Die besten Aktivitäten und Touren in Irland

Die Vorteile von GetYourGuide:

Die beste Auswahl

Über 25100 Aktivitäten

Die günstigsten Preise

Garantiert!

Schnelle & einfache Buchung

Online buchen und Tickets sichern


Die besten Aktivitäten in Irland

Wenn Reisende nach Dublin kommen, wollen sie meistens unbedingt den Blarney Stone im Blarney Castle küssen. Natürlich ist das eine wichtige Angelegenheit, aber die Smaragdinsel birgt noch viel mehr Schätze.

Der inspirierende Ring of Kerry ist eine beliebte Fahrstrecke, auf der man eine ganze Reihe kleiner Ortschaften passiert, die man nicht verpassen sollte. Eine Fahrt durch diese ausgesprochen schöne Landschaft Irlands kombiniert man am besten mit einer kommentierten Tour, denn so erhalten Sie neben dem Ausblick auch noch Informationen, die nur ein Einheimischer wissen kann.

Irlandbesucher sollten auf keinen Fall die Grafschaft Cork verpassen, die den Spitznamen "Rebel County" trägt. Ein märchenhafter Ort, der von Einheimischen die "wahre Hauptstadt Irlands" genannt wird. Dieses Fleckchen wurde von den Wikingern schon vor tausend Jahren besiedelt und hier fand auch der berühmte Rosenkrieg statt.

Pub Crawls (Kneipentouren) sind eine Tradition, die von Besuchern und Ortsansässigen gleichermassen gepflegt wird. Um die gängigen Touristenfallen zu vermeiden, nehmen Sie am besten an einer Pub-Tour teil, die von einem gebürtigen Iren geführt wird. Reisende, die es in die Natur zieht, sollten die Steilklippen Cliffs of Moher im County Clare sehen. Hier leben über 30 000 Vögel an einem 300 Millionen Jahre alten Flussbett und die Klippen bieten einen fantastischen Ausblick. Für Naturliebhaber wie geschaffen sind auch die Wicklow Mountains, ein himmlischer Ort für Wildtiere und die umgebende Natur.

Geführte Touren ermöglichen dem Reisenden, das echte Irland in so wenig Zeit wie möglich zu erleben. Und erfahrene Reisende wissen, dass man dafür die Auswahl der Orte und die Planung am besten den Experten überlässt.