem Scherz aufgelegt. Lass dir dieses unvergessliche Erlebnis nicht entgehen.

Ring of Kerry: Seen von Killarney - Malerische Bustour

6. Ring of Kerry: Seen von Killarney - Malerische Bustour

Der Ring of Kerry umsäumt die Iveragh-Halbinsel und ist zweifellos Irlands beliebteste Ausflugsfahrt. Fahren Sie durch Killorglin, wo jedes Jahr im August das berühmte Puck-Festival stattfindet. Halten Sie im Bog Village und sehen Sie die Reetdachhäuschen, die zeigen, wie das ländliche Leben in Kerry im 19. Jahrhundert war. Weiter geht's zum Dorf Glenbeigh. Genießen Sie den wunderschönen Blick auf den Strand Rossbeigh und die Hügel der Halbinsel Iveragh. In den Sommermonaten können Sie eine traditionelle irische Schäferhundeschau in Kells erleben. Probieren Sie frische lokale Produkte und genießen Sie ein köstliches traditionelles Mittagessen im Dorf Cahersiveen, im Scarriff Inn oder Waterville. Erkunden Sie nach dem Mittagessen die historische Bucht von Derrynane, die als berüchtigtes Versteck für Schmuggler im 18. Jahrhundet diente. Hier ist der ehemalige Sitz des O'Connell-Clans und die Heimat von Daniel O'Connell, einer Legende der irischen Geschichte. Besichtigen Sie das Dorf Sneem - vielleicht Irlands buntestes Dorf - und reisen Sie anschließend durch eine eindrückliche Landschaft nach Moll's Gap. Der Aussichtspunkt bietet einen weiten Blick auf MacGillycuddy's Reeks und Irlands höchsten Berg, Corrán Tuathail, auf 1.309 Metern über dem Meeresspiegel. Weiter geht's nach Killarney. Beobachten Sie das verspielte Glitzern der Sonne über dem breiten Tal der Seen von Killarney. Kehren Sie zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr zurück nach Killarney.

Gap of Dunloe: Führung per Boot, Auto und Bus

7. Gap of Dunloe: Führung per Boot, Auto und Bus

Erlebe Killarney in all seiner Pracht auf dieser umfassenden Tour. Besuch den smaragdgrünen Lake District, wo sich das zauberhafte Kate Kearney's Cottage befindet. Steig anschließend auf ein Pony und reite weiter durch den Gap of Dunloe. Danach erwartet dich ein köstliches Mittagessen und eine Fahrt mit einem traditionellen offenen Boot. Deine 22 km lange Bootsfahrt führt dich zu drei der Killarney-Seen und die anschließende Kutschfahrt durch das berühmte Black Valley und Gap of Dunloe. Es erwartet dich ein unvergessliches Abenteuer - das ultimative Killarney-Erlebnis. Die Reise beginnt am Vormittag im weltberühmten Kate Kearney's Cottage. Unternimm hier eine 11 km lange Kutschfahrt durch den Gap of Dunloe und bestaune das spektakuläre vergletscherte Tal. Deine Erkundungstour endet in Lord Brandon´s Cottage, wo du einen leichten Snack genießen kannst (nicht im Preis inbegriffen). Nach dem Mittagessen steigst du in ein traditionelles offenes Boot für eine etwa 2-stündige Tour zu den drei Seen von Killarney. Fahr vorbei an der Innisfallen-Insel, der Bricin-Brücke, dem Colleen Bawn Felsen, dem Torc-Berg, der Old Weir-Brücke, den Zusammenkünften der Gewässer und vielem mehr. Deine Bootsfahrt endet am Ross Castle aus dem 15. Jahrhundert. Die Tour ist die perfekte Art, die reiche und abwechslungsreiche Vegetation und Landschaft zu sehen, die Killarney zu bieten hat. Deine Tour endet am späten Nachmittag.

