Datum wählen

Medellín Graffiti und Urban Art

Unsere beliebtesten Medellín Graffiti und Urban Art

Medellin: Comuna 13 Geschichte & Graffiti Tour mit der Seilbahn

1. Medellin: Comuna 13 Geschichte & Graffiti Tour mit der Seilbahn

Entdecke die unglaublich transformative Graffiti-Kunst von Columna 13 bei einer geführten Tour in Medellin. Fahre mit der Metro, klettere mit dem Metrocable zu den Häusern auf dem Berggipfel hinauf und nimm den öffentlichen Bus in das Graffiti-Viertel für einen Rundgang voller Kunst, Musik, Essen und freundlicher Nachbarschaftsvibes. Beginne an der Metrostation Poblado und triff deinen freundlichen Reiseleiter und deine Gruppe für den Tag. Steig in die Metro ein, um die Seilbahn von Medellin, die Metrocable, zu erreichen und fahre mit ihr bis auf den Berggipfel. Genieße den spektakulären Aussichtspunkt und erfahre mehr über das Verkehrssystem der Stadt. Weiter geht's mit dem Bus zum Graffiti-Viertel, wo deine Walking Tour beginnt. Lass dich von deinem Guide durch die Straßen führen, die voller ausdrucksstarker Kunst sind, darunter Graffiti, Ölgemälde und mit Graffiti bedruckte Kleidung. In diesem traditionellen Viertel gibt es gutes Essen, Musik und Tanzvorführungen. Erfahre mehr über die Bedeutung der Graffiti, die von lokalen Künstlern geschaffen wurden, und wie sich dieses Viertel im Laufe der Zeit verändert hat. Probiere traditionelles kolumbianisches Straßenessen, bevor du dich auf einen Drink in eine Bar mit der besten Aussicht der Stadt begibst, um deine Mitreisenden kennenzulernen.

Medellín: Comuna 13 - Graffiti-Tour mit ortskundigem Guide

2. Medellín: Comuna 13 - Graffiti-Tour mit ortskundigem Guide

Entdecke Medellíns Stadtteil Comuna 13 bei einer Führung mit einem ortskundigen Guide. Genieße die atemberaubende Aussicht auf die Stadt von einer Seilbahn aus, beobachte die lokalen Straßenkünstler und erfahre, wie sich diese ehemals gefährliche Gegend entwickelt hat. Triff deinen Guide in der Metro-Station, um deine Tour zu beginnen und Medellín wie ein Einheimischer zu erkunden. Erfahre mehr über die Stationen und Hauptorte in der Stadt. Finde heraus, wie das Metro-System dabei half, das neue Medellín zu gestalten. Fahre zu einer Umsteigestation, gehe an Bord der Seilbahn und erklimme den Berg. Bewundere den Panoramablick auf die Stadt während der Fahrt und erfahre Wissenswertes über ihre positive Entwicklung und schwierige Vergangenheit. Auf dem Gipfel angekommen, unternimmst du dann eine kurze Fahrt mit dem Bus zur Comuna 13, dort geht der Spaß erst so richtig los. Dein enthusiastischer Guide erläutert dir anschaulich all die positiven Entwicklungen, die das Viertel durchlaufen hat. Aus einer der gefährlichsten Gegenden ganz Südamerikas wurde das Symbol des neuen Medellín. Staune über die legendäre Straßenkunst der Comuna und nimm die elektrischen Außenrolltreppen nach oben zur Aussichtsplattform, die einen schier atemberaubenden Blick bietet. Genieße spannende Insider-Einblicke und lausche den interessanten Geschichten deines Guides. Lerne die Menschen vor Ort kennen und erfahre mehr über die Bibliothek, die auch als Gemeindezentrum dient, bevor du schließlich zur Metro-Station Poblado zurückkehrst.

