Aktivitäten & Touren in Argentinien

Alle Aktivitäten & Touren in Argentinien »
  • Buenos Aires
      Argentinien

    Anzahl Touren: 19

  • Puerto Iguazu
      Argentinien

    Anzahl Touren: 5

  • El Calafate
      Argentinien

    Anzahl Touren: 4

  • Mendoza
      Argentinien

    Anzahl Touren: 3

  • Ushuaia
      Argentinien

    Anzahl Touren: 1

  • San Carlos de Bariloche
      Argentinien

    Anzahl Touren: 4

  • Puerto Madryn
      Argentinien

    Anzahl Touren: 2

  • Salta
      Argentinien

    Anzahl Touren: 1

  • Cafayate
      Argentinien

    Anzahl Touren: 1

Wählen Sie aus mehr als 9.000 Angeboten in mehr als 2300 Reisezielen.

Argentinien Überblick

Mendoza (3)
Ushuaia (1)
Salta (1)
Cafayate (1)
 

Argentinien

Ein Besuch der wunderschönen Hauptstadt Buenos Aires ist ein Muss bei jedem Argentinienbesuch. Mit ihrer europäischen Architektur, den verschiedenen Quartieren und den vielen Sehenswürdigkeiten bietet diese Stadt etwas für jeden Geschmack.

Tango ist in Buenos Aires allgegenwärtig. Der Tango, der in den armen Vierteln von Buenos Aires seinen Ursprung hat, wurde im Jahr 2009 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Besucher der Stadt haben die Möglichkeit, Tango-Stunden zu nehmen, ein köstliches Abendessen zu geniessen und danach die Nacht in einem der zahllosen Tangoclubs des La Boca-Viertels durchzutanzen.

Sportbegeisterte besuchen die Spielstätten der beiden gegnerischen Fussballmannschaften Boca Juniors und River Plate. Beide Stadien, das eine im Viertel La Boca, das andere im Stadtteil Belgrano, beherbergen ein Museum und können in geführten Touren besichtigt werden.

Wer in Buenos Aires zu Gast ist, sollte die Gelegenheit beim Schopf packen und etwas Spanisch lernen. Im Angebot sind Kurse, in denen in kurzer Zeit Grundkenntnisse über Sprache und Kultur vermittelt werden. Indem Sie die Landessprache lernen, können Sie noch mehr aus Ihrem Aufenthalt in Argentinien machen!

Auch die Gegend ausserhalb der Stadt ist eine Erkundungsreise wert. Tagestouren zu argentinischen Ranches, oder Estanicas, wie man sie hier nennt, sind lohnenswert. Oft beinhalten diese Touren Ausritte, Verpflegung aus der einheimischen Küche und die Gelegenheit, den Gauchos bei der Arbeit zuzusehen. Eine andere Möglichkeit, ist ein Ausflug auf die Inselstadt Tigre zu unternehmen. Die Stadt ist ein beliebter Zufluchtsort für Buenos Aires’ Bewohner. Sie beherbergt das Museo Naval de la Nación, zahlreiche Ruderclubs und herrschaftliche Villen.