Irland: 2-tägige Tour auf dem Wild Atlantic Way

8. Irland: 2-tägige Tour auf dem Wild Atlantic Way

Tag 1: Galway – Cliffs of Moher – Dingle Triff deinen Guide und deine Mitreisenden am Morgen an einem der zentralen Sammelpunkte in Dublin. Genieße eine entspannende Fahrt durch die wunderschöne Landschaft mit herrlichen Aussichten. Der Tourguide unterhält dich während der Fahrt mit vielen Geschichten und Anekdoten der Region und teilt gerne sein Wissen mit dir. Nach einem kurzen Zwischenhalt für einige Erfrischungen setzt du die Fahrt an die Westküste fort. Toure weiter an der Küste der Galway Bay entlang, wo sich ein grandioser Blick auf den Atlantischen Ozean bietet. Die Küstenstraße ist wirklich einmalig dank ihrer traumhaften goldenen Strände und der Delfine, die sich im Wasser tummeln. Erreiche schließlich den Burren, eine der beliebtesten Landschaften Irlands. Man kennt ihn für seine Kalksteinfelsen die sich erstrecken, so weit das Auge reicht − bis ans Meeresufer. Bevor du an den Cliffs of Moher ankommst, stärke dich bei einer Mittagspause im charmanten kleinen Dorf Doolin mit Aussicht auf den Hafen und die Aran-Inseln. Staune als Nächstes über die weltberühmten Cliffs of Moher, die zu den spektakulärsten Naturattraktionen überhaupt zählen. Genieße die atemberaubende Aussicht, unternimm einen entspannten Spaziergang und schieße großartige Fotos. Wechsele am Nachmittag den Bus und fahre nach Süden in Richtung Kerry. Übernachte schließlich auf der Dingle-Halbinsel.  Tag 2: Dingle-Halbinsel - Höhepunkte des Ring of Kerry - Killarney - Dublin Nach einem erholsamen Morgen und einem herzhaften Frühstück verlässt du die Dingle-Halbinsel und machst dich auf den Weg zu einigen Höhepunkten des Ring of Kerry, darunter der Torc-Wasserfall, Moll's Gap, die Seen von Killarney, Leprechaun Crossing und der Killarney-Nationalpark, bevor du in Killarney Zeit zur freien Verfügung hast. In Killarney angekommen, kannst du einen Ausritt durch den Park oder eine Fahrt mit Pferd und Wagen durch den Killarney National Park machen, beides ist optional. Auf deinem Weg zurück nach Dublin durchquerst du die historische Stadt Adare mit dem traumhaften Golden Vale, der herrlichsten landwirtschaftlichen Region Irlands. Gegen 19:00 Uhr kehrst du nach Dublin zurück.

Die Seen von Killarney: Bootstour

9. Die Seen von Killarney: Bootstour

Entdecke die Seen von Killarney auf dieser malerischen Bootstour. Genieße eine Fahrt zum Lough Léin mit Panoramablick auf die Seen, Inseln und Schlösser des Killarney National Park. Entspanne dich, während du die Sehenswürdigkeiten von deinem modernen, beheizten, glasüberdachten Boot aus beobachtest, das von deinem örtlichen Kapitän und Guide geführt wird. Du startest am Ross Castle aus dem 15. Jahrhundert und fährst an einigen der berühmtesten Wahrzeichen Killarneys vorbei. Lass dich auf der Insel Innisfallen an den Ruinen des Klosters St. Finian's aus dem 6. Fahr weiter zum Fuße der MacGillycuddy Reeks, um Irlands höchsten Berg, den Carrauntoohil, zu sehen. Fahre an Ross Island vorbei, während dein Kapitän dich auf die Flora der Gegend hinweist, einschließlich der alten Eichen- und Eibenwälder, und erfahre mehr über das einzigartige Ökosystem der Gegend.