Medellín: Comuna 13, Seilbahnen und Botero-Statuen Tour

3. Medellín: Comuna 13, Seilbahnen und Botero-Statuen Tour

Du wirst von deiner Unterkunft in Medellín abgeholt und triffst dort einen privaten Reiseleiter mit einem neuen, komfortablen Fahrzeug. Der erste Halt des Tages ist El Centro in Medellín: Besuche den Botero Plaza, um eine Reihe von 23 Skulpturen des einheimischen Künstlers Fernando Botero zu sehen, und erkunde das historische Zentrum zu Fuß. Bewundere Medellíns anmutige Plätze, die Kirchen aus der Kolonialzeit, die um 1600 gebaut wurden, und die architektonischen Highlights. Steig in die Seilbahn ein, die über dem Viertel schwebt, und genieße von oben einen einzigartigen Panoramablick. Als Nächstes kannst du im Barrio Comuna 13 im äußersten Westen der Stadt die großartigste Straßenkunst erleben, die Medellín zu bieten hat. Sieh dir die farbenfrohen Graffiti und die markanten Rolltreppen im Freien an. Die Gäste werden Spaß haben und sicher sein, denn wir kennen die Bewohner, Künstler und die Nachbarschaft gut. Die letzten Gäste werden an ihrem Hotel in Medellin abgesetzt.

Ab Medellín: Private Tour auf den Spuren von Pablo Escobar

4. Ab Medellín: Private Tour auf den Spuren von Pablo Escobar

Erfahren Sie mehr über die dunklen Zeiten, die Medellín erlitt unter Pablo Escobar Gaviria. Erhalten Sie ein besseres Verständnis über die Schwierigkeiten, die sowohl die Stadt als auch ihre Bewohner zu überwinden versuchten, welche auf diese Weise ihre Widerstandsfähigkeit bewiesen. Entdecken Sie die schwierige Vergangenheit der Stadt und das schmerzhafte und blutige Erbe, das der berüchtigte Rauschgifthändler hinterließ. Starten Sie die Tour in dem El Poblado-Viertel und besuchen Sie den neuen Parque de la Memoria, ein ehemaliges Monaco-Gebäude, das am 22. Februar 2019 abgerissen wurde. Es machte Platz für ein neues Gebäude, das die Vergangenheit der Region durch Kunst und Kultur darstellt, um der Stadt seinen unglücklichen Ruf als Ort des Drogenhandels zu nehmen. Besuchen Sie dann die Ruinen von La Catedral in der Gemeinde Envigado. Escobar baute dieses private Gefängnis nach einer Vereinbarung mit der damaligen Regierung. Gehen Sie anschließend weiter zum Grab, wo die Überreste dieser dunklen Schattenfigur in Ewigkeit ruhen. Schließlich kommen Sie im Westen der Stadt an und sehen das Haus, in dem er starb, und welches nun baufällig ist. Sie haben auch die Option, zusätzlich an einer Tour durch die Comuna 13 teilzunehmen. Dort befindet sich das meiste Graffiti von Medellín und dort steht auch die größte offene Galerie in Lateinamerika.

Medellín: Private Comuna 13 Straßenkunst-Tour

5. Medellín: Private Comuna 13 Straßenkunst-Tour

Beginne deinen Tag mit einer bequemen Abholung vom Hotel. Triff deinen Guide und beginne deine Tour, um Medellín wie ein Einheimischer zu erleben. Zuerst lernst du die Graffiti und ihre Bedeutungen an den Wänden des Poblado-Viertels kennen, an denen du vielleicht schon vorbeigelaufen bist, ohne sie zu bemerken. Von dort aus fährst du ins Stadtzentrum, um einen pulsierenden Teil der Stadt zu erleben. Dort siehst du die Straßenkunst, die die grauen Wände in bunte Räume mit Geschichten verwandelt, und erfährst etwas über die wechselvolle Geschichte und die bewegte Vergangenheit Medellíns. Nach dem Stadtzentrum fährst du zu einem Parkplatz in der Nähe der Comuna 13, um das Auto zu parken, bevor deine private Gruppe mit der berühmten Seilbahn auf die Hügel fährt. Genieße auf dem Weg nach oben den fantastischen Panoramablick auf die Stadt, während dein Guide dir mehr über die Umgebung und ihre Geschichte erzählt. In der Comuna 13 beginnt dann der eigentliche Spaß. Dein enthusiastischer Reiseführer wird dir erklären, welche positiven Veränderungen vorgenommen wurden, um aus einer der gefährlichsten Gemeinden Südamerikas ein Symbol für das neue Medellín zu machen. Genieße die Zeit, um die beeindruckenden Graffiti auf den Straßen zu bewundern und fahre mit den elektrischen Rolltreppen zur obersten Aussichtsplattform, von der aus du eine unglaubliche Aussicht hast. Höre dir interessante Geschichten über Medellín an, lerne die Einheimischen kennen und probiere ein berühmtes Eis, bevor du zu deinem Hotel zurückkehrst.

