Erlebnisse in

Delft

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.


Unsere Aktivitäten richten sich nach den örtlichen Gesundheitsvorschriften, damit du sorglos dein Erlebnis genießen kannst.

Die besten Aktivitäten in Delft

Die kleine und charmante Stadt Delft liegt zwischen Rotterdam und Den Haag malerisch am Wasserlauf der Schie und wird von wunderschönen historischen Bauten geziert. Delft war einst für seine Porzellanfliesen und Keramik berühmt. Schlendern Sie durch die engen Gassen und erkunden Sie die prächtigen Gebäude! Hier erfahren Sie, welche Orte Sie auf jeden Fall gesehen haben sollten.

  • Nieuwe Kerk

    1. Nieuwe Kerk

    Obwohl der Name des Marktplatzes übersetzt "neue Kirche“ bedeutet, wurde seine Namensgeberin schon 1496 gebaut. Erklimmen Sie den Kirchturm und genießen Sie den Ausblick, der bis Rotterdam, Den Haag und bei gutem Wetter sogar bis Amsterdam reicht!

  • Museum Prinsenhof

    2. Museum Prinsenhof

    Dieses Museum befindet sich im Gebäude eines Frauenklosters aus dem Jahr 1400. Bestaunen Sie das vielfältige lokale Kunsthandwerk und entdecken Sie die Einschusslöcher am Ort der Ermordung von Wilhelm I.

  • Oude Kerk

    3. Oude Kerk

    Die Oude Kerk ("alte Kirche“) wurde bereits 1250 errichtet, aber 200 Jahre später im gotischen Stil restauriert. Viele Berühmtheiten der Stadt fanden hier ihre letzte Ruhestätte, zum Beispiel der Maler Jan Vermeer.

  • Das Rathaus

    4. Das Rathaus

    Schon von außen wird Sie das "Stadhuis“ entzücken. Zusätzlich zu der Fassade sollten Sie jedoch auch die Innenräume des Rathauses bei einer Führung erkunden. Bestaunen Sie die elegante Galerie der Oranien und den Rathaussaal.

  • Koninklijke Porceleyne Fles

    5. Koninklijke Porceleyne Fles

    Während des 17. Jahrhunderts befanden sich 32 Porzellanmanufakturen in Delft. Von diesen ist nur noch eine übrig! Machen Sie eine Tour durch die Manufaktur, beobachten Sie die Kunsthandwerker bei der Arbeit und bestaunen Sie die Porzellansammlung.

  • Der Alte Kanal

    6. Der Alte Kanal

    Wenn Sie Lust auf einen beschaulichen Spaziergang haben, schlendern Sie an den Ufern des Alten Kanals entlang! Dieser durchzieht die Stadt von Norden nach Süden und ist von sehenswerten Gebäuden gesäumt. Besichtigen Sie auf dem Weg den Begijnhof und die "versteckte Kirche“.

  • Das Stadttor Oostpoort

    7. Das Stadttor Oostpoort

    Möchten Sie noch weiter laufen? Bummeln Sie weiter bis zum südöstlichen Rand der Altstadt. Dort finden Sie am Knotenpunkt mehrerer Kanäle das hübsche Osttor von Delft.

Häufig gestellte Fragen zu Delft

Was muss man in Delft unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie gelangen Sie nach Delft?

    Vom Amsterdamer Flughafen Schiphol und vom Flughafen Rotterdam Den Haag in Rotterdam gelangen Sie bequem nach Delft. Rotterdam liegt näher an Delft, die Verbindung ist jedoch schlechter. Nehmen Sie vom Flughafen Rotterdam aus den Bus 33 bis zum Hauptbahnhof und setzen Sie Ihre Reise mit dem Zug fort. Insgesamt brauchen Sie ohne Wartezeiten circa 40 Minuten. Die Direktzüge ab Amsterdam brauchen 45 Minuten.

  • Welche Fortbewegungsmittel gibt es in Delft?

    In weiten Teilen der Altstadt von Delft sind Autos verboten. Sie können die Stadt zwar mühelos zu Fuß erkunden, sollten jedoch auf Fahrräder und Taxis achten, die auch in den verkehrsberuhigten Zonen fahren dürfen. Wie fast überall in den Niederlanden wird Ihnen empfohlen, Fahrrad zu fahren. Wenn Sie sich am Bahnhof ein Rad leihen möchten, benötigen Sie einen Ausweis und Bargeld, das als Pfand hinterlegt wird.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Niederländisch und viel Englisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +31
  • Beste Reisezeit
    Delft ist bei Sonne am schönsten. Kommen Sie daher zwischen Juni und September hierher.

Sightseeing in Delft

Möchten Sie alle Aktivitäten in Delft entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Delft: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 603 Bewertungen

Dies war eine sehr kleine Gruppe, nur 5 von uns, also war es fast eine private Tour. Juliette war unsere Führerin und sie war großartig, sie gab uns viele Informationen über die Orte, die wir besuchten und die Geschichte und das Leben im Allgemeinen. Da wir eine kleine Gruppe waren, hatten wir zusätzliche Wanderstopps in Rotterdam (Markthalle und Kubushäuser) und in Den Haag (Parlament), die nicht auf der Reiseroute standen, was großartig war. Ich würde empfehlen, einen Rundgang in Rotterdam und Den Haag in der Weite der Hafenrundfahrt einzuführen, die weggelassen werden könnte. Highlight war definitiv Delft, was unglaublich ist. Danke Julitte und Jan (der Fahrer).

Das Museum hat uns sehr gut gefallen, den Kindern (14 und 10 Jahre) auch. Am Anfang ein Film, ein wenig Geschichte über das Museum, dann eine Museumsführung mit Hörbuch und am Ende sieht man den Arbeitern in der Fabrik, wie sie diese Meisterwerke schaffen. Wir haben dort etwa 1,5 Stunden verbracht. Für mich den Preis wert. Ich empfehle.

Sehr schöne und fast familiäre Fahrt im 9 Sitzer Bus, tolle Geschichten und historische Hintergründe vom Reiseleiter beschrieben. Sehr freundlicher Busfahrer und legendärer Reiseleiter! Richard war so toll!

Wir fanden die Darbietungen am Anfang super interessant und sehr deutlich und lebendig dargeboten. Schade das in der Ausstellung wenig antike fließen gezeigt wurden

Sehr einfach die Tickets zu bekommen und sehr bequem mehr in dieser Zeit der Pandemie