Ab Limerick: Tagestour auf dem Ring of Kerry

10. Ab Limerick: Tagestour auf dem Ring of Kerry

Die Panoramastraße Ring of Kerry ist bekannt als eine der schönsten Küstenlandschaften Europas und gewährt Einblicke in Irlands antikes Erbe. Sehen Sie Steinfestungen, Monolithe und steinerne Landschaft, die durch die letzte Eiszeit vor einigen 10.000 Jahren entstanden ist. Ihre Reise beginnt auf der offiziellen Ring of Kerry-Route, wo Sie bereits einige der berühmten Berge und Seen von Kerry sehen können. Fahren Sie durch Killorglin, wo ein antikes keltisches Festival stattfindet, bei dem eine Ziege zum König des Dorfes gekrönt wird. Sehen Sie das Denkmal von King Puck beim Überqueres des Flusses Laune. Auf der Weiterfahrt haben Sie eine fantastische Aussicht auf Dingle Bay. Sehen Sie den berühmten Inch Beach, vielleicht können Sie sogar die Blasket Islands im Atlantik erspähen. Das malerische kleine Dorf Waterville überblickt Ballinskelligs Bay, bekannt für die Inselgruppe Skellig Rocks, wo sich ein frühchristliches Kloster befindet. Charlie Chaplin liebte das Dorf Waterville und besuchte es regelmäßig. Entdecken Sie eine Statue zu seinen Ehren, die 1998 enthüllt wurde. Auf dem Weg nach Sneem machen Sie Halt an den berühmtesten Aussichtspunkten Irlands. Besuchen Sie das bunte Dorf, bevor Sie auf der Ring of Kerry-Route weiterfahren. Der Killarney Nationalpark wird von vielen als der schönste Nationalpark Irlands betrachtet. Bewundern Sie die den einzigartigen Ausblick auf die Killarney-Seen und Black Valley bei den Zwischenstopps an Moll's Gap und Ladies View. Der Torc Wasserfall (18 Meter) fließt in Kaskaden durch das bewaldete Friars Glenn. Genießen Sie hier eine Pause, bevor es nach Killarney weitergeht. In Killarney haben Sie etwas Zeit zum Entspannen und sich etwas zu trinken zu kaufen, bevor sie die Fahrt zurück nach Limerick antreten, wo Sie gegen 19:30 Uhr eintreffen werden.

  • Führungen
  • Mehrtagesausflüge
  • Tagesausflüge
  • Abenteuer
  • Wasseraktivitäten
32 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Killarney

Was muss man in Killarney unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Killarney: Was sind die besten kinderfreundlichen Aktivitäten?

Sightseeing in Killarney

Möchten Sie alle Aktivitäten in Killarney entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Killarney: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 196 Bewertungen

Die Ring of Kerry Tour war sehr schön. Die Landschaft ist wirklich beeindruckend. Wir haben zwischendurch immer Stopps gemacht, um Fotos machen zu können. Die Zeit dafür war ausreichend. Der Fahrer (Michael) war sehr freundlich, leider hatte er einen starken Akzent, weshalb ich sein Englisch nicht so gut verstanden habe, aber das war nicht so schlimm. Die Landschaft hat für sich selbst gesprochen. :D Wer einmal nach Irland fahren möchte, dem kann ich die Ring of Kerry Tour nur sehr empfehlen.

sehr schöne Tour ab Cork. Zuerst ging es nach Killarney, wo eine Kutschfahrt in den National Park mit Blick auf das Lough Leane machen kann. Anschließend die Tour an der Küste von Kerry entlang, Besuch u.a. in einem Museumsdorf und lunch in einem pub in Waterville.

Durch die Tour hat man die perfekte Möglichkeit, die beeindruckende Natur des Ring of Kerry zu entdecken. Es bietet sich eine fantastische Kulisse, die jeden Cent wert ist.

Es hat super gepasst, man hat viel gesehen, vorallem weil der Bus kleiner war konnten wir an vielen Orten anhalten. Die Tour ist wunderschön und die Städtchen auch. :)

Es war wirklich super! Man sieht viel in kurzer Zeit und der Touristguide ist wirklich sehr nett