Medellín: Private Pablo Escobar und Comuna 13 Tour

6. Medellín: Private Pablo Escobar und Comuna 13 Tour

Entdecke auf einer augenöffnenden Tour den politischen, sozialen und wirtschaftlichen Kontext des Drogenhandels in Kolumbien. Erfahre mehr über das Leben, den Tod und den Einfluss von Pablo Escobar. Besuche die Comuna 13 und erlebe mit einem einheimischen Guide den inspirierenden Wandel eines der einst gefährlichsten Orte der Welt. Nach der Abholung von deinem Hotel in Medellin fährst du zum Cementerio Jardines Montesacro, um das Grab von Pablo Escobar zu besuchen. Entdecke verschiedene Perspektiven und Standpunkte zu Pablos Geschichte. Verstehe den Kontext, in dem Pablo Escobar aufgewachsen ist und was ihn zu dem gemacht hat, was er war. Als Nächstes besuchst du Los Olivos Antioquia, das Dach, auf dem Pablo Escobar starb. Erörtere die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in Kolumbien in den achtziger und neunziger Jahren. Erfahre, welche Auswirkungen das Vermächtnis des Drogenbarons immer noch hat. Anschließend besuchst du den Parque Conmemorativo Inflexión, eine Gedenkstätte für die Opfer des Drogenterrors. Schließlich kannst du die Comuna 13 und ihre Geschichte erkunden. Bewundere die Straßenkunst und die Geschichten von Kolumbianern, die mit ihrer Stärke und ihrem Durchhaltevermögen dieses ehemals gewalttätige Viertel verändert haben. Entlarve Klischees und diskutiere über die Bedeutung von Bildung.>

Medellín: Private Stadtrundfahrt mit Metrocable & Comuna 13

7. Medellín: Private Stadtrundfahrt mit Metrocable & Comuna 13

Erhalte einen Einblick in die bewegte Vergangenheit Kolumbiens bei einer privaten Führung durch das ehemals gefährliche Viertel Comuna 13 in Medellín.   Entdecke die Nachbildung eines alten Dorfes in Pueblito Paisa auf dem Nutibara-Hügel und genieße einen atemberaubenden Blick über die Dächer von einem der wenigen erhaltenen Ökosysteme der Stadt. Mach dich auf den Weg nach Comuna 13, um zu erfahren, wie sich das berüchtigtste Viertel des Landes neu erfunden hat. Sieh dir beeindruckende Beispiele von Straßenkunst und Graffiti an, die die politische und sozioökonomische Geschichte des Gebiets in einen Kontext stellen. Einst das Zentrum der Bandenkriege und Guerilla-Aktivitäten, wurde das Gebiet umgestaltet von der lokalen Gemeinschaft mit Hilfe von Regierungsprojekten wie einer riesigen Rolltreppe, die den Hügel hinaufführt. Besuche die ikonischen Skulpturen von Fernando Botero auf der Botero Plaza und mach einen Spaziergang durch die Parques del Rio.

Medellín: Comuna 13 und Exotische Früchte Tagestour

8. Medellín: Comuna 13 und Exotische Früchte Tagestour

Erhalte eine persönliche Einführung in die farbenfrohen Viertel Medellíns durch deinen einheimischen englischen Privatguide. Verstehe die Beziehungen zwischen den Anwohnern, Musikern und Graffiti-Künstlern, die die Comuna 13 zu einem so besonderen Ort machen. Lass dich von der kunstvollen Straßenkunst faszinieren, die von talentierten Künstlern geschaffen wurde, die nicht mehr vor Kugeln flüchten, sondern Meisterwerke schaffen. Lerne auch die örtliche Gemeinde kennen und erfahre mehr über den positiven Wandel dieser Gegend, die als eine der gefährlichsten Gemeinden Südamerikas galt. Fahre sicher mit der Seilbahn und genieße von der Spitze des Gipfels einen unglaublichen Blick auf die Stadt und die Nachbarschaft. Schließlich kannst du deine Geschmacksnerven mit exotischen Früchten direkt vom Markt verwöhnen. Erfahre mehr über ihre ernährungsphysiologischen Vorteile, bevor du zu deinem Hotel zurückkehrst.

