Kopenhagen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Was Kopenhagen zu bieten hat

In der zweitgrößten Stadt Skandinaviens trifft historischer Charme auf moderne Innovation. Kopenhagen hat viele Gesichter und bietet Unternehmungslustigen eine Vielfalt an Optionen. Entdecken Sie die "lebenswerteste Stadt der Welt" über diese sieben Highlights!

  • Die Kleine Meerjungfrau

    1. Die Kleine Meerjungfrau

    Im Hafen von Kopenhagen können Sie die berühmte Statue der Hauptfigur aus Hans Christian Andersens bekanntestem Märchen bestaunen.

  • Freistadt Christiania

    2. Freistadt Christiania

    Diese alternative Wohnsiedlung wird unabhängig von jeglichen staatlichen Behörden verwaltet. Sie wurde 2011 von ihren Bewohnern geschlossen, ist aber jetzt wieder zugänglich. Erkunden Sie die ungewöhnlichen Wandmalereien und erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte Christianias.

  • Odense

    3. Odense

    Fahren Sie doch ins benachbarte Odense, nachdem Sie die Kleine Meerjungfrau gesehen haben. Dort wurde Hans Christian Andersen geboren. Besuchen Sie sein Geburtshaus, das jetzt ein Museum ist.

  • The Brewers' Secret

    4. The Brewers' Secret

    Auf dieser mysteriösen Schatzsuche begeben Sie sich auf die Spur alter Geheimnisse und verlorener Zivilisationen. Bei diesem Abenteuer lernen Sie auch alle Winkel und Ecken der Stadt kennen.

  • Wikinger-Tour

    5. Wikinger-Tour

    Besuchen Sie Roskilde, die alte Hauptstadt der Wikinger. Im Wikingerschiffsmuseum können Sie Nachbauten verschiedener Wikingerschiffe besichtigen und mehr über das Leben der Seekrieger erfahren.

  • Lachsfischen auf dem Fluss Skjern Å

    6. Lachsfischen auf dem Fluss Skjern Å

    Der Fluss Skjern Å ist einer der besten Orte Dänemarks, um auf Lachsfang zu gehen. Verbessern Sie Ihre Angelkünste und genießen Sie einen Tag in der Natur außerhalb der Stadt.

  • Schloss Christiansborg

    7. Schloss Christiansborg

    Dieses Schloss steht auf einer Insel im Zentrum von Kopenhagen und ist der Sitz der dänischen Regierung. Unterhalb der heutigen Christiansborg können Sie die mittelalterlichen Ruinen der ersten Burg, die vom Stadtgründer Absalon im 12. Jahrhundert hier errichtet wurde, besichtigten.

Häufig gestellte Fragen zu Kopenhagen

Was muss man in Kopenhagen unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man in Kopenhagen verbringen?

    Etwa vier Tage reichen aus, um Kopenhagens Architektur, Kaffee und Kultur zu genießen.

  • Kann man Kopenhagen zu Fuß erkunden?

    Auf jeden Fall! Noch besser lässt sich die Stadt mit dem Fahrrad entdecken.

  • Was ist die beste Reisezeit?

    Zwischen April und Oktober ist es am schönsten. Sie sollten sich aber trotzdem auf gelegentlichen Regen einstellen.

  • Was sollte man sonst noch wissen?

    Von Kopenhagen aus können Sie ganz einfach der schwedischen Stadt Malmö auf der anderen Seite der Öresundbrücke einen Besuch abstatten. Aber denken Sie daran, dass Sie dort schwedische Kronen benötigen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Dänisch
  • Währung
    Dänische Krone (kr.)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +45
  • Beste Reisezeit
    Von April bis Oktober ist das Wetter am angenehmsten. Und die langen Tage sind perfekt zum Sightseeing!

Sightseeing in Kopenhagen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kopenhagen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kopenhagen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 5.015 Bewertungen

Wir hatten zwar einen regnerischen Tag aber die Tour hat sich auf jeden Fall gelohnt! Der Guide ist super und hat auch ausführlich auf andere Fragen geantwortet. Die Fahrradtour zählt für uns zu einem der schönsten Kopenhagener Ausflüge während des Aufenthalts. Es wird Wert auf ökologische Qualität bei den Speisen gelegt. So haben wir einen HotDog von einem grünen Stand bekommen (dunkles Brot und Bio Wurst). Nur zu empfehlen:)!

Der Vergnügungspark Tivoli ist gleich neben dem Bahnhof und in der näher vom Hotel. Sehr schön und tolle Bahnen! Kein Anstehen, die Leute trotz Pandemie sind sehr locker gewesen. Wirklich schön zum laufen… wir konnten fast jede Bahn benützen!

Canaltour, Church of Our Savoir, Tivoli, alles Sehenswürdigkeiten, die inkludiert sind und die man besuchen sollte. Das alle Verkehrsmittel auch nutzbar sind, macht die Karte zu einem großartigen Must have!

Es lief alles reibungslos. Es empfiehlt sich die Fahrgeschäfte mit zu buchen, es lohnt sich schon ab der zweiten Fahrt.

Penny was a very nice guide with a lot of Knowledge. Good selection from points of interest