Aktivitäten & Touren in Frankreich

Alle Aktivitäten & Touren in Frankreich »
  • Paris
      Frankreich

    Anzahl Touren: 372

  • Nizza
      Frankreich

    Anzahl Touren: 19

  • Cannes
      Frankreich

    Anzahl Touren: 13

  • Chamonix-Mont-Blanc
      Frankreich

    Anzahl Touren: 1

  • Marseille
      Frankreich

    Anzahl Touren: 7

  • Reims
      Frankreich

    Anzahl Touren: 3

  • Giverny
      Frankreich

    Anzahl Touren: 7

  • Bordeaux
      Frankreich

    Anzahl Touren: 8

  • Avignon
      Frankreich

    Anzahl Touren: 12

  • Lyon
      Frankreich

    Anzahl Touren: 5

Wählen Sie aus mehr als 9.000 Angeboten in mehr als 2300 Reisezielen.

Frankreich Überblick

Paris (372)
Nizza (19)
Cannes (13)
Marseille (7)
Reims (3)
Giverny (7)
Bordeaux (8)
Avignon (12)
Lyon (5)
 

Frankreich

Ob Sie Frankreich nun zum ersten oder zum zwanzigsten Mal besuchen, es gibt immer noch etwas Neues und Aufregendes zu unternehmen. Da Paris die am häufigsten besichtigte Stadt der Welt ist, warten dort schon zahllose vorbereitete Besichtigungstouren auf Sie! Sie müssen also nicht vorher alles recherchieren. Wenn dies Ihr erster Besuch ist, empfehlen wir, zunächst einen Rundgang, eine Fahrradtour oder eine Bustour zu machen, um sich mit der Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten vertraut zu machen. Denn in Paris gibt es unglaublich viel zu unternehmen, und so können Sie leichter entscheiden, auf welche Sehenswürdigkeiten Sie sich konzentrieren wollen.

Mit einer spezialisierten Tour, z. B. einer Louvreführung oder einer Besichtigung des Eiffelturms können Sie diese berühmten Sehenswürdigkeiten voll auskosten. Ausserdem können Sie so die langen Warteschlangen am Eingang umgehen. Das ist besonders praktisch, wenn Ihre Zeit in Paris begrenzt ist. Zum Schluss sollten Sie eine Bootsfahrt auf der Seine bei Nacht machen. Ein wirklich zauberhafte Möglichkeit, Ihren Besuch in der Stadt der Lichter abzurunden.

Wenn Sie schon einmal in Paris gewesen sind oder mehr Zeit haben, machen Sie doch einen Tagesausflug. Sie könnten zum Beispiel eine Ganztagestour zu den Stränden der Normandie machen, wo 1944 die Allierten landeten. Davon abgesehen bietet der Ausflug eine herrliche Möglichkeit, sich vom hektischen Stadtleben zu erholen. Wenn Sie nicht ganz so viel Zeit zur Verfügung haben, machen Sie doch eine kurze Fahrt zum Schloss von Versailles. Das Anwesen und seine Gärten sind für sich genommen schon wunderbar, aber eine geführte Besichtigung lässt die Vergangenheit wirklich wieder aufleben, wenn der Guide Geschichten aus dem Leben der Königsfamilie erzählt. Wenn Sie noch etwas mehr sehen möchten, sollten Sie in den Süden in die Provence fahren. Die herrlich duftenden Lavendelfelder und der Wein aus dieser Gegend werden Ihnen einige Ahs und Ohs entlocken.

Wofür Sie sich auch begeistern, denken Sie daran, Sie müssen Ihre Reise nicht von A bis Z durchplanen. Lassen Sie sich stattdessen von Frankreich an der Hand nehmen. Sie werden es nicht bereuen.