Medellín: Comuna 13, Pueblito Paisa, & Antioquia Museum Tour

9. Medellín: Comuna 13, Pueblito Paisa, & Antioquia Museum Tour

Ein Vertreter wird dich im Hotel, in dem du untergebracht bist, kontaktieren, um die Tour mit einem Besuch in der Kommune 13 zu beginnen. Wir nehmen an einer historischen, ästhetischen und politischen Tour teil, die einige Straßenkünstler aus der Hip-Hop-Bewegung in diesem Teil der Stadt entworfen und in der Kommune ausgeführt haben. Stadt, durch Graffiti, die Geschichten, die bewegen und die Hoffnung und die Suche nach besseren Lebensbedingungen für die Gemeinde bekannt machen, dann geht es weiter mit einer kurzen Fahrt mit der Metro und einer Metrocable-Linie, von der aus du einen unvergleichlichen Panoramablick auf die Stadt hast. Wir setzen die Tour mit einer Panoramatour fort, bei der du einige der Orte mit der größten touristischen Anziehungskraft und sozialen Bedeutung der Stadt kennenlernen kannst, Dazu gehören der Nutibara-Hügel, auf dem sich eine Nachbildung einer typischen antioquianischen Stadt befindet, der Botanische Garten, der Park Explora, der Park der Wünsche, das Innovations- und Technologiezentrum Ruta N, der Barfußpark und schließlich der Botero-Platz, auf dem sich 23 Freiluft-Bronzekulturen des kolumbianischen Meisters Fernando Botero befinden, sowie der Eintritt in das Antioquia-Museum. Am Ende kehre ich zum Hotel zurück.

  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Medellín

Medellín: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Guatapé

Sightseeing in Medellín

Möchten Sie alle Aktivitäten in Medellín entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Medellín: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 57 Bewertungen

Eine wirklich lohnenswerte Tour, die einen viel breiteren und tieferen Einblick in die Geschichte der weniger wohlhabenden Comunas (Gebiete) gibt, in diesem Fall Comuna13. Ich staunte über das integrierte öffentliche Verkehrssystem, das Comuna13 für breitere wirtschaftliche Möglichkeiten eröffnet hat, und wie ihre soziale Kultur von Kunst und Musik jetzt nicht nur so viele ihren Lebensunterhalt verdient, sondern auch Lebendigkeit in diese Gemeinschaft bringt. Die Wandmalereien und ihre Bedeutung sind Augenöffner. Die Aussicht auf die Stadt und der besondere Halt in einer lokalen Bar auf dem Dach tragen zu einem wirklich authentischen Erlebnis mit einem wunderbaren Führer bei!

Sebastian macht die Führung mit grossem Enthusiasmus. Er ist mit vielen ansässigen Bewohner, Grafittikünstler u Rappern von Comuna 13 befreundet und kennt auch die Perlen in diesem Quartier. Er gestaltet die Führung sehr persönlich und flechtet die Interessen der Teilnehmer in die Führung ein. Er hat ein grosses Wissen, spricht perfekt Englisch und ist einfach eine angenehme und liebenswerte Person. Über die Führung hinaus hat er noch viele Tipps zu Medellin. Es war eine höchst interessante Führung mit Sebastan und kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen.

Ausgezeichnete Erfahrung, die Behandlung des Führers Jorge war zu jeder Zeit sehr aufmerksam und freundlich, pünktlich und aufmerksam auf meine Zweifel, er erzählte mir ausführlich über die Geschichte und die spezifischen Sehenswürdigkeiten des Ortes. Ich empfehle unbedingt, die Tour vorzugsweise unter der Woche zu machen da die Anzahl der Menschen, die an dem Sonntag ankamen, an dem ich ging, zu groß war, eine Situation, die das Gehen sehr langsam macht und mit der Route vorankommt. Bei Jorge fühlt man sich wirklich wie ein Freund.

Auf Grund der Erkrankung des Guides, haben wir uns für die Tour am Nachmittag entschieden. Die Umbuchung hat tadellos und schnell funktioniert. Unser Guide Walter hat uns viele Hintergrundinfos gegeben und tolle Ecken gezeigt. Jederzeit wieder!

Super Tour mit sehr vielen Impressionen!! Oskar ist ein sehr sehr guter Guide und hat uns viel erzählt! Er hat auch sehr gut englisch gesprochen- Danke!